Ausbau-Angebot

Orell Füssli lanciert HTML5-Mobil-Shop

publiziert: Montag, 2. Apr 2012 / 09:03 Uhr / aktualisiert: Montag, 2. Apr 2012 / 12:45 Uhr
Ausbau-Angebot im Bereich eBooks.
Ausbau-Angebot im Bereich eBooks.

Ab sofort läuft der Mobile-Shop auf dem kommenden neuen Web-Standard.

2 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

books.ch Reader App
Für iOS bei iTunes.
itunes.apple.com

books.ch Reader App
Für Android auf Google play.
play.google.com

Mobile-Shop von Orell Füssli
.
books.ch

Damit ist books.ch auf allen gängigen Smartphones und Tablet-PCs mit Android und iOS-Betriebssystemen in einer optimierten Darstellung in App-Optik aufrufbar. In den kommenden Wochen wird auch eine Version für Windows-Mobile aufgeschaltet. Sämtliche Funktionen des Online-Shops wie Büchersuche, Kauffunktion und Verfügbarkeitsabfrage von Titeln in allen Orell Füssli-Filialen sind genau so integriert wie Buchtipps, Bestsellerlisten und aktuelle Neuerscheinungen. Giulio Pè, Verkaufsleiter von Orell Füssli: «Mit der HTML5-Lösung haben wir bewusst auf die Entwicklung von nativen Apps verzichtet und auf einen zukunftsträchtigen und plattformunabhängigen Standard gesetzt und sind auf den Trend zu mobilem Online-Shopping bestens vorbereitet.»

Neue eBook-Apps

Gleichzeitig wurden spezielle Reader-Apps zum Lesen von eBooks auf den Plattformen iOS (Apple) und Android lanciert. Damit können eBooks auf mobilen Lesegeräten gelesen und in einer persönlichen Bibliothek gespeichert werden. Die Android-App verfügt zusätzlich über eine Verbindung zum books.ch-Mobile-Shop. Die beiden Apps stehen gratis in den App-Stores von Apple und Android zum Installieren bereit. «Mit unseren Lese-Apps geben wir den Kunden die Möglichkeit, frei zu wählen, auf welchen Geräten sie digitale Inhalte lesen wollen. Gleichzeitig erweitern wir unsere Reichweite und sprechen neue Kundensegmente an», so András Németh, Marketingleiter von Orell Füssli. Das Angebot an eBooks wurde in den letzten Monaten massiv aufgestockt und umfasst bereits rund 250'000 Titel auf Deutsch, Englisch und Französisch. Ein weiterer Ausbau ist bereits in Planung.

eBook-Nachfrage steigend

Das Angebot entspricht einem echten Kundenbedürfnis, was die Wachstumszahlen beweisen. Im letzten Weihnachtsgeschäft konnten bei books.ch dreimal mehr Downloads verzeichnet werden als im Vorjahr. Und seit Anfang 2012 bilden die eBooks die absatzstärkste Kategorie. Orell Füssli rechnet mit einem nachhaltigen Wachstum.

«Mit der Erweiterung unseres Angebots unterstreichen wir unseren Anspruch, Leserinnen und Leser in das digitale Lesezeitalter zu begleiten. Mit den Apps, dem HTML5-Shop und dem erwei-terten Angebot sind wir bestens gerüstet», sagt András Németh, Leiter Marketing der Orell Füssli Buchhandlungs AG.

(alb/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Links
Interessanter Bericht, aber ich verstehe nicht, weshalb man nicht immer auch gleich einen Link zu den besprochenen Seiten und Apps einbaut.
Die professionelle SMS-Businesslösung
aspsms.com
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Verkaufen Sie uns Ihr Handy, Tablet oder iPod
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Microsoft Office ist die Bürosoftware, die weltweit am meisten genutzt wird.
Microsoft Office ist die Bürosoftware, die weltweit am ...
Publinews Microsoft Office 365 und die Cloud kombinieren ein Paket an Lösungen für alle Anwendungen, die für die Büroarbeit im privaten und gewerblichen Bereich benötigt werden. Es gibt verschiedene Pakete, die an das Nutzungsverhalten angepasst sind. Kunden können flexibel wählen und bekommen eine Plattform, mit der sie arbeiten und Daten austauschen können. mehr lesen  
eGadgets Eine innovative Generation vernetzter Skibrillen steht kurz davor, die Skigebiete zu erobern. Mit Augmented Reality ausgestattet, liefert die intelligente Skibrille ... mehr lesen  
Die Sirius AR-Brille projiziert digitale Objekte in verschiedenen Entfernungen direkt ins Sichtfeld des Trägers.
Statistik zur Fernmeldeüberwachung  Die Statistik der Schweizer Strafverfolgungsbehörden und des Nachrichtendiensts des Bundes (NDB) weist im letzten Jahr acht Prozent weniger Überwachungsmassnahmen auf. Dieser Rückgang ist aber grösstenteils auf die gesunkene Anzahl der Antennensuchläufe zurückzuführen. mehr lesen  
In der Vergangenheit war es üblich, defekte Geräte zu reparieren, anstatt sie zu ersetzen.
Publinews In einer Welt, in der die Wegwerfkultur immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist es an der Zeit, ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
News
         
Kurzen Yoga-Sequenzen sind ideal, um zwischendurch eine Pause zu machen und den Stresspegel merklich zu senken.
Publinews In einer schnelllebigen Welt, in der Stress allgegenwärtig ist, sucht man oft nach effizienten Wegen zur Entspannung. Yoga, eine ... mehr lesen
Es gibt 1000 Gelegenheiten, bei denen man einen lieben Menschen mit einem Geschenk überraschen möchte.
Publinews Was schenke ich einer Naschkatze bloss zum Geburtstag, zum Firmenjubiläum oder auf Weihnachten? Wer einem lieben Menschen etwas Süsses schenken will, steht oftmals ... mehr lesen
Der Schutz der elektronischen Komponenten von Outdoortechnik stellt eine besondere Herausforderung dar, ist aber möglich.
Publinews Im Freien zu leben und zu arbeiten bringt die Notwendigkeit mit sich, unsere Technologie gegen die Launen ... mehr lesen
Im Zuge der Industrie 4.0 erfahren auch Roboter einen Wandel von separierten Systemen hin zu einer vernetzten Produktionsgemeinschaft.
Publinews Industrielle Automatisierung und Produktion 4.0  Industrielle Automatisierung mit oder Roboter? Diese Frage stellen sich inzwischen viele produzierende Betriebe. mehr lesen
Über ein ausgefallenes Geschenk freuen sich viele.
Publinews Innovative Gadgets sind mehr als nur technische Spielereien; sie sind Begleiter, die den Alltag erleichtern und bereichern. Als ... mehr lesen
Es gibt viele hilfreiche Apps auf Google Play, man  muss sie nur finden.
Publinews Android ist ein unglaublich vielseitiges Betriebssystem, das heute mit fast 4 Millionen Apps im Play Store begeistern kann. Deswegen ist es oftmals gar nicht mal so ... mehr lesen
Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) hat sich in den letzten Jahren gewandelt.
Publinews Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein sich ständig wandelndes Feld, dessen Dynamik durch die sich stets ... mehr lesen
Anglizismen bereichern den Wortschatz und führen zu sprachlicher Vielfalt.
Publinews Anglizismen sind Wörter, die aus dem Englischen in eine andere Sprache übernommen werden und bilden ein faszinierendes Phänomen, das im ... mehr lesen
Eine personalisierte Shopping-Erfahrung ist für viele Menschen heutzutage unverzichtbar geworden.
Publinews In der heutigen Zeit hat das Online-Shopping eine enorme Bedeutung erlangt und gehört für viele Menschen zum Alltag. ... mehr lesen
Durch die Digitalisierung wird modernes Shopping möglich.
Publinews Die Digitalisierung führt zu Wandlungsprozessen in allen privaten und beruflichen Lebensbereichen. Unter anderem bringt sie neue Technologien mit sich, ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 7°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 8°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 10°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 9°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt mit Gewittern
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten