Riesen-Tablet von Panasonic - alle Details

publiziert: Freitag, 11. Jan 2013 / 14:51 Uhr

4K-Auflösung, kaum Schnittstellen und grosse SSD.

1 Meldung im Zusammenhang
Damit hatten wohl niemand gerechnet: Auf der CES-Keynote von Panasonic-Chef Kazuhiro Tsuga zauberte das Unternehmen aus Japan das erste Tablet mit der sogenannten 4K-Auflösung von 3840 mal 2560 Pixel aus dem Hut. Diese enorme Menge Pixel braucht natürlich Platz, weshalb das offiziell noch namenlose Tablet eine Bildschirmdiagonale von satten 20 Zoll aufweist. Wir haben uns auf der Messe in Las Vegas den dicken Brocken einmal aus der Nähe angeschaut.

Schon auf den ersten Blick ist das 20-Zoll-Display des Panasonic-Tablets beeindruckend. Helle, strahlende Farben, scharfe Kontraste und dazu die riesige Auflösung, die bei den natürlich entsprechend hochwertigen Test-Bildern am Messestand einen immensen Details-Reichtum wiedergeben. Die Pixeldichte ist zwar nicht so hoch wie bei einem Retina-Display oder den neuen Handy-Screens mit Full-HD auf 5 Zoll, aber mit 230 ppi trotzdem sehr ordentlich. Die Bedienung mit den Fingern funktioniert problemos, Präzision und Geschwindigkeit stimmen. Der digitale Eingabestift war leider nirgends zu sehen. Die Windows-8-Oberfläche mit ihren charakteristischen und eigentlich sehr grosszügig dimensionierten Kacheln wird bei der 4K-Auflösung fast schon zu klein, um die Bedienelemente herum ist etwa so viel leere Fläche wie in der Wüste rund um Las Vegas.

Für die Grösse ist das 4K-Tablet der Japaner erstaunlich dünn, weniger als zwei Zentimeter misst es in der Höhe. Die Rückseite ist aus gebürstetem Metall und wirkt äusserst edel. Das Gewicht liegt mit 2,3 Kilogramm im zu erwartenden Bereich, ist aber natürlich nichts für die kurze Surf-Session in der U-Bahn im Stehen. Gegen den Einsatz unterwegs spricht ausserdem der Akku: Lediglich zwei Stunden Laufzeit abseits der Steckdose verspricht der Hersteller.

128 GB grosse SSD für die Daten

Bleiben neben den aussergewöhnlichen Eckdaten noch die inneren Werte des Tablets. Als Antrieb setzt Panasonic auf einen Prozessor vom Typ Intel Core i5, der von bis zu 4 GB RAM und einem Grafik-Chip von Nvidia unterstützt wird. Die Daten werden auf einer 128 GB grossen SSD abgelegt, einen Speicherkarten-Slot gibt es ebenfalls. Warum Panasonic allerdings in dem riesigen Gehäuse lediglich einen einzigen USB-2.0-Port als externe Schnittstelle verbaut - nicht einmal einen HDMI-Ausgang gibt es - und die Kamera nur Bilder in 1280 mal 720 Pixel aufzeichnen kann, ist unverständlich, zumal das 4K-Tablet wohl keinesfalls in den Schnäppchen-Regionen beheimatet sein wird. Einen genauen Preis gibt es bisher ebensowenig wie ein Datum für den Verkaufsstart.

(Steffen Herget/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 
Wenn eine dünne Nickeljodidschicht mit einem ultraschnellen Laserpuls bestrahlt wird, entstehen chirale, spiralförmige, magnetoelektrische Schwingungen. Diese Eigenschaften könnten für eine Reihe von Anwendungen nützlich sein, darunter schnelle, kompakte Datenspeicher.
Wenn eine dünne Nickeljodidschicht mit einem ...
Das innovative Material Nickeljodid (NiI₂) gilt als vielversprechender Kandidat für zukünftige extrem schnelle und kompakte Geräte. mehr lesen 
Dubai ist bekannt für Luxus und Extravaganz, und das spiegelt sich auch in einer Sim-Karte mit einer einzigartigen Nummer wider, die für 3,2 Millionen AED (871.221 $, 770.648 Fr.) versteigert wurde. mehr lesen  
Publinews Mobile Payment und digitale Wallets liegen voll im Trend. Immer mehr Verbraucher schätzen die Vorteile des bargeldlosen Bezahlens ... mehr lesen  
Mobile Payment ist bequem, schnell und spart Zeit an der Kasse.
Das iPad Pro mit optionaler Tastatur: Schneller als manches Mac-Book.
Apple hat erneut die Messlatte höher gelegt und mit dem neuen iPad Pro und dem iPad Air zwei beeindruckende ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
News
         
Mit der richtigen Technik gelingen Speisen ganz leicht.
Publinews Die Küche ist das Herzstück vieler Haushalte, besonders für Hobbyköche, die ihre Leidenschaft für das Kochen und Experimentieren ausleben möchten. Moderne ... mehr lesen
Kurzen Yoga-Sequenzen sind ideal, um zwischendurch eine Pause zu machen und den Stresspegel merklich zu senken.
Publinews In einer schnelllebigen Welt, in der Stress allgegenwärtig ist, sucht man oft nach effizienten Wegen zur Entspannung. Yoga, eine ... mehr lesen
Es gibt 1000 Gelegenheiten, bei denen man einen lieben Menschen mit einem Geschenk überraschen möchte.
Publinews Was schenke ich einer Naschkatze bloss zum Geburtstag, zum Firmenjubiläum oder auf Weihnachten? Wer einem lieben Menschen etwas Süsses schenken will, steht oftmals ... mehr lesen
Der Schutz der elektronischen Komponenten von Outdoortechnik stellt eine besondere Herausforderung dar, ist aber möglich.
Publinews Im Freien zu leben und zu arbeiten bringt die Notwendigkeit mit sich, unsere Technologie gegen die Launen ... mehr lesen
Im Zuge der Industrie 4.0 erfahren auch Roboter einen Wandel von separierten Systemen hin zu einer vernetzten Produktionsgemeinschaft.
Publinews Industrielle Automatisierung und Produktion 4.0  Industrielle Automatisierung mit oder Roboter? Diese Frage stellen sich inzwischen viele produzierende Betriebe. mehr lesen
Über ein ausgefallenes Geschenk freuen sich viele.
Publinews Innovative Gadgets sind mehr als nur technische Spielereien; sie sind Begleiter, die den Alltag erleichtern und bereichern. Als ... mehr lesen
Es gibt viele hilfreiche Apps auf Google Play, man  muss sie nur finden.
Publinews Android ist ein unglaublich vielseitiges Betriebssystem, das heute mit fast 4 Millionen Apps im Play Store begeistern kann. Deswegen ist es oftmals gar nicht mal so ... mehr lesen
Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) hat sich in den letzten Jahren gewandelt.
Publinews Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein sich ständig wandelndes Feld, dessen Dynamik durch die sich stets ... mehr lesen
Anglizismen bereichern den Wortschatz und führen zu sprachlicher Vielfalt.
Publinews Anglizismen sind Wörter, die aus dem Englischen in eine andere Sprache übernommen werden und bilden ein faszinierendes Phänomen, das im ... mehr lesen
Eine personalisierte Shopping-Erfahrung ist für viele Menschen heutzutage unverzichtbar geworden.
Publinews In der heutigen Zeit hat das Online-Shopping eine enorme Bedeutung erlangt und gehört für viele Menschen zum Alltag. ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 17°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Basel 17°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 16°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Bern 17°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 18°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 18°C 27°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 21°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten