E-Books: Gewinn oder Verlust für die Literatur?

publiziert: Donnerstag, 16. Okt 2008 / 20:24 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 16. Okt 2008 / 20:40 Uhr

Frankfurt - Wie erwartet ist das E-Book eines der Hauptgesprächsthemen derzeit auf der Frankfurter Buchmesse. Tenor: Das E-Book ist gut für Arbeit und Information - aber der Geniesser zieht Papier zwischen Pappe vor.

Umstritten: Das E-Book wird auf der Frankfurter Buchmesse heiss diskutiert.
Umstritten: Das E-Book wird auf der Frankfurter Buchmesse heiss diskutiert.
6 Meldungen im Zusammenhang
Literaturkritikerin Elke Heidenreich brachte es auf den Punkt: «Ich liebe Bücher», sagte sie bei einer Umfrage der Nachrichtenagentur dpa, «ich brauche nicht noch mehr Elektronik.» Auf Reisen wären ihr E-Books indes wegen des leichten Transports möglicherweise dienlich. Sie glaube, dass sich das E-Book bei Menschen, die mit Büchern arbeiten, durchsetzen kann, nicht aber bei der Mehrheit der Leser.

Rundum begeistert zeigte sich hingegen Verleger Florian Langenscheidt, der sich schon vor Jahren ein ledergebundenes Softbook anschaffte. Er sei offen für elektronisches Publizieren: «Ich sehe meine Aufgabe nicht darin, Papier zwischen Pappe zu verkaufen, sondern Wissen und Inhalte, und zwar auf den Medien, die die Menschen haben wollen.»

Vielleicht würden E-Books sogar Menschen zum Lesen bringen, die ein herkömmliches Buch eher nicht kaufen würden, meint Langenscheidt. Noch weiter ging Bestseller-Autor Paulo Coelho in einem Vortrag: Er habe die Erfahrung gemacht, dass (illegale) Raubkopien seiner Bücher im Internet den Absatz seiner legalen Ausgaben fördere.

Das E-Book könnte sich längerfristig durchsetzen, sofern es für den Konsumenten - beispielsweise 20% - billiger wäre. Dank der Einsparung von Material, Lagerung und Lieferung wäre es für den Verlag immer noch lukrativer als das gebundene, warnt der Literaturagent Andrew Wylie in einem Beitrag für die «Zeitung zur Buchmesse» der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» (FAZ).

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Axel-Springer-Verlag bietet die ... mehr lesen 1
Britta Reinhardt, Head of Future Experiences bei Swisscom
Von 100 Buch-Käufern entschieden sich mittlerweile etwa 48 für ein eBook.
Cupertino/London - Amazon startet einen Grossangriff auf dem wachsenden digitalen Buckmarkt. Das weltgrösste Online-Handelshaus will sein Lesegerät «Kindle», mit dem drahtlos ... mehr lesen
Frankfurt/Main - Die 60. Frankfurter ... mehr lesen
Auch das Interesse der privaten Bücherfans war dieses Jahr besonders gross.
Schauspielerin Magda Schneider.
Frankfurt - Der Blumenbar Verlag ... mehr lesen
Frankfurt - Der türkische ... mehr lesen
Kritisiert nationalistische Paragrafen: Nobelpreisträger Orhan Pamuk.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die Türkei ist Ehrengast auf der Buchmesse.
Frankfurt - Mit Ausstellerzahlen leicht unter dem Rekordniveau des Vorjahres öffnet die Frankfurter Buchmesse am (morgigen) Mittwoch ihre Tore. Angemeldet haben sich 7373 Aussteller ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Mitarbeiter von Unternehmen können in Makerspaces neue Techniken erlernen.
Mitarbeiter von Unternehmen können in Makerspaces ...
Publinews In vielen Städten und Gemeinden haben Makerspaces eine wichtige Rolle als kreative Zentren eingenommen. Doch wie können diese innovativen Werkstätten noch mehr bewirken? Ein vielversprechender Weg ist die Zusammenarbeit mit lokalen Unternehmen und Organisationen. mehr lesen  
Eine innovative Generation vernetzter Skibrillen steht kurz davor, die Skigebiete zu erobern. Mit Augmented Reality ausgestattet, liefert die intelligente Skibrille namens ?Sirius? von Ostloong dem Träger ... mehr lesen
Die Sirius AR-Brille projiziert digitale Objekte in verschiedenen Entfernungen direkt ins Sichtfeld des Trägers.
Das Paul Scherrer Institut hat eine innovative Methode entwickelt, um historische Tonbänder auf schonende Weise zu digitalisieren. Durch den Einsatz des speziellen Röntgenlichts der Synchrotron Lichtquelle Schweiz SLS konnten Wissenschaftler wertvolle Aufnahmen, darunter auch seltene Auftritte des legendären «King of the Blues» B.B. King vom Montreux Jazzfestival, bewahren und für die Zukunft sichern. mehr lesen  
Publinews In einer Welt, in der die Wegwerfkultur immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist es an der Zeit, ein Umdenken zu fordern. Reparieren statt wegwerfen - diese einfache Idee birgt nicht nur ökologische Vorteile, sondern auch einen tieferen Wert für unsere Gesellschaft. Indem wir defekte Gegenstände wiederherstellen und wertschätzen, können wir nicht nur Ressourcen sparen, sondern auch ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit und handwerkliches Können fördern. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
News
         
Kurzen Yoga-Sequenzen sind ideal, um zwischendurch eine Pause zu machen und den Stresspegel merklich zu senken.
Publinews In einer schnelllebigen Welt, in der Stress allgegenwärtig ist, sucht man oft nach effizienten Wegen zur Entspannung. Yoga, eine ... mehr lesen
Es gibt 1000 Gelegenheiten, bei denen man einen lieben Menschen mit einem Geschenk überraschen möchte.
Publinews Was schenke ich einer Naschkatze bloss zum Geburtstag, zum Firmenjubiläum oder auf Weihnachten? Wer einem lieben Menschen etwas Süsses schenken will, steht oftmals ... mehr lesen
Der Schutz der elektronischen Komponenten von Outdoortechnik stellt eine besondere Herausforderung dar, ist aber möglich.
Publinews Im Freien zu leben und zu arbeiten bringt die Notwendigkeit mit sich, unsere Technologie gegen die Launen ... mehr lesen
Im Zuge der Industrie 4.0 erfahren auch Roboter einen Wandel von separierten Systemen hin zu einer vernetzten Produktionsgemeinschaft.
Publinews Industrielle Automatisierung und Produktion 4.0  Industrielle Automatisierung mit oder Roboter? Diese Frage stellen sich inzwischen viele produzierende Betriebe. mehr lesen
Über ein ausgefallenes Geschenk freuen sich viele.
Publinews Innovative Gadgets sind mehr als nur technische Spielereien; sie sind Begleiter, die den Alltag erleichtern und bereichern. Als ... mehr lesen
Es gibt viele hilfreiche Apps auf Google Play, man  muss sie nur finden.
Publinews Android ist ein unglaublich vielseitiges Betriebssystem, das heute mit fast 4 Millionen Apps im Play Store begeistern kann. Deswegen ist es oftmals gar nicht mal so ... mehr lesen
Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) hat sich in den letzten Jahren gewandelt.
Publinews Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein sich ständig wandelndes Feld, dessen Dynamik durch die sich stets ... mehr lesen
Anglizismen bereichern den Wortschatz und führen zu sprachlicher Vielfalt.
Publinews Anglizismen sind Wörter, die aus dem Englischen in eine andere Sprache übernommen werden und bilden ein faszinierendes Phänomen, das im ... mehr lesen
Eine personalisierte Shopping-Erfahrung ist für viele Menschen heutzutage unverzichtbar geworden.
Publinews In der heutigen Zeit hat das Online-Shopping eine enorme Bedeutung erlangt und gehört für viele Menschen zum Alltag. ... mehr lesen
Durch die Digitalisierung wird modernes Shopping möglich.
Publinews Die Digitalisierung führt zu Wandlungsprozessen in allen privaten und beruflichen Lebensbereichen. Unter anderem bringt sie neue Technologien mit sich, ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 10°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
Basel 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich anhaltender Regen
St. Gallen 9°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
Bern 9°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter trüb und nass
Luzern 9°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
Genf 9°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 13°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten