Sony Xperia ion: Neues Smartphone mit SmartDock

publiziert: Samstag, 21. Jul 2012 / 10:21 Uhr
Sony Xperia ion im SmartDock.
Sony Xperia ion im SmartDock.

Der Hersteller Sony hat das Xperia ion angekündigt. Das Smartphone soll im dritten Quartal diesen Jahres in den Farben Schwarz und Rot für 659,40 Franken erhältlich sein. Ein passendes SmartDock kann für 59,94 Franken zum Sony Xperia ion erworben werden.

1 Meldung im Zusammenhang
Das mobile Endgerät misst 133 mal 68 mal 10,6 Millimeter und bringt ein Gewicht von 144 Gramm auf die Waage. Der interne Flash-Speicher hat eine Kapazität von 13 GB und kann via microSD-Steckplatz mit einer Speicherkarte um bis zu 32 GB erweitert werden. Das Herzstück des Xperia ion bildet der 1,5-GHZ-Dual-Core-Qualcomm-Prozessor MSM8260 und der integrierte Akku hat eine Mindestkapazität von 1840 mAh. Bei dem mobilen Betriebssystem handelt es sich um Google Android 4.0 (Ice Cream Sandwich).

Das Smartphone verfügt über ein 4,55 Zoll grosses HD-Reality-TFT-Display mit Mobile BRAVIA Engine, welches mit 1280 mal 720 Pixel auflöst (720p) und 16,8 Millionen Farben darstellen kann. Der Bildschirm des Xperia ion wird dabei durch ein kratzfestes Mineralglas geschützt. Ausserdem bietet das Smartphone einen NFC-Chip, eine microUSB- und Bluetooth-Schnittstelle, einen HDMI-Ausgang mit TV-Launcher, eine 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse und einen Bewegungssensor.

12-Megapixel-Kamera und Musikfunktion

Die integrierte 12-Megapixel-Kamera mit Sony Exmor R Sensor soll hochauflösende Videos und Bilder liefern. Dabei erhält die Kamera Unterstützung von einem bis zu 16-fachen Digitalzoom für Foto und Video sowie einem Autofokus mit Gesichts- und Lächelerkennung, einem LED-Blitz und Videolicht. Dabei soll laut Hersteller der sogenannte Schnellstartmodus nur circa 1,5 Sekunden aus dem Standby bis zum gemachten Foto dauern. Ausserdem bringt die Smartphone-Kamera eine 3D- und 2D-Schwenkpanoramafunktion, einen Selbstauslöser, einen Bildstabilisator, eine Rote-Augen-Korrektur, einen Touch-Fokus und -Auslöser sowie eine Funktion zur Video-Aufzeichnung in HD-Qualität mit Full-HD (1080p) mit. Ein weitere 1,3-Megapixel-Kamera wurde im Sony Xperia ion in der Front eingebaut, die HD mit 720p unterstützt.

Sony selbst preist das Xperia ion als «Kino und Club» für die Hosentasche an. Dementsprechend ist das Android-Smartphone auch mit einigen Musikfunktionen ausgerüstet. dazu gehören beispielsweise ein Walkman-Player mit Darstellung von Albencovern, 3D-Surround-Sound, eine TrackID-Musikerkennung, Bluetooth Stereo (A2DP), Realtones (MP3/AAC) und ein UKW-Radio.

Multimedia-Funktionen und sonstige Features

Das Schreiben von SMS und E-Mails erfolgt über die virtuelle QWERTZ-Tastatur des Gerätes. Das Sony Xperia ion ist für eine Micro-SIM ausgelegt. Die Nutzung vom mobilen Internet ist entweder via EDGE/GPRS bzw. UMTS / HSPA oder über WLAN inklusive Tethering (Hotspot-Funktion) möglich. Weiterhin kann das Gerät durch die GPS-Funktionalität auch für die Navigation genutzt werden.

Laut Hersteller soll das Xperia ion bei einer Gesprächszeit via GSM bis zu 10 Stunden bzw. via UMTS bis zu 4 Stunden halten - im Standby sollen ist via GSM sogar bis zu 400 Stunden bzw. via UMTS bis zu 350 Stunden sein.

SmartDock für Sony Xperia ion

Mit der speziellen Dockingstation SmartDock für das Xperia ion erhält der Besitzer einen Multimedia-Hub. Damit lassen sich beispielsweise Musikstücke, Fotos oder Videos vom Smartphone über HDMI auf einem entsprechenden Fernseher wiedergeben. Im SmartDock sind neben dem Stromanschluss zwei weitere USB-Ports für eine Maus und eine Tastatur vorgesehen.

(Marleen Frontzeck/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sony bereitet offenbar die ... mehr lesen
So soll das Sony Xperia Mint aussehen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Jedes drahtlose Gerät und Produkt, das mit dem Internet verbunden werden kann, muss über Funktionen verfügen, die den Schutz von Personendaten gewährleisten.
Jedes drahtlose Gerät und Produkt, das mit ...
Vernetzte Geräte müssen die Privatsphäre ihrer Benutzerinnen und Benutzer besser schützen. Neue Bestimmungen in der Verordnung des BAKOM über Fernmeldeanlagen (VFAV) erhöhen die Cybersicherheit von bestimmten, auf dem Schweizer Markt erhältlichen, drahtlosen Geräten wie Smartphones, Smartwatches, Fitness-Trackern und drahtlosen Spielzeugen. Die Revision tritt am 1. September 2022 in Kraft. mehr lesen 
Publinews Samsung hat seine neue Galaxy S22-Serie auf dem letzten Samsung Event am 9. Februar vorgestellt. Hier verraten wir Ihnen, welche Innovationen sich der Hersteller ausgedacht hat und ob das Upgrade vom Vorgänger Ihr Geld wert ist. mehr lesen  
Forschende der Universität Basel haben eine Augmented-Reality-App für Smartphones entwickelt, um Angst vor Spinnen zu reduzieren. Die App hat sich in einer klinischen Studie bereits bewährt: Schon nach wenigen Trainingseinheiten zuhause empfanden die Probanden weniger Angst vor realen Spinnen. mehr lesen  
Fotografie Der Premium-Kamerahersteller Leica bringt sein erstes Telefon auf den Markt: Das Leitz Phone 1 wird seit dem 16. ... mehr lesen  
Das Leica Leitz Phone 1 setzt neue Kameramassstäbe bei Smartphones.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Werden Menschen in den USA jetzt besser vor zielgerichteter Werbung geschützt?
DOSSIER Social Media Zielgerichtete Werbung in den USA unter Beschuss Politiker der Demokratischen Partei haben ...
 
News
   
Auch in der Produktion erfreuen sich sogenannte Industrieroboter stetig wachsender Beliebtheit.
Publinews Was vor einigen Jahren nur in Science-Fiction Filmen zu bewundern war, ist heute alltäglicher Bestandteil unseres Zusammenlebens und daraus nicht mehr ... mehr lesen
Wer sich nicht so gut mit dem Messenger auskennt, der sollte grundsätzlich bei unbekannten Nummern vorsichtig sein.
Publinews Bei der Verwendung eines Smartphones stehen einem verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung. In früheren Zeiten war es aufs Telefonieren und SMS ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 12°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Basel 13°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 11°C 16°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Bern 12°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 12°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Genf 13°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten