Maxfield präsentiert MP3-Player-Handy
publiziert: Sonntag, 2. Sep 2007 / 13:19 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 2. Sep 2007 / 13:44 Uhr

Maxfield hat wie angekündigt auf der IFA sein MP3-Player-Handy Onyx der Öffentlichkeit vorgestellt. Der erste Eindruck des Max-Onyx ist überwiegend positiv: Mit seiner abgerundeten Formgebung schmiegt es sich angenehm in die Hand und ist dabei deutlich schmaler und leichter als herkömmliche Handys.

Ist mit USB ausgestattet: Das Max-Onyx.
Ist mit USB ausgestattet: Das Max-Onyx.
In glänzendem Schwarz und Silber gehalten überzeugt das Design des Max-Onyx - das Gerät ist ein präsentables kleines Schmuckstück, das sicherlich seine Liebhaber finden wird.

Wird das Max-Onyx eingeschaltet, überraschen zunächst die intensiven, leuchtenden Farben des Displays (OLED) angenehm. Mit einer Grösse von einem Zoll ist das Display aber gewöhungsbedürftig klein und die Darstellung erscheint mit einer Auflösung von 96 mal 96 Pixel vergleichsweise grob. Hierbei darf allerdings nicht vergessen werden, dass das Max-Onyx nicht als Multimedia-Alleskönner konzipiert ist, sondern bewusst nur die grundlegenden Funktionen Telefonie und SMS mitbringt.

Bis zu elf Stunden Musik

Das Max-Onyx verfügt über einen internen Speicher von 128 MB, im Lieferumfang ist jedoch bereits eine 1-GB-Speicherkarte enthalten. Ein Stereo-Kopfhörer mit Freisprechfunktion ist ebenfalls im Lieferumfang mit ingegriffen. Das Telefonbuch bietet Platz für bis zu 500 Einträge und die Grösse des SMS-Speichers kann vom Nutzer selbst festgelegt werden. Das MP3-Player-Handy ist mit den Schnittstellen USB 2.0 und Bluetooth mit A2DP-Stereo-Profil ausgestattet und funkt als Triband-Handy auf den GSM-Frequenzen um 900, 1 800 und 1900 MHZ. Weitere Ausstattungsmerkmale sind Sprachaufnahme und polyphone MP3-Klingeltöne.

Das Max-Onyx wiegt nur 60 Gramm und misst 90 mal 35 mal 17,9 Millimeter. Eine Akku-Ladung reicht für bis zu drei Stunden Sprechzeit oder bis zu elf Stunden MP3-Musikgenuss. Die Standby-Zeit beläuft sich auf 200 Stunden. Das Max-Onyx wird zunächst exklusiv bei Kaufhof angeboten, soll jedoch in etwa zehn Tagen allgemein erhältlich sein. Der Preis des schicken MP3-Players mit Handy beträgt rund 280 Franken.

(Christian Horn/teltarif.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich ...
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April 2017, auf der Messe Zürich, vermitteln die Messen einen umfassenden Marktüberblick. mehr lesen 
Publinews Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur heutigen digital vernetzten Gesellschaft. Besuchen Sie uns und erleben Sie Telefongeschichte zum Anfassen, zum Hören und zum Fühlen - spannend inszeniert für Gross und Klein. mehr lesen  
«Prominence»  Forscher der Johns Hopkins University haben eine spezielle High-Heels-Prothese für Frauen mit amputierten Beinen entwickelt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 18°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 15°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 17°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 18°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Luzern 16°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 20°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 20°C 29°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten