Samsung Galaxy S4: Das neue Flaggschiff ist da

publiziert: Freitag, 15. Mrz 2013 / 08:05 Uhr / aktualisiert: Freitag, 15. Mrz 2013 / 11:26 Uhr
Samsung Galaxy S4 bei der Präsentation in New York.
Samsung Galaxy S4 bei der Präsentation in New York.

Acht Kerne, Full-HD-Display, 13 Megapixel - und immer noch Kunststoff.

6 Meldungen im Zusammenhang
Es ist soweit: Samsung hat mit dem Galaxy S4 sein neues Android-Flaggschiff vorgestellt, das sich anschicken soll, die Smartphone-Krone zurück nach Korea zu holen. Samsung hat sich dabei mit einer opulenten Show in der traditionsreichen New Yorker Radio City Music Hall nicht lumpen lassen und nur die feinste Technik verbaut, die es derzeit im Handy-Bereich zu sehen gibt. Das war allerdings auch nötig, denn die Konkurrenz schläft bekanntlich nicht und hat etwa mit dem HTC One, dem Sony Xperia Z und natürlich auch dem Apple iPhone 5 ebenfalls sehr gut ausgestattete Smartphones im Angebot. Das Samsung Galaxy S4 kann hier aber in Sachen Ausstattung auf jeden Fall mithalten, vor allem bei der Software sogar einen draufsetzen.


In Sachen Hardware waren viele Merkmale des neuen Smartphones bereits in den vergangenen Tagen durchgesickert. So wird das Samsung Galaxy S4 tatsächlich von dem neuen Octa-Core-Prozessor aus eigener Produktion angetrieben und sollte so in Sachen Leistung mit den Konkurrenten zumindest gleichziehen. Das Display hat eine Diagonale von 4,99 Zoll, sehr dünne Ränder an den Seiten und löst in Full-HD mit 1920 mal 1080 Pixel auf - der neue Standard bei den High-End-Androiden. Mit 2 GB Arbeitsspeicher und je nach Modell bis zu 64 GB internem Speicherplatz liegt das Samsung Galaxy S4 ebenfalls auf der Höhe. Über Samsung Home Sync steht dem Anwender zudem ein 1 Terabyte grosser Online-Speicher zur Verfügung. Beim Design bleibt Samsung der Linie der bisherigen Galaxy-S-Modelle treu und setzt unter anderem weiterhin auf einen physikalischen Home-Button unter dem Display. In Sachen Material bleibt es weiter bei Polycarbonat, also Kunststoff - das ist Geschmackssache und gefällt nicht jedem. Mit 7,9 Millimeter und 130 Gramm ist das Samsung Galax S4 ziemlich schlank und recht leicht geraten. Der Akku des Samsung Galaxy S4 ist - löblich! - wechselbar und hat eine Kapazität von 2600 mAh.

Neue Software-Features für mehr Komfort

Um die Qualität der Musikwiedergabe zu erhöhen, lassen sich mehrere Samsung Galaxy S4 mit Group Play zu einem einzigen Soundsystem zusammenschliessen, jedes Handy stellt dabei einen Lautsprecher dar. In Sachen Mobilfunk soll das Samsung Galaxy S4 alle weltweit genutzten LTE-Frequenzen mit bis zu 100 MBit/s im Down- und 50 MBit/s im Upstream unterstützen. Die hintere Kamera löst mit 13 Megapixel auf, vorn sitzt eine 2-Megapixel-Kamera. Mit der Funktion Dual-Camera lassen sich beide Kameras gleichzeitig auslösen und die Bilder zusammen puzzeln. Zahlreiche weitere Kamera-Modi stehen für verschiedene Situationen bereit, ein Assistent hilft beim automatischen Anlegen von Fotoalben, die in Zusammenarbeit mit dem Dienst «blurb» auch direkt auf Papier entwickelt werden können.

Mit weiteren neuen Software-Features will Samsung beim Galaxy S4 den Bedienkomfort und damit die Leistung im Alltag verbessern. So lässt sich das neue Flaggschiff beim Scrollen durch Kippen des Handys steuern, wenn die Augen gleichzeitig auf dem Text oder einer Webseite liegen. Ein Video wird unterbrochen, wenn der Blick vom Bildschirm wandert. Die Air-View-Technologie, die bereits im Galaxy Note 2 zum Einsatz kommt, erlaubt es nun auch ohne Stift und nur mit dem Finger den Inhalt etwa eines Fotoalbums oder einer Nachricht als Vorschau anzuzeigen, wenn der Finger noch leicht über dem Touchscreen ruht. Samsung hat ausserdem den Lockscreen des Handys neu gestaltet. Als Zubehör gibt es das S-Health-Armband, mit dem sich einige Körperfunktionen aufzeichnen lassen. Neue Sensoren erfassen Temperatur und Luftfeuchtigkeit, ein Übersetzungsprogramm soll bei der Verständigung helfen - und das auch ohne Internet-Zugang. Wie angekündigt ist auch die Sicherheitsfunktion Samsung Knox mit an Bord.

Preis und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy S4, welches Interessenten hier in New York auch schon mitten auf dem Times Square direkt nach der Präsentation auf einem grossen Samsung-Stand ausprobieren konnten, soll noch im zweiten Quartal dieses Jahren in den Regalen der Händler landen. In der Schweiz kann es bei Orange bereits zusammen mit einem Abo für 1 Franken bestellt werden, und auch bei Digitec ist es bereits vorbestellbar. Als Liefertermin geben beide Anbieter jeweils Ende April an. Zu den Preisen des Galaxy S4 ohne Vertrag ist aktuell noch nichts konkretes bekannt.

(Steffen Herget/teltarif.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bei unseren Nachbarn in Deutschland verdichten sich die Anzeichen, dass die ... mehr lesen
Acht oder vier - Leistung satt gibts auf jeden Fall.
Sieht so das Galaxy S4 Mini aus?
Flaggschiff-Mini kommt offenbar mit ... mehr lesen
Einige der neuen Apps und Funktionen werden nach unten weitergegeben. mehr lesen
Das Galaxy Note 2 gehört noch nicht zum alten Eisen.
Zum Verkaufsstart wird das Galaxy S4 voerst nur mit Quadcore-CPU ausgeliefert.
Gestern Abend hat Samsung sein neues Flaggschiff Galaxy S4 in der New Yorker Music Hall vorgestellt. Dabei verkündete der koreanische Hersteller, dass das Android-Smartphone von einem neuen ... mehr lesen
New York - Im Kampf um die Spitzenposition auf dem Smartphone-Markt fordert ... mehr lesen
Im Kampf um die Spitzenposition auf dem Smartphone-Markt fordert Samsung den Konkurrenten Apple auf amerikanischem Boden heraus.
Weitere Artikel im Zusammenhang
High-End-Hardware und praktische Software in schnöder Verpackung. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Galaxy S22 ist nah an der Perfektion.
Das Galaxy S22 ist nah an der Perfektion.
Publinews Samsung hat seine neue Galaxy S22-Serie auf dem letzten Samsung Event am 9. Februar vorgestellt. Hier verraten wir Ihnen, welche Innovationen sich der Hersteller ausgedacht hat und ob das Upgrade vom Vorgänger Ihr Geld wert ist. mehr lesen  
Forschende der Universität Basel haben eine Augmented-Reality-App für Smartphones entwickelt, um Angst vor Spinnen zu reduzieren. Die App hat sich in einer ... mehr lesen  
Eine virtuelle Spinne in der App Phobie.
Das Leica Leitz Phone 1 setzt neue Kameramassstäbe bei Smartphones.
Fotografie Der Premium-Kamerahersteller Leica bringt sein erstes Telefon auf den Markt: Das Leitz Phone 1 wird seit dem 16. ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Werden Menschen in den USA jetzt besser vor zielgerichteter Werbung geschützt?
DOSSIER Social Media Zielgerichtete Werbung in den USA unter Beschuss Politiker der Demokratischen Partei haben ...
 
News
Wer sich nicht so gut mit dem Messenger auskennt, der sollte grundsätzlich bei unbekannten Nummern vorsichtig sein.
Bei der Verwendung eines Smartphones stehen einem verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung. In früheren Zeiten war es aufs Telefonieren und SMS ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 17°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Basel 19°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 18°C 27°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bedeckt mit Gewittern
Bern 18°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 17°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft anhaltender Regen
Genf 18°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Lugano 18°C 27°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten