Gerücht

LTE-Version des Samsung Galaxy S II

publiziert: Freitag, 12. Aug 2011 / 11:00 Uhr
So soll das neue LTE-Smartphone von Samsung aussehen.
So soll das neue LTE-Smartphone von Samsung aussehen.

Das Samsung Galaxy S II ist seit wenigen Monaten erhältlich und wird als neues Flaggschiff des koreanischen Handy-Herstellers gehandelt. Nun kommen Gerüchte auf, nach denen Samsung eine LTE-Version des Galaxy S II in den Startlöchern hat.

5 Meldungen im Zusammenhang
Das Smartphone mit dem Codenamen «Celox» soll bereits im September in Korea auf den Markt kommen. Ein Release in Europa stehe den Gerüchten nach ebenfalls vor der Tür. Die treibende Kraft hinter den Spekulationen ist das koreanische IT-Magazin IT Tong, das bereits die ersten konkreten Daten und Bilder zum Samsung Celox veröffentlicht hat.

Demnach ist das Galaxy S II LTE für die 4G-Technologie im Frequenzbereich 800/1800/2600 ausgelegt und soll bis zu 50 MBit/s im Upstream und bis zu 100 MBit/s Downstream ermöglichen. Via HSPA+ (Frequenzbereich 900/2100) sollen Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 21 MBit/s übertragen werden können. Auch der Datentransfer via WLAN b/g/n, EDGE und GPRS wird unterstützt.

Gleiches Design bei besserer Ausstattung

Rein äusserlich soll es zwischen dem bereits verfügbaren Galaxy S II und dem angekündigten 4G-Modell kaum Unterschiede geben: Mit einem 4,5-Zoll-WVGA-Display mit Super-AMOLED+-Technologie und Massen von 130,9 mal 69,9 mal 9,39 Millimeter fällt es zwar etwas grösser als sein 4,3 Zoll grosser Vorgänger aus. Beim Design ist Samsung aber seiner Linie treu geblieben.

Das 128 Gramm schwere LTE-Smartphone soll mit der aktuellen Android Version 2.3.3 Gingerbread ausgeliefert werden, über die Samsung seine eigene Oberfläche namens Touchwiz gelegt hat. Es wird vermutet, dass das neue Modell mit einem Qualcomm Snapdragon APQ8060 Dual-Core-Prozessor mit 1,5 GHz Taktfrequenz ausgerüstet sein wird.

In Sachen Ausstattung soll das Galaxy S II LTE einige interessante Features mitbringen: So wurde dem LTE-Smartphone neben der bereits bekannten 8-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz auf der Rückseite auch eine Front-Kamera spendiert, die 2 Megapixel auflöst. Daten wie Fotos, FullHD-Videos mit 1080p und Musik lassen sich auf dem 16 GB grossen internen Speicher ablegen, der sich dank microSD-Karte auf bis zu 32 GB erweitern lassen soll. Neben dem obligatorischen Kopfhörer- und Mikrofon-Anschluss, sollen Bluetooth 3.0 sowie GPS die Ausstattung komplettieren.

Anfang einer Reihe von LTE-fähigen Smartphones?

Der Akku des Samsung Galaxy S II LTE soll mit 1750 mAh etwas grösser ausfallen als beim bisherigen Modell (1650 mAh). Dies ist angesichts der höheren Belastung durch den 4G-Übertragungsstandard sicher auch notwendig, damit dem Gerät nicht bereits nach kurzer Zeit die Puste ausgeht.

Ob und wann die LTE-Version des Galaxy S II auch in der Schweiz erscheinen wird, bleibt abzuwarten. Derzeit arbeiten hierzulande nahezu alle Netzbetreiber an dem weiteren Ausbau der LTE-Netze. Das Samsung Galaxy S II LTE könnte demnach der Anfang einer Reihe von LTE-fähigen Smartphones sein.

(Rita Deutschbein/teltarif.ch)

Machen Sie auch mit! Diese egadgets.ch - Meldung wurde von 3 Leserinnen und Lesern kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Android-Smartphone ist verbesserte ... mehr lesen
Samsung Galaxy S2 Plus.
LG Oprimus LTE.
Nach Samsung und HTC hat nun auch LG ein Smartphone angekündigt, das mit der schnellen Mobilfunk-Technik LTE funkt. Das LG Optimus LTE soll neben seiner schnellen Datenübertragung vor ... mehr lesen
Der chinesische Mobilfunkausrüster ... mehr lesen
Schnell und elegant: Der Multi-Mode-Daten-Stick E392 von Huawei.
Das Samsung Galaxy S2 mit Android.
Mit dem Galaxy S II hat Samsung sein neues Flaggschiff-Smartphone präsentiert, das seit kurzem hierzulande erhältlich ist. Nach dem sehr positiven ersten Eindruck musste sich das Handy ... mehr lesen
LTE-Netz - verschiedene Netze - enorme Akkubelastung
Das LTE-Netz wurde ohne Rücksicht auf die Akku-Laufzeit entwickelt ...

Die Akkus werden durch den parallelen Sendebetrieb in den verschiedenen Netzen enorm belastet. Und einen weltweiten LTE-Standard wird es angeblich frühestens Ende des Jahres 2013 geben. Quelle: http://www.lte-verbindung.net/
LTE Tablet und Smartphone von Samsung
Interessant wird tatsächlich die Akku-Laufzeit des Gerätes wenn eine LTE Verbindung hergestellt wurde. Der Akku für die LTE-Variante ist nicht umsonst Leistungsfähiger, aber ob das dann reicht wird sich zeigen. Der Akku im LTE-Tablet von Samsung ist aufgrund der Geräte ja leistungsfähiger, da wird es wohl keine Probleme geben. Quelle: http://www.ltemobile.de
LTE Smartphones schön und gut..
..aber bisher ist LTE quasi kaum bis gar nicht verfügbar. Da wir aktuell zu den sogenannten "weißen Flecken" gehören, also Regionen ohne DSL oder andere Breitbandanschlüsse, hab ich das Thema LTE aufmerksam verfolgt. Bisher sind jedoch nur sehr vereinzelt LTE verfügbar. Immerhin soll der Ping ganz gut sein (quelle: http://www.long-term-evolution.de/ ) - aber ich prüfe alle Nase lang die Verfügbarkeit von verschiedenen Orten - und bisher nirgendwo verfügbar. Schade.. es heisst weiterhin abwarten
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Jedes drahtlose Gerät und Produkt, das mit dem Internet verbunden werden kann, muss über Funktionen verfügen, die den Schutz von Personendaten gewährleisten.
Jedes drahtlose Gerät und Produkt, das mit ...
Vernetzte Geräte müssen die Privatsphäre ihrer Benutzerinnen und Benutzer besser schützen. Neue Bestimmungen in der Verordnung des BAKOM über Fernmeldeanlagen (VFAV) erhöhen die Cybersicherheit von bestimmten, auf dem Schweizer Markt erhältlichen, drahtlosen Geräten wie Smartphones, Smartwatches, Fitness-Trackern und drahtlosen Spielzeugen. Die Revision tritt am 1. September 2022 in Kraft. mehr lesen 
Publinews Samsung hat seine neue Galaxy S22-Serie auf dem letzten Samsung Event am 9. Februar vorgestellt. Hier verraten wir Ihnen, welche Innovationen sich der ... mehr lesen  
Das Galaxy S22 ist nah an der Perfektion.
Eine virtuelle Spinne in der App Phobie.
Forschende der Universität Basel haben eine Augmented-Reality-App für Smartphones entwickelt, um Angst vor Spinnen zu reduzieren. Die App hat sich in einer ... mehr lesen  
Fotografie Der Premium-Kamerahersteller Leica bringt sein erstes Telefon auf den Markt: Das Leitz Phone 1 wird seit dem 16. Juli exklusiv in Japan verkauft. ... mehr lesen  
Das Leica Leitz Phone 1 setzt neue Kameramassstäbe bei Smartphones.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Werden Menschen in den USA jetzt besser vor zielgerichteter Werbung geschützt?
DOSSIER Social Media Zielgerichtete Werbung in den USA unter Beschuss Politiker der Demokratischen Partei haben ...
 
News
   
Auch in der Produktion erfreuen sich sogenannte Industrieroboter stetig wachsender Beliebtheit.
Publinews Was vor einigen Jahren nur in Science-Fiction Filmen zu bewundern war, ist heute alltäglicher Bestandteil unseres Zusammenlebens und daraus nicht mehr ... mehr lesen
Wer sich nicht so gut mit dem Messenger auskennt, der sollte grundsätzlich bei unbekannten Nummern vorsichtig sein.
Publinews Bei der Verwendung eines Smartphones stehen einem verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung. In früheren Zeiten war es aufs Telefonieren und SMS ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bedeckt, etwas Schnee
Basel -1°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bedeckt
St. Gallen 0°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bedeckt, etwas Schnee
Bern 1°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee bedeckt, etwas Schnee
Luzern 2°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen bedeckt, etwas Schnee
Genf -1°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregen
Lugano 1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten