Mehr als 20'000 Applikationen für Google-Handys
publiziert: Donnerstag, 17. Dez 2009 / 09:43 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 17. Dez 2009 / 10:07 Uhr

Im Android Market sind inzwischen mehr als 20'000 Applikationen verfügbar. Die US-Fernmeldebehörde FCC erteilte dem Google-Handy Nexus One die Zulassung.

Wetter-App für das Android-Betriebssystem.
Wetter-App für das Android-Betriebssystem.
12 Meldungen im Zusammenhang
Im AppStore für das Apple iPhone sind inzwischen mehr als 100'000 Applikationen zu finden, mit denen sich der Funktionsumfang des Multimedia-Smartphones erweitern lässt. Ganz so viele Zusatz-Programme sind auf der Konkurrenz-Plattform Android noch nicht zu finden.

Immerhin vermeldet das Onlineportal «Androlib» aber mittlerweile mehr als 20'000 Apps im Android Market.

Android Market wächst schnell

Zwar haben die Nutzer eines Google-Handys damit nur etwa ein Fünftel der Auswahl, die einem iPhone-Besitzer offensteht. Dafür sind mehr als 60 Prozent der Programme, die im Android Market angeboten werden, kostenlos.

Im Apple-AppStore liegt die Quote zwischen 20 und 30 Prozent. Darüber hinaus ist zu beobachten, dass der Android Market sehr schnell wächst. Erst vor etwa einem Vierteljahr wurde die 10'000. Applikation gezählt. Nun hat sich die Anzahl der Zusatz-Tools verdoppelt. Für das nächste Jahr rechnen Beobachter mit einem weiteren deutlichen Anstieg der Programme-Vielfalt. Dabei sei allerdings auch mit einer höheren Quote an Bezahl-Applikationen zu rechnen.

(Markus Weidner/teltarif.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Konzern teilt sich das Office-Geschäft mit Drittentwicklern.
Mountain View - Google will ... mehr lesen
Motorola Milestone vs. Google Nexus One.
Ein weiteres Feature über deren Nutzwert man geteilter Meinung sein kann, sind die Live-Hintergründe. Das Nexus One bietet dem Nutzer die Möglichkeit, vorgegebene animierte Hintergründe zu ... mehr lesen
Das Google-Betriebssystem Android ... mehr lesen
Das Google Nexus One (links) und das Motorola Milestone (rechts) im Vergleich.
Weitere Artikel im Zusammenhang
4,5 Milliarden Apps wurden letztes Jahr heruntergeladen.
Egham - Für Handy-Anwendungen werden Nutzer einer aktuellen Studie zufolge in diesem Jahr weltweit 6,2 Mrd. Dollar ausgeben. Das wären knapp 60 Prozent mehr als 2009. Das geht aus ... mehr lesen
eGadgets London - Der Computerhersteller ... mehr lesen
Die Bereitschaft der Kunden zum Umstieg von Windows ist gemäss Asus noch unklar.
Relativ billig für ein Oberklasse Smartphone: 529 Dollar (ca. 550 Franken).
New York - Der mit Internetsuche ... mehr lesen
Washington - Der Internet-Riese ... mehr lesen
Das ist doch mal was: Das Nexus One soll Gerüchten zufolge ohne Bindung an einen Mobilfunkanbieter direkt zu bestellen sein.
Passend zur Weihnachtszeit gibt es ... mehr lesen
Damit wir unsere Mitmenschen entlasten können wurde das Programm «To Santa» entwickelt.
Verkaufen Sie uns Ihr iPhone, iPad oder iPod
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Eine virtuelle Spinne in der App Phobie.
Eine virtuelle Spinne in der App Phobie.
Forschende der Universität Basel haben eine Augmented-Reality-App für Smartphones entwickelt, um Angst vor Spinnen zu reduzieren. Die App hat sich in einer klinischen Studie bereits bewährt: Schon nach wenigen Trainingseinheiten zuhause empfanden die Probanden weniger Angst vor realen Spinnen. mehr lesen 
Publinews Kampf dem Tracking  Nachdem Apple das ungefragte Werbetracking von Apps eingeschränkt hat, zieht nun Konkurrent Google nach. Wenn im August das neue Betriebssystem Android 12 auf die ersten Mobilgeräte gespielt wird, dann kann der/die Benutzer:in die Werbe-ID AAID vollständig vor Zugriffen verstecken und damit das Werbetracking stark erschweren. mehr lesen  
Bestenliste 2018  Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich veröffentlichte ausführliche Darstellung der Schweizer Apps-Branche basiert auf dem Medaillenspiegel aller «Best of Swiss Apps»-Editionen. Die Bestenlisten von 'Best of Swiss Apps' und 'Best of Swiss Web' stehen jeweils für sich. mehr lesen  
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter ... mehr lesen  
.app Domains jetzt registrieren
EGADGETS: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Werden Menschen in den USA jetzt besser vor zielgerichteter Werbung geschützt?
DOSSIER Social Media Zielgerichtete Werbung in den USA unter Beschuss Politiker der Demokratischen Partei haben ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 12°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Basel 13°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 12°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern 12°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 14°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen vereinzelte Gewitter
Genf 13°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 17°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten