Bessere Synchronisation der Musik- und Kartendienste

Nokia veröffentlicht neue Version der Ovi Suite

publiziert: Mittwoch, 5. Jan 2011 / 09:00 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 5. Jan 2011 / 12:33 Uhr
Browsen mit Ovi (alte Version).
Browsen mit Ovi (alte Version).

Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat eine neue Version der PC-Software Ovi Suite veröffentlicht. Die neue Version 3.0 integriert noch mehr Ovi-Dienste fürs Symbian-Smartphone als noch die Vorgängerversionen, darunter neu die Dienste Ovi Music und Ovi Maps.

4 Meldungen im Zusammenhang

Weitere Änderungen an der Ovi Suite sind eine überarbeitete Startansicht, eine Backup-Funktion für auf dem Handy eingegangene SMS-Mitteilungen sowie die Darstellung von Fotos und Videos auf dem PC-Bildschirm im Vollbildmodus.

Auf der Starseite der Ovi Suite 3.0 werden ausgewählte Apps aus dem Ovi Store und Songs von Ovi Music präsentiert. War in den vorherigen Versionen der Ovi Suite noch der seperate Ovi Player notwendig, um Musik auf dem PC abzuspielen, ist dieser nun fester Bestandteil der Anwendung. Hier scheint Nokia auf die Wünsche und Beschwerden der Nutzer eingegangen zu sein, da der Player ein wahrer Ressourcen-Fresser war und wirklich fast jeden Rechner in die Knie zwingen konnte.

Schneller installieren und starten

Neu ist ebenfalls, dass der Ovi Music Store aus der Anwendung heraus durchsucht werden kann. Weiterhin beteht die Möglichkeit, Musik-Dateien einfach per Drag-And-Drop auf das Smartphone zu schieben. Auch den Kartendienst Ovi Maps hat Nokia nun stärker in die Ovi Suite integriert. So besteht nun die Möglichkeit, über die Ovi Suite einzelne Karten vom Smartphone zu löschen.

Auch können neues Kartenmaterial sowie Stimmdateien für die sprachgeführte Navigation direkt über die Anwendung geladen werden. Wünschenswert wäre noch eine stärkere Einbindung der Ovi-Dienste Kontakte und Kalender in die Ovi Suite gewesen. Die neue Version der Ovi Suite kann entweder von der Download-Seite auf den PC geladen oder - falls eine ältere Version bereits installiert ist - über den Menüpunkt «Extra/Software-Updates» aktualisiert werden. Die Update-Datei ist etwa 73 MB gross, bei einer Neuinstallation sind es 100 MB. Die Installation der neuen Ovi Suite geht deutlich schneller vonstatten als die der vorherigen Versionen.

Auch der Start der PC-Software erfolgt nun spürbar zügiger. Wermutstropfen: Auch die Version 3.0 der Ovi Suite ist nicht für Apples Mac verfügbar.

( Thomas Gehring/teltarif.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nachdem Nokia erst in der ... mehr lesen
Nokia N8.
Nokia 5250.
eGadgets Wie der Hersteller selbst auf seiner ... mehr lesen
Der finnische Handy-Hersteller ... mehr lesen
Ovi Maps auf einem Nokia-Smartphone.
N900.
eGadgets Das Maemo-Smartphone von Nokia, ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Mehr Sicherheit in Fahrzeugsystemen mit dem CANsec Controller IP-Core CAN-SEC des Fraunhofer IPMS.
Mehr Sicherheit in Fahrzeugsystemen mit dem CANsec ...
Moderne Fahrzeuge haben eine Vielzahl von elektronischen Systemen, die miteinander vernetzt sind. Da diese Systeme durch Cyberangriffe gefährdet sind, hat das Fraunhofer IPMS einen CANsec IP-Core entwickelt, der Fahrzeugsysteme sicherer macht. mehr lesen 
Umweltbeobachtungen in der Luft und unter Wasser  Dübendorf, St. Gallen und Thun, 14.06.2022 - Eine neue «duale» Drohne kann sowohl fliegen als auch auf dem Wasser landen, um ... mehr lesen  
Constanca Rosa, Forscherin am Imperial College London, bereitet die MEDUSA Drohne für den Start vor.
Ein Team von Forschern an der University of New South Wales (UNSW) in Sydney hat gezeigt, dass man die Infrarot-Strahlungswärme der Erde zur Stromerzeugung nutzen kann, auch wenn die Sonne ... mehr lesen
Das UNSW-Solarteam bei Nacht, aufgenommen mit einer Infrarotkamera.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Werden Menschen in den USA jetzt besser vor zielgerichteter Werbung geschützt?
DOSSIER Social Media Zielgerichtete Werbung in den USA unter Beschuss Politiker der Demokratischen Partei haben ...
 
News
Wer sich nicht so gut mit dem Messenger auskennt, der sollte grundsätzlich bei unbekannten Nummern vorsichtig sein.
Bei der Verwendung eines Smartphones stehen einem verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung. In früheren Zeiten war es aufs Telefonieren und SMS ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 13°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Basel 15°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
St. Gallen 11°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 10°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Luzern 13°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Genf 14°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
Lugano 18°C 29°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten