Swisscom darf das iPhone verkaufen

publiziert: Mittwoch, 14. Mai 2008 / 08:35 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 14. Mai 2008 / 13:07 Uhr

Bern - Das lange Warten hat ein Ende: Das iPhone von Apple wird noch in diesem Jahr in der Schweiz lanciert. Den Zuschlag für den Verkauf des heiss begehrten Multimedia-Handys hat die Swisscom erhalten.

Verdient Apple auch an den Gesprächsgebühren? Die Konzerne halten sich bedeckt.
Verdient Apple auch an den Gesprächsgebühren? Die Konzerne halten sich bedeckt.
6 Meldungen im Zusammenhang
Die Swisscom habe mit Apple einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet, teilte der Schweizer Branchenführer mit. Zum Preis des Mobiltelefons in der Schweiz wurden keine Angaben gemacht.

Wann die Swisscom das iPhone von Apple in die hiesigen Shops bringen will, ist unklar. Man sei glücklich, das heiss begehrte Handy auch in der Schweiz zu lancieren, sagte ein Apple-Sprecher auf Anfrage.

«Heute ist der Tag der Ankündigung des iPhones in der Schweiz mit Swisscom», sagte er. «Ich kann keine weiteren Informationen geben.»

Ziel: 10 Mio. verkaufte Geräte

Apple wolle in diesem Jahr 10 Millionen iPhones verkaufen. Wieviele Geräte den Weg in die Schweiz fänden, wollte der Apple-Sprecher nicht sagen.

Auch Swisscom-Sprecher Carsten Roetz gab sich zugeknöpft: «Wir haben mit Apple einen Vertrag unterzeichnet und uns darauf verständigt, dass wir in einem ersten Schritt nur mal sagen, das Gerät kommt in die Schweiz.»

«Das war ja bis jetzt überhaupt nicht offiziell. Es wurde auch schon die Frage aufgeworfen, ob das iPhone überhaupt jemals in die Schweiz kommen würde», sagte Roetz.

Konzerne halten sich bedeckt

Jetzt bringe die Swisscom das Gerät. Ob der grösste Telekomkonzern des Landes einen Exklusivvertrag für die Schweiz abgeschlossen habe oder noch andere Mobilfunkanbieter zum Handkuss kämen, wollten die beiden Sprecher nicht sagen.

Der grösste Hype der Geschichte um ein einzelnes Gerät hat auch die Schweiz nicht verschont. Heute liefen auf dem Swisscom-Netz schon 25'000 iPhones, sagte Roetz. Das seien Kunden, die sich die Geräte irgendwoher beschafft und zum Betrieb auf dem Swisscom-Netz entsperrt hätten. Insgesamt laufen 42'000 iPhones in der Schweiz.

Eines steht fest: Sunrise werde das iPhone nicht in der Schweiz einführen, sagte Sprecherin Sevgi Gezici. Orange, die das iPhone bereits in Frankreich verkauft, hüllte sich derweil in Schweigen.

(fest/sda)

Machen Sie auch mit! Diese egadgets.ch - Meldung wurde von 3 Leserinnen und Lesern kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Sayn Design Apple iPhone limited Diamond deluxe Edition ist weltweit auf 200 Exemplare begrenzt.
eGadgets Amberg - 99 Brillanten und Echtgold ... mehr lesen
Steve Jobs wird morgen eine neue Version des iPhone-Handys mit UMTS-Unterstützung vorstellen.
eGadgets Fest steht nur eines: Apple-Chef ... mehr lesen
eGadgets Cupertino - Die Gerüchte über neue Features des iPhones von Apple überschlagen sich regelrecht. Am 9. Juni soll die zweite Generation des Smartphones der Öffentlichkeit präsentiert werden. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Zürich - Die Swisscom wird nicht die ... mehr lesen 1
Das iPhone wird in der Schweiz nicht exklusiv vertrieben.
Jetzt sieht's besser aus.
Beim iPhone 2.0 wurden die bemängelten Schwächen grösstenteils ausgebügelt!
iPhone zu schwach ...
Das iPhone ist zu schwach auf der Brust: Apple-Fanboys und Early-Adopters haben sich das Teil eh importiert - ohne 3G jedoch wäre das iPhone in der Schweiz beim Mainstream Publikum wohl noch mehr gefloppt als im Rest der Welt ... (Nokia setzt nach wie vor TÄGLICH annähernd so viele Mobiltelefone ab, wie bisher insgesamt iPhones verkauft wurden.)
iPhone noch nicht in der Schweiz???
Ich lebe in Thailand und das Teil ist hier schon lange zu haben. Wo liegt denn das Problem in der Schweiz? Heute kommen doch neue Geräte normalerweise weltweit fast gleichzeiig auf den Markt, oder irre ich mich da etwa?
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Dank des Monocoques aus Kohlefaser ist der Simulator nicht nur stabil, sondern überzeugt auch durch Gewichtsreduktion.
Dank des Monocoques aus Kohlefaser ist der Simulator nicht nur ...
Der Prodrive Racing Simulator präsentiert sich als erstklassiges Produkt für alle, die sich leidenschaftlich für Motorsport interessieren - sei es als Hobby oder professionell. Entwickelt von Prodrive und designt von Callum Designs, vereint er technische Innovation mit ästhetischem Anspruch. mehr lesen 
Scarlett Johannson schaltet Anwälte ein  Nach der Aufregung um eine KI-Stimme von ChatGPT hat sich das Entwicklungsunternehmen OpenAI verteidigt. Laut Angaben des Unternehmens soll die Computerstimme nicht versuchen, die ... mehr lesen
OpenAI könnte rechtliche Probleme bekommen, wenn die Stimme absichtlich der von Johansson ähneln sollte.
Publinews In vielen Städten und Gemeinden haben Makerspaces eine wichtige Rolle als kreative Zentren eingenommen. Doch wie können diese ... mehr lesen  
Mitarbeiter von Unternehmen können in Makerspaces neue Techniken erlernen.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
News
         
Kurzen Yoga-Sequenzen sind ideal, um zwischendurch eine Pause zu machen und den Stresspegel merklich zu senken.
Publinews In einer schnelllebigen Welt, in der Stress allgegenwärtig ist, sucht man oft nach effizienten Wegen zur Entspannung. Yoga, eine ... mehr lesen
Es gibt 1000 Gelegenheiten, bei denen man einen lieben Menschen mit einem Geschenk überraschen möchte.
Publinews Was schenke ich einer Naschkatze bloss zum Geburtstag, zum Firmenjubiläum oder auf Weihnachten? Wer einem lieben Menschen etwas Süsses schenken will, steht oftmals ... mehr lesen
Der Schutz der elektronischen Komponenten von Outdoortechnik stellt eine besondere Herausforderung dar, ist aber möglich.
Publinews Im Freien zu leben und zu arbeiten bringt die Notwendigkeit mit sich, unsere Technologie gegen die Launen ... mehr lesen
Im Zuge der Industrie 4.0 erfahren auch Roboter einen Wandel von separierten Systemen hin zu einer vernetzten Produktionsgemeinschaft.
Publinews Industrielle Automatisierung und Produktion 4.0  Industrielle Automatisierung mit oder Roboter? Diese Frage stellen sich inzwischen viele produzierende Betriebe. mehr lesen
Über ein ausgefallenes Geschenk freuen sich viele.
Publinews Innovative Gadgets sind mehr als nur technische Spielereien; sie sind Begleiter, die den Alltag erleichtern und bereichern. Als ... mehr lesen
Es gibt viele hilfreiche Apps auf Google Play, man  muss sie nur finden.
Publinews Android ist ein unglaublich vielseitiges Betriebssystem, das heute mit fast 4 Millionen Apps im Play Store begeistern kann. Deswegen ist es oftmals gar nicht mal so ... mehr lesen
Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) hat sich in den letzten Jahren gewandelt.
Publinews Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein sich ständig wandelndes Feld, dessen Dynamik durch die sich stets ... mehr lesen
Anglizismen bereichern den Wortschatz und führen zu sprachlicher Vielfalt.
Publinews Anglizismen sind Wörter, die aus dem Englischen in eine andere Sprache übernommen werden und bilden ein faszinierendes Phänomen, das im ... mehr lesen
Eine personalisierte Shopping-Erfahrung ist für viele Menschen heutzutage unverzichtbar geworden.
Publinews In der heutigen Zeit hat das Online-Shopping eine enorme Bedeutung erlangt und gehört für viele Menschen zum Alltag. ... mehr lesen
Durch die Digitalisierung wird modernes Shopping möglich.
Publinews Die Digitalisierung führt zu Wandlungsprozessen in allen privaten und beruflichen Lebensbereichen. Unter anderem bringt sie neue Technologien mit sich, ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 19°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
Basel 14°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 11°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
Bern 13°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 13°C 20°C bedeckt mit Gewitternleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
Genf 15°C 21°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 15°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten