Android-4.1-Update

Jelly Bean für Samsung Galaxy S3, S2 & Note

publiziert: Dienstag, 7. Aug 2012 / 11:43 Uhr
Jelly Bean auf dem Nexus S.
Jelly Bean auf dem Nexus S.

Nach der Veröffentlichung der neuesten Android-Version 4.1 Jelly Bean warten Smartphone-Besitzer gespannt auf Informationen darüber, ob und wann ihr Gerät ein Update erhalten wird.

5 Meldungen im Zusammenhang
Einige Hersteller wie HTC und Asus haben bereits die Auslieferung der neuen Firmware für einige ihrer Geräte bestätigt und auch Samsung nickte das Update für die Smartphones Galaxy Nexus, Nexus HSPA+ und Nexus S ab. Im Fokus der Nutzer stehen aber andere aktuelle und weit verbreitete Geräte wie das Samsung Galaxy S3, das Galaxy S2 und das Galaxy Note. Hier blieben die Südkoreaner eine offizielle Update-Mitteilung bislang schuldig.

Vor zwei Wochen haben wir darüber berichtet, dass auch das Samsung Galaxy S3 zu den Geräten gehören soll, das Android Jelly Bean erhalten wird. SamMobile berichtete damals, dass laut einer internen Quelle bereits entsprechende Tests laufen würden. Nun weiss der Blog, der bereits bei den Update-Spekulationen rund um Android 4.0 richtig lag, genaueres über die kommende Android-Firmware auf Samsung-Smartphones zu berichten.

Der Update-Fortschritt beim Galaxy S3, S2 und Note

Im Fokus der Informationen stehen neben dem aktuellen Flaggschiff Galaxy S3 auch dessen Vorgänger Galaxy S2 und das Galaxy Note. Das Update für das Samsung Galaxy S3 soll nach Informationen der Tippgeber bereits fertig sein - Android 4.1 Jelly Bean laufe demnach auf dem Handy bereits in einer offiziellen Version. Sobald Google das Firmware-Update freigibt, will Samsung dieses ausliefern, so die Quelle. Als möglicher Auslieferungs-Zeitpunkt wurde das Ende des dritten bzw. das beginnende vierte Quartal angegeben.

Ebenfalls bedacht wurde das Samsung Galaxy S2. Da sich das Smartphone auch weiterhin sehr gut verkaufe, sei auch hier ein Update für das vierte Quartal vorgesehen. Die Tests würden derzeit noch andauern, verliefen aber laut dem Informanten gut. Allerdings bestünde noch eine kleine Möglichkeit, dass Samsung sich im letzten Schritt gegen ein Update auf Android 4.1 entscheidet. Sollte dieser (unwahrscheinliche) Fall eintreffen, sollen die Galaxy-S2-Besitzer ein sogenanntes Value Pack - eine Sammlung von Funktionen, die man von Android 4.1 kennt - erhalten. Identisch verhält es sich laut SamMobile mit dem Samsung Galaxy Note.

Galaxy Note 2 mit Android 4.0 oder 4.1 auf der IFA?

Auch das Galaxy Note 2 wurde von der Quelle erwähnt. Das Gerät, das Medienberichten zufolge auf der IFA 2012 in Berlin vorgestellt werden soll, läuft derzeit zu Testzwecken noch mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich. Unklar ist laut dem Insider bislang noch, ob der Hybrid aus Smartphone und Tablet auf der Messe mit Android 4.0 oder der neueren Betriebssystem-Version präsentiert werden wird. Sollte Samsung das Galaxy Note 2 im September noch mit Ice Cream Sandwich zeigen, werde ein entsprechendes Update offenbar wenige Wochen später im vierten Quartal ausgeliefert.

(Rita Deutschbein/teltarif.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Neben vielen aktuellen Android-Smartphones soll auch das inzwischen fast zwei ... mehr lesen
Das Samsung Galaxy S2 gehört immer noch zu den beliebtesten Android-Smartphones.
Das Samsung Galaxy Note 10.1 wird es später auch mit LTE-Unterstützung geben.
Der Hersteller Samsung hat offiziell ... mehr lesen
Das Samsung Galaxy S3 ist das aktuelle High-End-Smartphone des ... mehr lesen
Begehrtes Smartphone.
HTC One X.
Vor etwa einem Monat hat Google die neueste Version seines Betriebssystems Android vorgestellt. mehr lesen
Wenn es unter den Smartphones im letzten Jahr einen Überraschungserfolg gegeben hat, dann eindeutig das Samsung Galaxy ... mehr lesen
Überraschend grosser Erfolg wartet auf Nachfolger: Samsung Galaxy Note
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Jedes drahtlose Gerät und Produkt, das mit dem Internet verbunden werden kann, muss über Funktionen verfügen, die den Schutz von Personendaten gewährleisten.
Jedes drahtlose Gerät und Produkt, das mit ...
Vernetzte Geräte müssen die Privatsphäre ihrer Benutzerinnen und Benutzer besser schützen. Neue Bestimmungen in der Verordnung des BAKOM über Fernmeldeanlagen (VFAV) erhöhen die Cybersicherheit von bestimmten, auf dem Schweizer Markt erhältlichen, drahtlosen Geräten wie Smartphones, Smartwatches, Fitness-Trackern und drahtlosen Spielzeugen. Die Revision tritt am 1. September 2022 in Kraft. mehr lesen 
Publinews Samsung hat seine neue Galaxy S22-Serie auf dem letzten Samsung Event am 9. Februar vorgestellt. Hier verraten wir Ihnen, welche Innovationen sich der ... mehr lesen  
Das Galaxy S22 ist nah an der Perfektion.
Eine virtuelle Spinne in der App Phobie.
Forschende der Universität Basel haben eine Augmented-Reality-App für Smartphones entwickelt, um Angst vor Spinnen zu reduzieren. Die App hat sich in einer klinischen Studie bereits bewährt: Schon nach ... mehr lesen  
Fotografie Der Premium-Kamerahersteller Leica bringt sein erstes Telefon auf den Markt: Das Leitz Phone 1 wird seit dem 16. ... mehr lesen  
Das Leica Leitz Phone 1 setzt neue Kameramassstäbe bei Smartphones.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Werden Menschen in den USA jetzt besser vor zielgerichteter Werbung geschützt?
DOSSIER Social Media Zielgerichtete Werbung in den USA unter Beschuss Politiker der Demokratischen Partei haben ...
 
News
   
Auch in der Produktion erfreuen sich sogenannte Industrieroboter stetig wachsender Beliebtheit.
Publinews Was vor einigen Jahren nur in Science-Fiction Filmen zu bewundern war, ist heute alltäglicher Bestandteil unseres Zusammenlebens und daraus nicht mehr ... mehr lesen
Wer sich nicht so gut mit dem Messenger auskennt, der sollte grundsätzlich bei unbekannten Nummern vorsichtig sein.
Publinews Bei der Verwendung eines Smartphones stehen einem verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung. In früheren Zeiten war es aufs Telefonieren und SMS ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bedeckt, etwas Schnee
Basel -1°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bedeckt
St. Gallen 0°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bedeckt, etwas Schnee
Bern 1°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee bedeckt, etwas Schnee
Luzern 2°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen bedeckt, etwas Schnee
Genf -1°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregen
Lugano 1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten