Willkommen in der Zukunft: Neuer Interface-Handschuh

publiziert: Sonntag, 7. Jun 2009 / 07:52 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 7. Jun 2009 / 09:13 Uhr

Los Angeles - Im Rahmen der gestern, Donnerstag, zu Ende gegangenen Video- und Computerspielmesse E3 Expo hat das Unternehmen Iron Will Technologies seinen Interface-Handschuh «Peregrine» vorgestellt. Dieser erlaubt über 30 User-definierte Aktionen.

Der neue Interface-Handschuh für alle Game-Freaks.
Der neue Interface-Handschuh für alle Game-Freaks.
1 Meldung im Zusammenhang
Das Eingabegerät bietet laut Hersteller die Möglichkeit, nutzerseitig mehr als 30 Steueraktionen zu programmieren, die dann einfach durch Fingerberührungen ausgelöst werden können.

Das verspricht eine einfache Steuerung gerade bei Computerspielen. Auch die Geschwindigkeit ist dabei laut Hersteller beachtlich - bis zu 250 Aktionen pro Minute (APM) seien ersten Test zufolge möglich.

Der Peregrine umfasst insgesamt 17 Druck- und drei Aktivator-Punkte, um diverse Aktionen auszulösen. Welche genau das sind, bestimmt der Nutzer selbst mithilfe der zugehörigen Konfigurationssoftware.

Über Magnetpad angeschlossen

Im Rahmen der E3 Expo wurde insbesondere demonstriert, wie das bei Spielen genutzt werden kann. Ein Beispiel ist etwa, dass der Spieler nur durch Berühren des Zeigefingers mit dem Daumen in einem Online-Rollenspiel ein Zauber sprechen oder seinen Charakter durch eine einfache Bewegung heilen kann.

Damit User in der Hitze des Gefechts nicht zu sehr in Schwitzen geraten, setzt der Handschuh auf lüftendes Netzmaschen-Material an geeigneten Stellen. Um wiederum das schnelle Abkoppeln leicht zu machen, ist der Handschuh über ein Magnetpad an das zum Computer führende Kabel angeschlossen.

Mit der Angabe von erreichbaren 250 APM will der Hersteller offenbar auch ernsthaftere Gamer ansprechen. «Durchschnittsspieler liegen in der Regel im Bereich 50 bis 80 APM», meint Ibrahim Mazari, Pressesprecher bei Turtle Entertainment, dem Veranstalter der Electronic Sports League.

Das Gerät kostet 130 Dollar

Für absolute E-Sport-Profis gerade im Strategiespiel-Bereich wäre der Handschuh aber wohl zu langsam. «Topspieler beim Echtzeit-Strategiespiel Warcraft 3 schaffen mindestens 250 APM. Einige, etwa schnelle Spieler aus Korea, erreichen sogar bis zu 450 APM», erklärt Mazari.

Doch auch abseits der Computerspiele soll der Peregrine Anwendung finden. Es sei etwa möglich, den Peregrine als Photoshop- oder Videobearbeitungs-Eingabegerät zu konfigurieren, berichtet die PC World. In den USA soll der Handschuh ab Herbst für 130 Dollar erhältlich sein. Ob oder wann er auch Europa erreichen wird, ist noch nicht bekannt.

(fkl/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sunnyvale - Das US-Unternehmen ... mehr lesen
GestureTek: Handbewegungen sollen zukünftig die Grundfunktionen von Fernsehgeräten steuern.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Zukunftsvision: Drohnenschwärme könnten auch im Weltraum zum Einsatz kommen, etwa bei einer künftigen Mars-Mission.
Zukunftsvision: Drohnenschwärme könnten ...
Ein internationales Forschungsteam um den Drohnenexperten Mirko Kovac von der Empa und vom «Imperial College London» hat sich Bienen zum Vorbild genommen, um einen Schwarm kooperativer Drohnen zu entwickeln. mehr lesen 
Moderne Fahrzeuge haben eine Vielzahl von elektronischen Systemen, die miteinander vernetzt sind. Da diese Systeme durch Cyberangriffe gefährdet sind, ... mehr lesen  
Mehr Sicherheit in Fahrzeugsystemen mit dem CANsec Controller IP-Core CAN-SEC des Fraunhofer IPMS.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Werden Menschen in den USA jetzt besser vor zielgerichteter Werbung geschützt?
DOSSIER Social Media Zielgerichtete Werbung in den USA unter Beschuss Politiker der Demokratischen Partei haben ...
 
News
   
Auch in der Produktion erfreuen sich sogenannte Industrieroboter stetig wachsender Beliebtheit.
Publinews Was vor einigen Jahren nur in Science-Fiction Filmen zu bewundern war, ist heute alltäglicher Bestandteil unseres Zusammenlebens und daraus nicht mehr ... mehr lesen
Wer sich nicht so gut mit dem Messenger auskennt, der sollte grundsätzlich bei unbekannten Nummern vorsichtig sein.
Publinews Bei der Verwendung eines Smartphones stehen einem verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung. In früheren Zeiten war es aufs Telefonieren und SMS ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 12°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 12°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 10°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 13°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Luzern 13°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 10°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 12°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten