Unterhaltungselektronik
Für die neue Playstation eine Nacht in der Kälte ausgeharrt
publiziert: Freitag, 29. Nov 2013 / 16:25 Uhr
In der Schweiz ging der Verkauf der neuen Sony Playstation 4 gut los.  (Archivbild)
In der Schweiz ging der Verkauf der neuen Sony Playstation 4 gut los. (Archivbild)

New York - In der Schweiz ging der Verkauf der neuen Sony Playstation 4 gut los. Fans belagerten bereits über Nacht Verkaufsstellen, um sich eine gute Position für den teilweise um 6 Uhr gestarteten Verkauf zu sichern, wie der Elektronikhändler Interdiscount mitteilte.

7 Meldungen im Zusammenhang
In Crissier VD harrten die hoffnungsfrohen Käufer über Nacht vor einer Media-Markt-Filiale aus, wie der ehemalige Spitzensnowboarder Gian Simmen für die von Sony beauftragte PR-Agentur bei einem Augenschein feststellte. Beim Eintreffen Simmens um 4.30 Uhr früh war es zwei Grad warm.

Nach dem Verkaufsstart sei es zu keinerlei Tumulten gekommen. Die Kauflustigen hätten gewusst, dass sie gruppenweise eingelassen würden und hätten sich sehr diszipliniert aufgeführt.

Wenig Geräte erhalten

Beim der Elektronikkette Interdiscount hiess es auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda, die Kunden müssten Geduld haben. Die vom Lieferanten zur Verfügung gestellte Zahl der Geräte sei so knapp gewesen, dass nur wenige Konsolen in den freien Kauf gelangten und für Reservationen gebraucht wurden.

Interdiscount erhielt 200 zusätzliche Geräte unter der Auflage, diese in der Zürcher Filiale an der Sihlstrasse frei zu verkaufen. Sämtliche Reservationen, die in den anderen Filialen getätigt wurden, würden in der Reihenfolge des Eingangs zugeteilt, hiess es weiter. Kunden könnten sich in ihrer Filiale über die Liefersituation informieren.

Tumulte in Deutschland

Am Freitag ging die vierte Ausgabe der Spielkonsole in ganz Europa über die Ladentische. Beim Warten auf das Gerät kam es in Rheinland-Pfalz in einigen Städten sogar zu Handgemengen und tumultartigen Szenen. Mindestens vier Menschen seien in Ludwigshafen-Oggersheim leicht verletzt worden, berichtete die örtliche Polizei den Medien.

Seit 15. November befindet sich die Playstation 4 in den USA im Handel. In den USA und Kanada sind 24 Stunden nach Verkaufsstart die Grenze von einer Million verkaufter Playstations 4 geknackt worden, teilte Sony mit. Die Geräte lösen nach mehr als sieben Jahren ihre Vorgänger ab.

Die neue Xbox von Konkurrent Microsoft kommt fast gleichzeitig auf den Markt. Beobachter erwarten zunächst ein Kopf-an-Kopf-Rennen der Rivalen. Keine der beiden neuen Konsolen kann mit Spielen älterer Versionen betrieben werden.

Sony hat es sich zum Ziel gesetzt, bis zum Ende des Geschäftsjahres im März rund fünf Millionen Playstation 4 zu verkaufen. Die Japaner hoffen darauf, dass ein Erfolg der Spielkonsole den gesamten Konzern stützt. Erst Ende Oktober hatte das Unternehmen nach einem Quartalsverlust seine Gewinnziele für das Geschäftsjahr kassiert.

(tafi/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Frage war dabei nicht nur, ob ... mehr lesen
Download-Store überzeugt derzeit noch nicht - Kamera-Promo irritiert. (Archivbild)
Krieg der Konsolenverkäufe?
Die neuen Spielkonsolen von Sony ... mehr lesen
eGadgets Wien - Das Technik-Jahr 2013 war ... mehr lesen
Smartwatches und Datenbrillen wurden Hype noch nicht gerecht. (Symbolbild)
Microsoft hatte die Xbox One am Freitag in 13 Ländern auf den Markt gebracht.
Redmond - Microsoft hat von seiner neuen Spielkonsole Xbox One am ersten Tag mehr als eine Million Geräte verkauft. Bei den meisten Händlern sei die neue Xbox damit zunächst ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Kazuo Hirai bringt den Erfolg zurück.
Tokio - Der neue Sony-Chef Kazuo ... mehr lesen
Sony spannt die Kunden bei seiner neuen Spielekonsole Playstation 4 auf die ... mehr lesen
Der Gamepad der Playstation 4 - altes Design mit neuen Funktionen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Point Cloud Animation vom Makerspace ...
Publinews Plattform für Kreative  St. Gallen - Am 28. Oktober 2019 wird der Weltraum an der Fürstenlandstrasse 103 eröffnet. Es ist ein Makerspace, ein Treffpunkt, ein Co-Working für Kreative und ein Ort der Inspiration. Der Weltraum ist ein vielseitiges Konzept mit dem Ziel Entwicklern, Kreativen, Techies und Selbstständigen eine Plattform zum Arbeiten und Austauschen zu bieten. mehr lesen  
Smart Point of Interests by domains.ch  St. Gallen - Am Dienstag, 3. September 2019, findet der dritte nationale Digitaltag mit mehr als 150 kostenlosen Talks, Mitredemöglichkeiten, Bühnenshows, Startup Pitches, Expos und Kursen an über 12 Standorten in der ganzen Schweiz statt. DOMAINS.CH wird in der #smarthalle St. Gallen mit einer interaktiven Point Cloud Installation dabei sein. mehr lesen  
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April 2017, auf der Messe Zürich, vermitteln die Messen einen umfassenden Marktüberblick. mehr lesen  
eGadgets Ringe mit NFC-Technologie  Die von Cornetto entwickelten «Commitment Rings» verhindern, dass Pärchen getrennt voneinander Serien über das Streaming-Portal Netflix ansehen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 12°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 10°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Bern 11°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 12°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 13°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 14°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten