Kein Marketplace für Windows Phone 7.0
publiziert: Dienstag, 1. Mai 2012 / 08:02 Uhr
Eine Installation von neuer Software ist nur über den Marketplace möglich.
Eine Installation von neuer Software ist nur über den Marketplace möglich.

Seit dem Herbst 2011 ist die Windows-Phone-Version 7.5, die auch den Codenamen Mango trägt, offiziell verfügbar.

Der schnellste iPhone Reparatur Service der Schweiz
Software-Entwickler mit einem entsprechenden Account hatten zuvor schon die Möglichkeit, Beta-Versionen der neuen Variante des Microsoft-Betriebssystems zu installieren, um ihre Apps auf den aktuellen Stand zu bringen.

Inzwischen steht die Mango-Software für alle Besitzer eines Windows Phone zur Verfügung. Neue Geräte werden ohnehin mit der aktuellen Betriebssystem-Version ausgeliefert. Für alle älteren Smartphones steht ein Update auf Windows Phone 7.5 zur Verfügung. In der Folge hat Microsoft nun die Unterstützung von Handys mit älterer Firmware eingeschränkt.

Wer versucht, mit einem Windows Phone, auf dem noch eine ältere Software installiert ist, den Marketplace aufzurufen, muss nun zuerst die aktuelle Firmware installieren. Ansonsten ist es nicht mehr möglich, neue Apps zu installieren oder bereits installierte Anwendungen zu aktualisieren.

Warum Microsoft diese Einschränkung vorgenommen hat, ist nicht bekannt. Allerdings entstehen den Windows-Phone-Besitzern durch das Update keine Nachteile. Stattdessen bekommen die Anwender neue Features wie Multitasking oder die Möglichkeit, das Smartphone als WLAN-Hotspot einzusetzen.

Display-Einblendung informiert über Software-Update

Über ein verfügbares Software-Update werden die Besitzer eines Smartphones mit dem Betriebssystem Windows Phone mit einer Einblendung auf dem Handy-Display informiert. Die Installation ist jedoch nicht direkt über den am Smartphones verfügbaren Internet-Zugang möglich.

Wird das Gerät mit dem PC oder Mac verbunden und die Zune-Software bzw. der Windows Phone Connector gestartet, so wird das bereitstehende Update ebenfalls angezeigt. Die Installation kann dann über die Software am Computer vorgenommen werden. Alle Daten und Einstellungen bleiben erhalten und nach der Installation des neuen Betriebssystems steht auch der Marketplace wieder in vollem Umfang zur Verfügung.

Im Gegensatz zur Praxis beim früheren Windows-Mobile-Betriebssystem haben die Besitzer eines Windows Phone keine Möglichkeit, Anwendungen ohne Nutzung des zentralen, von Microsoft bereitgestellten Software-Shops zu installieren. Ähnlich verfährt auch Apple beim iPhone, iPad und iPod touch, während die Besitzer eines Android-Handhelds, eines Blackberry oder eines Symbian-Handys auch aus anderen Quellen Software beziehen können.

(Markus Weidner/teltarif.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Die professionelle SMS-Businesslösung
aspsms.com
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Verkaufen Sie uns Ihr Handy, Tablet oder iPod
Smartphone Service Center
Die professionelle und zeitgemässe Zweifaktor-Authentisierung
Das Telefonieren steht erst an dritter Stelle - Surfen und Musik hören sind die Möglichkeiten, welche am meisten genutzt werden.
Das Telefonieren steht erst an dritter Stelle - ...
Mediennutzung  Basel - Die grosse Mehrheit der Schweizer Jugendlichen besitzt ein Smartphone. Sie nutzt das Gerät vor allem um Musik zu hören oder im Internet zu surfen. Telefonieren mit dem Handy steht erst an dritter Stelle. 
Handy-Nutzer vertrödeln immer mehr Zeit mit Apps New York - Smartphone-Besitzer verbringen immer mehr Zeit mit Apps, wie ...
Von den insgesamt 127'000 Arbeitsplätzen sollen 18'000 wegfallen.
Mehr Umsatz und weniger Gewinn bei Microsoft Seattle - Microsoft hat dank einer starken Nachfrage nach Smartphones, Tablets und Cloud-Diensten seinen Umsatz im vergangenen ...
Samsung und TSMC lassen LED-Geschäft sausen Seoul/Hsinchu - Der koreanische Elektronikriese Samsung und die taiwanesische ...
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 39
    Sinnbild einer fatalen Entwicklung Für digitales Spielen wird immer mehr Geld ausgegeben, und der ... Mo, 14.07.14 14:02
  • Believer aus Grenchen 53
    Total-Kontrolle der Waffen Es geht hier nicht nur um die Interessen einer sogenannten Waffenlobby. ... Fr, 30.05.14 22:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Sadotka aus Spreitenbach 1
    Bekannte Fälle? Gibt es irgendeinen bekannten Fall von Terrorismus im oder mithilfe des ... Sa, 11.01.14 22:38
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Selber Schuld, wer so ein Ding benutzt. Aber eine "Taschenlampen-App"? Heiliger ... Sa, 07.12.13 04:07
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Ein Segen? Einander short-messages zu schreiben, kann ja in Ordnung gehen, auch ... Mi, 27.11.13 12:08
  • MarcS aus Aarau Rohr 1
    Besser wäre klare Infos! Besser wäre sie würden schreiben welcher Befehl man per SMS senden kann ... Fr, 22.11.13 16:55
Computerunternehmen wird Informationsflut des Kurznachrichtendienstes mit seiner Analyse-Software durch forschen um Trends aufzuspüren.
Social Media IBM und Twitter werden Partner in der Datenanalyse San Francisco - IBM und Twitter machen ...
Der schnellste iPhone Reparatur Service der Schweiz
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 10°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Basel 5°C 12°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 6°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 8°C 14°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Luzern 9°C 13°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Genf 5°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten