Bald Bewegungssteuerung bei PC-Spielen
Microsoft gibt Kinect für PC-Entwickler frei
publiziert: Dienstag, 22. Feb 2011 / 12:40 Uhr
Ein Boxspiel auf der Xbox360 - gesteuert mit Kinect.
Ein Boxspiel auf der Xbox360 - gesteuert mit Kinect.

New York/Wien - Microsoft Bewegungssteuerung Kinect steht Entwicklern künftig auch offiziell auf dem PC zur Verfügung. Microsoft hat soeben ein Software Development Kit (SDK) angekündigt, mit die Möglichkeiten von Kinect noch weiter ausgelotet werden sollen.

3 Meldungen im Zusammenhang
Verfügbar ist das SDK noch im Frühjahr als kostenloses «Starter Kit» für nicht-kommerzielle Entwickler und Forscher, später soll dann die kostenpflichtige Lizenz-Version folgen.

Bereits kurz nach Markteinführung im November 2010 für die Xbox 360 knackten Hacker Kinect und machten es auch für PC und das Web zugänglich. Microsoft duldete und förderte diese Weiterentwicklung ausdrücklich, nun liefert man nach ersten Gerüchten mit dem SDK auch die offizielle Unterstützung nach. «Bisher hatten die Entwickler Zugriff auf Treiber und Bilddaten. Jetzt wird der Komplettzugriff möglich, auch auf den Kinect-Sensor», so XBox-Manager Thomas Kritsch im pressetext-Interview.

Der Entwicklungsspielraum wird damit noch wesentlich grösser, zudem sieht Microsoft den Schritt als Beitrag zu natürlicheren Benützeroberflächen und langfristig zu mehr Intuition in der Computernutzung. Wie weit Kinect für Windows gehen soll, lässt Microsoft derzeit noch offen. So sei etwa eine kommerzielle Cross-Media-Plattform für Spiele laut Kritsch noch nicht geplant, denn vorerst wolle man die weitere Entwicklung abwarten.

Xbox 360 hat weiter Vorrang

Hausintern hat jedenfalls die Xbox weiter klare Priorität. «Kinect wurde für die Xbox 360 geschaffen und auch alle derzeitigen Kinect-Entwicklungen Microsofts sind für die Konsole, wobei 2011 mehrere spannende Veröffentlichungen bevorstehen. Kinect-Spiele für den PC sind zumindest derzeit nicht geplant», stellt Kritsch klar. Eine Aussage, die aus Sicht Microsofts nur vernünftig ist - angesichts einer installierten Basis von über acht Mio. Kinect-Einheiten, die allein rund um Weihnachten über die Ladentische gingen.

(dyn/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Redmond - Microsofts Kinect hat sich ... mehr lesen
Ein Verkaufshit.
GamePrix ist die erste Softwarefirma, die offiziell Microsoft Kinect auf den PC bringt.
Microsofts Kinect erobert offenbar ... mehr lesen
eGadgets Innsbruck - Nur knapp zwei Monate ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich ...
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April 2017, auf der Messe Zürich, vermitteln die Messen einen umfassenden Marktüberblick. mehr lesen 
Publinews Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur heutigen digital vernetzten Gesellschaft. Besuchen Sie uns und erleben Sie Telefongeschichte zum Anfassen, zum Hören und zum Fühlen - spannend inszeniert für Gross und Klein. mehr lesen  
Ringe mit NFC-Technologie  Die von Cornetto entwickelten «Commitment Rings» verhindern, dass Pärchen getrennt ... mehr lesen  
Die Commitment Rings werden via Smartphone-App registriert.
«Prominence»  Forscher der Johns Hopkins University ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 16°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 17°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 17°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 18°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 19°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 23°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten