HTC Sensation XE

Smartphone mit «Beats by Dr. Dre»-Technologie

publiziert: Donnerstag, 15. Sep 2011 / 10:41 Uhr
Android-Smartphone mit 4,3-Zoll-Display und speziellen In-Ear-Kopfhörern.
Android-Smartphone mit 4,3-Zoll-Display und speziellen In-Ear-Kopfhörern.

Nachdem gestern bereits erste Gerüchte zu dem neuen Android-Smartphone HTC Runnymede durch das Netz geisterten, gab der taiwanesische Hersteller nun offiziell den Start eines neuen Gerätes bekannt. Die Rede ist vom HTC Sensation XE, das ebenso wie das Runnymede eng mit der neuen Beteiligung an Beats Audio verbunden ist.

1 Meldung im Zusammenhang
Etwa einen Monat nachdem HTC seine Mehrheitsbeteiligung an der Audio-Marke bekanntgegeben hat, kamen vermehrt Spekulationen über neue, mit der «Beats by Dr. Dre» Audio-Technologie ausgestattete Modelle auf. Das HTC Sensation XE soll nun das erste offizielle «Beats by Dr. Dre»-Smartphone werden.

Klangerlebnis durch Beats Audio inklusive In-Ear-Kopfhörer

Beim neuen Modell soll es sich um eine überarbeitete Version des Flaggschiffs HTC Sensation handeln. Hauptmerkmal des Gerätes soll die Anbindung an den Dienst Beats Audio sein, der eine Kombination aus Software und Hardware ist. Dafür wurden dem HTC Sensation XE die speziellen In-Ear-Kopfhörer urBeats beigelegt, die über eine Fernbedienung verfügen, die Funktionen wie Starten, Pause, Springen zwischen Titeln oder das Annehmen/Beenden von Anrufen ermöglicht, auch wenn das Smartphone in der Tasche steckt. Werden die Kopfhörer am Smartphone angeschlossen, aktiviert das Gerät automatisch das urBeats-Profil, um Audio-Tracks in der optimalen Qualität abspielen zu können. Bässe sollen satter und Höhen kristallklar wiedergegeben werden, wobei es keine Rolle spielt, ob die Titel aus der eigenen Musik-Datenbank oder einem Musikservice aus dem Android Market stammen.

«Die Audioqualität ist ein sehr wichtiger Faktor beim mobilen Sound-Erlebnis und wir arbeiten daran, die Grenzen nicht nur für Sprachempfang, sondern auch für Musik, Video und Spiele nach oben voll auszureizen», erklärt Jason Mackenzie, President Global Sales und Marketing der HTC Corporation. «Das HTC Sensation XE liefert ein wirklich unglaubliches Klangerlebnis und stellt einmal mehr unter Beweis, dass wir dem Endkunden das bestmögliche mobile Erlebnis bieten wollen.»

Auch technisch auf dem neuesten Stand

Technisch ist das HTC Sensation XE ebenfalls gut gerüstet: Im Gegensatz zum Vorgänger HTC Sensation wurden im «Beats by Dr. Dre»-Smartphone ein etwas leistungsfähigerer 1,5 GHz Dual-Core-Prozessor von Qualcomm und 768 MB RAM verbaut. Als Betriebssystem wurde Android 2.3.4 mit HTC Sense UI 3.0 aufgespielt. Das Display hat eine Grösse von 4,3 Zoll und kommt mit qHD-Auflösung. Für die drahtlose Übertragung von Daten stehen dem Quadband-GSM-Handy UMTS und HSPA mit bis zu 14,4 MBit/s im Downstream sowie GPRS bzw. EDGE sowie WLAN b/g/n zur Seite.

Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen gehört eine VGA-Kamera vorn am Gerät sowie eine rückseitig angebrachte 8-Megapixel Kamera mit zwei LED, die auch für HD-Videoaufnahmen (1080p) geeignet ist. Damit das HTC Sensation XE auch mit genügend Musik bestückt werden kann, liegt dem Gerät bereits eine 16 GB Speicherkarte ab Werk bei. Für den notwendigen Strom soll der Akku mit einer Kapazität von 1730 mAh sorgen.

Das HTC Sensation XE mit Beats Audio ist ab Oktober zu einem Preis von 769 Franken im Handel sowie sowie über mehrere Provider erhältlich.

(Rita Deutschbein/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Private Überwachung mit Apples AirTag.
Private Überwachung mit Apples AirTag.
Google hat neue Funktionen für Android angekündigt, die vor unbekannten Bluetooth-Trackern wie Apple AirTags warnen sollen. Die Funktionen werden in diesem Monat für Mobilgeräte mit Android 6.0 und höher ausgerollt. mehr lesen 
Google ist bekannt für seine dominante Stellung im Bereich der Online-Suche. Doch in den letzten Jahren hat der Internet-Riese an Boden verloren, als neue Konkurrenten wie OpenAI mit ... mehr lesen
Google will seine Suchmaschine mit KI erweitern.
Wie sieht die Zukunft von Google aus?
Der Google-Mutterkonzern Alphabet musste am Montag einen herben Kursverlust hinnehmen, nachdem die New York Times berichtete, dass Samsung möglicherweise Google als Standardsuchmaschine auf ... mehr lesen  
Microsoft hat angekündigt, dass der KI-Chatbot seiner neugestalteten Suchmaschine Bing nun auch auf Android- und iOS-Smartphones verfügbar ist. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
News
         
Kurzen Yoga-Sequenzen sind ideal, um zwischendurch eine Pause zu machen und den Stresspegel merklich zu senken.
Publinews In einer schnelllebigen Welt, in der Stress allgegenwärtig ist, sucht man oft nach effizienten Wegen zur Entspannung. Yoga, eine ... mehr lesen
Es gibt 1000 Gelegenheiten, bei denen man einen lieben Menschen mit einem Geschenk überraschen möchte.
Publinews Was schenke ich einer Naschkatze bloss zum Geburtstag, zum Firmenjubiläum oder auf Weihnachten? Wer einem lieben Menschen etwas Süsses schenken will, steht oftmals ... mehr lesen
Der Schutz der elektronischen Komponenten von Outdoortechnik stellt eine besondere Herausforderung dar, ist aber möglich.
Publinews Im Freien zu leben und zu arbeiten bringt die Notwendigkeit mit sich, unsere Technologie gegen die Launen ... mehr lesen
Im Zuge der Industrie 4.0 erfahren auch Roboter einen Wandel von separierten Systemen hin zu einer vernetzten Produktionsgemeinschaft.
Publinews Industrielle Automatisierung und Produktion 4.0  Industrielle Automatisierung mit oder Roboter? Diese Frage stellen sich inzwischen viele produzierende Betriebe. mehr lesen
Über ein ausgefallenes Geschenk freuen sich viele.
Publinews Innovative Gadgets sind mehr als nur technische Spielereien; sie sind Begleiter, die den Alltag erleichtern und bereichern. Als ... mehr lesen
Es gibt viele hilfreiche Apps auf Google Play, man  muss sie nur finden.
Publinews Android ist ein unglaublich vielseitiges Betriebssystem, das heute mit fast 4 Millionen Apps im Play Store begeistern kann. Deswegen ist es oftmals gar nicht mal so ... mehr lesen
Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) hat sich in den letzten Jahren gewandelt.
Publinews Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein sich ständig wandelndes Feld, dessen Dynamik durch die sich stets ... mehr lesen
Anglizismen bereichern den Wortschatz und führen zu sprachlicher Vielfalt.
Publinews Anglizismen sind Wörter, die aus dem Englischen in eine andere Sprache übernommen werden und bilden ein faszinierendes Phänomen, das im ... mehr lesen
Eine personalisierte Shopping-Erfahrung ist für viele Menschen heutzutage unverzichtbar geworden.
Publinews In der heutigen Zeit hat das Online-Shopping eine enorme Bedeutung erlangt und gehört für viele Menschen zum Alltag. ... mehr lesen
Durch die Digitalisierung wird modernes Shopping möglich.
Publinews Die Digitalisierung führt zu Wandlungsprozessen in allen privaten und beruflichen Lebensbereichen. Unter anderem bringt sie neue Technologien mit sich, ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 7°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 8°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 10°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 9°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt mit Gewittern
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten