Opera erleichtert Touch-Bedienung

publiziert: Freitag, 6. Mrz 2009 / 18:16 Uhr / aktualisiert: Freitag, 6. Mrz 2009 / 19:29 Uhr

Oslo - Die Opera Labs haben mit «Fingertouch» ein Feature vorgestellt, das für den kommenden Smartphone-Browser Opera Mobile 9.5 eine bequemere Touch-Bedienung per Finger verspricht.

Das Autozoom-Feature von Opera hilft bei mobilem Websurfen.
Das Autozoom-Feature von Opera hilft bei mobilem Websurfen.
4 Meldungen im Zusammenhang
Die Technologie zoomt die Bedienelemente von Webseiten automatisch heran, wenn der Nutzer an die entsprechende Stelle des Bildschirms tippt. Damit will Opera helfen, das irrtümliche Anklicken von Links beispielsweise beim Scrollen zu vermeiden und die gezielte Auswahl aus Linklisten oder Eingabe in Webformularen erleichtern.

«Das Fingertouch-Feature sieht vielversprechend aus. Alles, was dem Nutzererlebnis hilft, ist gut für die Verbreitung von mobilem Browsing», meint Screen-Digest-Analyst Julien Theys. Zunächst kann Fingertouch in einer Beta-Version des Browsers für Symbian UIQ getestet werden.

Touchscreens immer beliebter

Spätestens seit dem iPhone werden nicht nur Touchscreens bei Smartphones immer beliebter, sondern auch die Steuerung direkt mit dem Finger. Das bedeutet für mobile Browser neue Herausforderungen, die Opera mit der neuen Technologie angeht.

Dazu werden Seiten-Bedienelemente wie Links nicht direkt aktiviert, sondern zunächst automatisch gezoomt. «Fingertouch bietet visuelles Feedback, wenn man an einem Weblink ankommt, und hilft, wenn man es mit eng beieinander liegenden Links oder anderen auswählbaren Seitenelementen zu tun bekommt», beschreibt Labs-Mitarbeiter Chris Mills.

Nie mehr auf falsche Links

Das soll etwa das Risiko minimieren, gerade beim Scrollen gezoomter Webseiten mit den Fingern Links irrtümlich zu öffnen. Ausserdem wird es dadurch einfacher, bei Auswahlelementen in Webformularen auch das Richtige anzuwählen.

User können Fingertouch aber auf Wunsch auch deaktivieren. Wer einen Stylus zur Eingabe nutzt oder auf einem Gerät mit relativ grossem Bildschirm arbeitet, kann sich so ein wenig zusätzliche Interaktion mit dem Browser ersparen.

Bessere Bedienbarkeit

Theys sieht in der Entwicklung vor allem eine Möglichkeit, für bessere Usability bei Geräten ohne Multi-Touch-Funktionalität zu sorgen. Für ihn ist fraglich, wie sich das Feature ins Nutzer-Interface einer Plattform einfügen mag. «Der Browser ist eine Anwendung und wenn jede Anwendung eigene Interface-Verbesserungen bietet, könnte das mehr schaden als nutzen», warnt der Analyst.

Zunächst haben die Opera Labs eine Opera Mobile 9.5 Beta 2 für Symbian UIQ bereitgestellt. Dadurch sollen möglichst frühzeitig Nutzer-Feedbacks zur Funktion gewonnen werden. Bis zum offiziellen Start von Opera Mobile 9.5 dürfte das Feature auch in die Windows-Mobile-Version integriert werden.

Eine Umsetzung für andere Browser aus der Opera-Familie wäre bei entsprechendem Interesse denkbar, so Opera-Sprecher Tor Odland. «Die Technologie ist sicherlich für jedes Gerät mit kleinem Bildschirm sinnvoll», betont er. Neben Smartphones wäre sie beispielsweise für mobile Spielkonsolen mit Touchscreen wie die Nintendo DS interessant, so Odland.

(tri/pte)

xxxFORUMHINWEISxxx
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Seit mehr als einem Jahr gibt es ... mehr lesen
An der Mobile World Congress sollen Besucher Opera Mini auf dem iPhone erstmals ausprobieren.
Android läuft auf einem EeePC.
Mountain View/Helsinki/Taipeh - ... mehr lesen
Microsoft entwickelt einen neuen ... mehr lesen
Opera habe die Speed-Dial-Funktion den Erfordernissen der Asus All-In-One-Rechner angepasst.
Mit der neue Version können mehr Daten synchronisiert werden.
Das norwegische Unternehmen ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 
Die Versteigerung fand für einen wohltätigen Zweck statt.
Die Versteigerung fand für einen wohltätigen ...
Dubai ist bekannt für Luxus und Extravaganz, und das spiegelt sich auch in einer Sim-Karte mit einer einzigartigen Nummer wider, die für 3,2 Millionen AED (871.221 $, 770.648 Fr.) versteigert wurde. mehr lesen 
Publinews Mobile Payment und digitale Wallets liegen voll im Trend. Immer mehr Verbraucher schätzen die ... mehr lesen  
Mobile Payment ist bequem, schnell und spart Zeit an der Kasse.
Das iPad Pro mit optionaler Tastatur: Schneller als manches Mac-Book.
Apple hat erneut die Messlatte höher gelegt und mit dem neuen iPad Pro und dem iPad Air zwei beeindruckende Tablets vorgestellt, die die Grenzen des mobilen ... mehr lesen  
Publinews Microsoft Office 365 und die Cloud kombinieren ein Paket an Lösungen für alle Anwendungen, die für die Büroarbeit im privaten und gewerblichen Bereich benötigt werden. Es gibt verschiedene Pakete, die an das Nutzungsverhalten angepasst sind. Kunden können flexibel wählen und bekommen eine Plattform, mit der sie arbeiten und Daten austauschen können. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
News
         
Mit der richtigen Technik gelingen Speisen ganz leicht.
Publinews Die Küche ist das Herzstück vieler Haushalte, besonders für Hobbyköche, die ihre Leidenschaft für das Kochen und Experimentieren ausleben möchten. Moderne ... mehr lesen
Kurzen Yoga-Sequenzen sind ideal, um zwischendurch eine Pause zu machen und den Stresspegel merklich zu senken.
Publinews In einer schnelllebigen Welt, in der Stress allgegenwärtig ist, sucht man oft nach effizienten Wegen zur Entspannung. Yoga, eine ... mehr lesen
Es gibt 1000 Gelegenheiten, bei denen man einen lieben Menschen mit einem Geschenk überraschen möchte.
Publinews Was schenke ich einer Naschkatze bloss zum Geburtstag, zum Firmenjubiläum oder auf Weihnachten? Wer einem lieben Menschen etwas Süsses schenken will, steht oftmals ... mehr lesen
Der Schutz der elektronischen Komponenten von Outdoortechnik stellt eine besondere Herausforderung dar, ist aber möglich.
Publinews Im Freien zu leben und zu arbeiten bringt die Notwendigkeit mit sich, unsere Technologie gegen die Launen ... mehr lesen
Im Zuge der Industrie 4.0 erfahren auch Roboter einen Wandel von separierten Systemen hin zu einer vernetzten Produktionsgemeinschaft.
Publinews Industrielle Automatisierung und Produktion 4.0  Industrielle Automatisierung mit oder Roboter? Diese Frage stellen sich inzwischen viele produzierende Betriebe. mehr lesen
Über ein ausgefallenes Geschenk freuen sich viele.
Publinews Innovative Gadgets sind mehr als nur technische Spielereien; sie sind Begleiter, die den Alltag erleichtern und bereichern. Als ... mehr lesen
Es gibt viele hilfreiche Apps auf Google Play, man  muss sie nur finden.
Publinews Android ist ein unglaublich vielseitiges Betriebssystem, das heute mit fast 4 Millionen Apps im Play Store begeistern kann. Deswegen ist es oftmals gar nicht mal so ... mehr lesen
Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) hat sich in den letzten Jahren gewandelt.
Publinews Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein sich ständig wandelndes Feld, dessen Dynamik durch die sich stets ... mehr lesen
Anglizismen bereichern den Wortschatz und führen zu sprachlicher Vielfalt.
Publinews Anglizismen sind Wörter, die aus dem Englischen in eine andere Sprache übernommen werden und bilden ein faszinierendes Phänomen, das im ... mehr lesen
Eine personalisierte Shopping-Erfahrung ist für viele Menschen heutzutage unverzichtbar geworden.
Publinews In der heutigen Zeit hat das Online-Shopping eine enorme Bedeutung erlangt und gehört für viele Menschen zum Alltag. ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 18°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Basel 15°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
St. Gallen 17°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Bern 17°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Luzern 18°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Genf 16°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Lugano 22°C 30°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten