Windows 7 Starter erlaubt mehr als drei Anwendungen

publiziert: Montag, 1. Jun 2009 / 09:03 Uhr / aktualisiert: Montag, 1. Jun 2009 / 09:25 Uhr

Zürich - Ein Entwickler von Microsoft hat sich jetzt im offiziellen Windows-Team-Blog zur künftigen Starter-Edition von Windows 7 geäussert. Diese wird in Medienberichten als «kleinste» Variante vom neuen Windows als eine Art Netbook-Edition gehandelt.

Windows 7 wird voraussichtlich vor Weihnachten in den Verkauf gehen.
Windows 7 wird voraussichtlich vor Weihnachten in den Verkauf gehen.
5 Meldungen im Zusammenhang
Spekulationen gab es über die Frage, ob sie die bei Windows XP Starter und Windows Vista Starter vorhandene Einschränkung auf drei parallel laufende Anwendungen weiterhin beinhalten wird, was die Attraktivität deutlich gesenkt hätte.

Die Starter-Edition bei den bisherigen Windows-Versionen ist als günstige Variante für Entwicklungsländer konzipiert.

DVD-Abspielen nicht möglich

Die Einschränkung auf drei parallele Anwendungen wird es aber laut dem Windows-Entwickler nicht mehr geben. Trotzdem kommt die Variante natürlich mit zahlreichen Restriktionen, die der Entwickler skizziert: So wird es keine Aero-Glass-Oberfläche geben und auch nur sehr eingeschränkte optische und akustische Konfigurationsmöglichkeiten.

Das Abspielen von DVDs ist nicht möglich, es gibt kein Windows Media Center, der Anschluss lediglich eines Monitors wird unterstützt und es kann jeweils nur ein Benutzer gleichzeitig angemeldet sein.

Fehlender XP-Mode

Weiteres Manko, das viele Nutzer schmerzen dürfte, ist der fehlende, so genannte XP-Mode: Dieser bietet ein «virtuelles Windows XP» innerhalb von Windows 7, mit dem Anwendungen ausgeführt werden können, die unter Windows 7 nicht oder nicht ohne Probleme lauffähig wären.

Die Starter-Edition von Windows 7 wird zudem weltweit verkauft werden. Der Entwickler weist jedoch ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei dieser Version nicht um eine spezielle Netbook-Variante handle: Prinzipiell sei jede Version von Windows 7 auf Netbooks einsetzbar. Windows 7 wird pünktlich zum Weihnachtsgeschäft dieses Jahres erwartet.

(Ralf Trautmann/teltarif.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der US-Software-Riese Microsoft ... mehr lesen
Nutzern mit Netbook und Nettop soll ein Upgrade erleichtert werden. (Symbolbild)
eGadgets Nach einer ersten Betaversion des ... mehr lesen
Der Verkaufsstart der finalen Version ist spätestens zum Weihnachtsgeschäft geplant.
Der Desktop von Windows 7.
Microsoft wird den Windows 7 ... mehr lesen
Zürich/St. Gallen - Noch bis zum 10. ... mehr lesen
Programme, die für die Installation unter Windows XP und Windows Vista gedacht sind, funktionieren ausnahmslos.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Zukunftsvision: Drohnenschwärme könnten auch im Weltraum zum Einsatz kommen, etwa bei einer künftigen Mars-Mission.
Zukunftsvision: Drohnenschwärme könnten ...
Ein internationales Forschungsteam um den Drohnenexperten Mirko Kovac von der Empa und vom «Imperial College London» hat sich Bienen zum Vorbild genommen, um einen Schwarm kooperativer Drohnen zu entwickeln. mehr lesen 
Moderne Fahrzeuge haben eine Vielzahl von elektronischen Systemen, die miteinander vernetzt sind. Da diese Systeme durch Cyberangriffe gefährdet sind, ... mehr lesen  
Mehr Sicherheit in Fahrzeugsystemen mit dem CANsec Controller IP-Core CAN-SEC des Fraunhofer IPMS.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Werden Menschen in den USA jetzt besser vor zielgerichteter Werbung geschützt?
DOSSIER Social Media Zielgerichtete Werbung in den USA unter Beschuss Politiker der Demokratischen Partei haben ...
 
News
   
Auch in der Produktion erfreuen sich sogenannte Industrieroboter stetig wachsender Beliebtheit.
Publinews Was vor einigen Jahren nur in Science-Fiction Filmen zu bewundern war, ist heute alltäglicher Bestandteil unseres Zusammenlebens und daraus nicht mehr ... mehr lesen
Wer sich nicht so gut mit dem Messenger auskennt, der sollte grundsätzlich bei unbekannten Nummern vorsichtig sein.
Publinews Bei der Verwendung eines Smartphones stehen einem verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung. In früheren Zeiten war es aufs Telefonieren und SMS ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 8°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 9°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 7°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 9°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 6°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 13°C 18°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten