Next-Gen Empfangstresen: Wie Hotels und Gastronomiebetriebe auf innovative Technologie setzen

publiziert: Freitag, 7. Apr 2023 / 20:24 Uhr
Technologische Innovationen halten Einzug in die Gastronomie.
Technologische Innovationen halten Einzug in die Gastronomie.

Der Empfangsbereich ist oft der erste Kontakt zwischen Gästen und Hotels oder Gastronomiebetrieben. Ein positiver erster Eindruck ist daher von grosser Bedeutung, um Gäste zu binden und den Erfolg des Betriebs zu fördern.

Innovative Technologien können dazu beitragen, den Empfangsbereich effizienter und kundenorientierter zu gestalten. Automatisierte Check-in-Prozesse, virtuelle Concierge-Services, der Einsatz von Künstlicher Intelligenz und die Digitalisierung von Gästekommunikation und Feedback-Prozessen können den Empfangsbereich optimieren und so die Wettbewerbsfähigkeit von Hotels und Gastronomiebetrieben erhöhen. Betreiber, die in innovative Technologien investieren, können nicht nur ihre Gäste begeistern, sondern auch Kosten senken und Arbeitsprozesse optimieren.

Automatisierte Check-in-Prozesse

Einchecken ohne Warteschlangen? Das ist kein Wunschdenken mehr, sondern Realität dank automatisierter Check-in-Prozesse. Ob Self-Service-Terminals oder mobile Apps - Technologie macht es möglich, dass Gäste ihre An- und Abreise selbstständig regeln können. Die Vorteile liegen auf der Hand: Gäste sparen Zeit und Nerven, da Wartezeiten vermieden werden. Gleichzeitig profitieren Betreiber von automatisierten Prozessen, da sie Kosten senken und die Effizienz erhöhen können. Durch die Möglichkeit des flexiblen und schnellen Check-ins können Hotels und Gastronomiebetriebe ihren Gästen ein noch angenehmeres Erlebnis bieten.

Virtuelle Concierge-Services

Stellen Sie sich vor, Sie könnten als Gast in einem Hotel jederzeit Fragen stellen und Empfehlungen erhalten, ohne auf das Personal angewiesen zu sein. Genau das bieten virtuelle Concierge-Services. Diese innovative Technologie ermöglicht es Gästen, mithilfe von Chatbots oder Sprachassistenten bequem per Smartphone oder Tablet mit dem Hotel in Kontakt zu treten und alle notwendigen Informationen zu erhalten. Für Betreiber bedeutet das nicht nur eine Entlastung des Personals, sondern auch eine Steigerung der Kundenzufriedenheit und -bindung. Gäste können schnell und einfach Informationen abrufen und individuelle Empfehlungen erhalten, was zu einem positiven Gästeerlebnis beiträgt.

Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Empfangsbereich

Künstliche Intelligenz ist längst keine Science-Fiction mehr und findet immer häufiger Einzug an der Empfangstheke von Hotels und Gastronomiebetrieben. Die Anwendungsfelder sind vielfältig und reichen von personalisierten Empfehlungen über intelligente Raumsteuerung bis hin zu automatisierten Prozessen wie dem Check-in oder der Bestellung von Speisen und Getränken. Für Gäste bedeutet der Einsatz von Künstlicher Intelligenz ein höheres Mass an Individualität und Komfort, da sie auf ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Angebote erhalten. Für Betreiber ergeben sich zahlreiche Vorteile, wie eine höhere Effizienz durch automatisierte Prozesse, eine bessere Auslastung der Räumlichkeiten und eine Steigerung der Gästezufriedenheit.

Gästekommunikation und Feedback-Prozesse

Die Digitalisierung von Gästekommunikation und Feedback-Prozessen ist ein weiterer wichtiger Aspekt der technologischen Innovation im Empfangsbereich von Hotels und Gastronomiebetrieben. Durch die Nutzung von digitalen Plattformen wie Apps oder Online-Portalen können Gäste einfach und schnell mit dem Hotel in Kontakt treten und beispielsweise Zimmerwünsche oder Serviceanfragen äussern. Auch Feedback-Prozesse lassen sich durch digitale Tools optimieren, indem Gäste schnell und unkompliziert ihre Erfahrungen teilen können. Für Betreiber ergeben sich hierdurch zahlreiche Vorteile, wie eine bessere Kontrolle über die Gästekommunikation und -zufriedenheit sowie die Möglichkeit, schnell auf Feedback einzugehen und somit die Qualität ihrer Dienstleistungen zu verbessern.

(fest/pd)

Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
News
         
Es gibt 1000 Gelegenheiten, bei denen man einen lieben Menschen mit einem Geschenk überraschen möchte.
Publinews Was schenke ich einer Naschkatze bloss zum Geburtstag, zum Firmenjubiläum oder auf Weihnachten? Wer einem lieben Menschen etwas Süsses schenken will, steht oftmals ... mehr lesen
Der Schutz der elektronischen Komponenten von Outdoortechnik stellt eine besondere Herausforderung dar, ist aber möglich.
Publinews Im Freien zu leben und zu arbeiten bringt die Notwendigkeit mit sich, unsere Technologie gegen die Launen ... mehr lesen
Im Zuge der Industrie 4.0 erfahren auch Roboter einen Wandel von separierten Systemen hin zu einer vernetzten Produktionsgemeinschaft.
Publinews Industrielle Automatisierung und Produktion 4.0  Industrielle Automatisierung mit oder Roboter? Diese Frage stellen sich inzwischen viele produzierende Betriebe. mehr lesen
Über ein ausgefallenes Geschenk freuen sich viele.
Publinews Innovative Gadgets sind mehr als nur technische Spielereien; sie sind Begleiter, die den Alltag erleichtern und bereichern. Als ... mehr lesen
Es gibt viele hilfreiche Apps auf Google Play, man  muss sie nur finden.
Publinews Android ist ein unglaublich vielseitiges Betriebssystem, das heute mit fast 4 Millionen Apps im Play Store begeistern kann. Deswegen ist es oftmals gar nicht mal so ... mehr lesen
Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) hat sich in den letzten Jahren gewandelt.
Publinews Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein sich ständig wandelndes Feld, dessen Dynamik durch die sich stets ... mehr lesen
Anglizismen bereichern den Wortschatz und führen zu sprachlicher Vielfalt.
Publinews Anglizismen sind Wörter, die aus dem Englischen in eine andere Sprache übernommen werden und bilden ein faszinierendes Phänomen, das im ... mehr lesen
Eine personalisierte Shopping-Erfahrung ist für viele Menschen heutzutage unverzichtbar geworden.
Publinews In der heutigen Zeit hat das Online-Shopping eine enorme Bedeutung erlangt und gehört für viele Menschen zum Alltag. ... mehr lesen
Durch die Digitalisierung wird modernes Shopping möglich.
Publinews Die Digitalisierung führt zu Wandlungsprozessen in allen privaten und beruflichen Lebensbereichen. Unter anderem bringt sie neue Technologien mit sich, ... mehr lesen
Technologische Innovationen halten Einzug in die Gastronomie.
Publinews Der Empfangsbereich ist oft der erste Kontakt zwischen Gästen und Hotels oder Gastronomiebetrieben. Ein ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 7°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Basel 5°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 2°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee wolkig, wenig Schnee
Bern 4°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Schneeregenschauer
Luzern 4°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 6°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 11°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten