Nokia Lade-Adapter teils brandgefährlich
publiziert: Donnerstag, 27. Aug 2009 / 08:35 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 27. Aug 2009 / 14:24 Uhr

Für Probleme sorgt bei einer unbekannten Anzahl von Nokia-Nutzern derzeit der mit dem neuen Nokia Smartphone N97 ausgelieferte Lade-Adapter CA-146, mit dessen Hilfe Ladegeräte mit 2-Millimeter- oder 3-Millimeter-Anschluss mit Micro-USB-Anschlüssen aktueller Nokia-Geräte verbunden und die Geräte auch über diesen Weg aufgeladen werden können.

Ein durchgeschmorter Lade-Adapter.
Ein durchgeschmorter Lade-Adapter.
Wie User in mehreren Foren berichten, wird der Adapter beim Laden unter Umständen extrem heiss und ist in mehreren Fällen sogar geschmolzen. teltarif.de fragte bei Nokia Deutschland nach. Dort sei das Problem, so ein Sprecher, grundsätzlich bekannt.

Man empfehle den Kunden, nur die offiziell empfohlenen und als kompatibel angegebenen Ladegeräte mit dem Adapter zu benutzen. Nach bisherigen Erkenntnissen seien die Probleme auf die Verwendung nicht für den Adapter zugelassener (Nokia-) Ladegeräte zurückzuführen.

Indes stellt sich allerdings die Frage, ob Nokia hier nicht deutlicher warnen müsste: Denn viele Kunden verwenden ohne Nachdenken ihr altes Ladegerät, zumal dieses vom Stecker her passt. Und das, ohne vorab erst eine Kompatibilitäts-Liste zu checken. Nokia kündigte uns gegenüber zwar an, man denke über Massnahmen nach, nach echter Aktivität klingt dies allerdings nicht.

Lade-Adapter nicht unkritisch verwenden

Bis dahin sollten Kunden vor Verwendung des Lade-Adapters CA-146 unbedingt die Verwendbarkeit ihres alten (Nokia-) Ladegeräts überprüfen und den Ladevorgang nicht unbeaufsichtigt durchführen.

Angesichts diversen Bildmaterials durchgeschmorter Adapter dieses Typs könnte das Aufladen des Handys sonst zu einer brandgefährlichen Angelegenheit werden.

(Marc Kessler/teltarif.ch)

Brummt und pfeift...
Habe diesen Effekt kürzlich ebenfalls festgestellt... Das Ding wird extrem heiss und brummt komisch.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Mickael L. Perrin in seinem Labor an der Empa.
Mickael L. Perrin in seinem Labor an der Empa.
Dübendorf, St. Gallen und Thun - Mickael L. Perrin will winzige Kraftwerke aus Graphen-Nanobändern bauen, die aus Wärme Strom erzeugen. Für sein ehrgeiziges Projekt erhielt er nun einen der prestigeträchtigen «ERC Starting Grants» der EU sowie eines der 32 Eccellenza-Förderungsstipendien des Schweizerischen Nationalfonds (SNF). Er wird eine Assistenzprofessur an der ETH Zürich antreten - und seine Forschung an der Empa fortsetzen. mehr lesen 
Eine Studie auf Basis von Daten des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) zeigt: Erwerbstätige wissen häufig nicht, dass sie mit Künstlicher Intelligenz (KI) arbeiten. mehr lesen  
Anwendungsbereiche und Einsatzorte im Überblick  Smart Home Technologien bieten Ihnen eine grosse Vielfalt an Lösungen für mehr Komfort in den eigenen vier Wänden. Die Anwendungsbereiche erstrecken sich von Smart Home Beleuchtungen über smarte Heizungssteuerung bis hin zu ganzen Smart Home Systemen für das Haus oder die Wohnung. Erfahren Sie hier, welche Vorzüge Ihnen die smarten Lösungen bieten. mehr lesen  
Moskau - Russische Ingenieure der National University of Science and Technology MISiS haben zusammen mit dem Karfidov-Labor einen funktionierenden Prototyp eines Automaten für die ... mehr lesen
Die Zutaten werden vorbereitet und vorgekocht.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Werden Menschen in den USA jetzt besser vor zielgerichteter Werbung geschützt?
DOSSIER Social Media Zielgerichtete Werbung in den USA unter Beschuss Politiker der Demokratischen Partei haben ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 1°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Basel 1°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 1°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern -1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 0°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf -2°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 5°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten