Neue Transformer-Modelle

Asus Transformer Pad 300 und Transformer Pad Infinty 700

publiziert: Mittwoch, 29. Feb 2012 / 23:59 Uhr
Asus Transformer Pad Infinty 700.
Asus Transformer Pad Infinty 700.

Netbook-Pionier Asus erweitert seine Tablet-Baureihe. Auf dem Mobile World Congress 2012 in Barcelona stellte das Unternehmen aus Taiwan zwei weitere Modelle vor, die bestehenden werden zudem dezent umbenannt.

1 Meldung im Zusammenhang
Das bekannte Eee Pad Transformer heisst ab jetzt Asus Transformer Pad 101, das Eee Pad Transfomer Prime analog dazu Transformer Pad Prime. Die beiden neuen Tablets tragen die Namen Asus Transformer Pad Infinity 700 sowie Transformer Pad 300. Beide neuen Asus-Tablets kommen mit einem 10,1 Zoll grossen Display und einer dazugehörigen Docking-Station mit Tastatur daher, ähneln sich jedoch im Innenleben und bei der Optik.

Das Asus Transformer Pad Infitiy 700 hat eine Full-HD-Auflösung von 1920 mal 1200 Pixel zu bieten und wird von einem Quad-Core-Prozessor des Typs Nvidia Tegra 3 angetrieben. Auf dem Datenblatt weist Asus allerdings alternativ einen Qualcomm Snapdragon S4 mit zwei Rechenkernen aus. Das Display entspricht dem Super-IPS+-Standard und ist durch eine Schicht kratzfestes Gorilla-Glas geschützt. Das 8,5 Millimeter dünne Tablet, dessen Gehäuse dem des Transformer Pad Prime ähnelt, hat eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine weitere mit 2 Megapixel vorne. Der Arbeitsspeicher beträgt 1 GB. Das Asus Transformer Pad Infinity 700 wird auch in einer Variante mit LTE-Schnittstelle erscheinen, bei 3G-Netzen unterstützt es HSPA+. Das Gewicht von - selbstverständlich ohne Docking-Station - 586 Gramm ist angenehm niedrig ausgefallen.

Asus Transformer Pad 300 mit Tastatur kombinierbar

Das Asus Transformer Pad 300 kommt ohne Mobilfunk-Schnittstelle und wird in verschiedenen bunten Farben angeboten. Das Kunststoff-Gehäuse hat auf der Rückseite eine angenehm gestaltete Oberfläche sowie eine 8-Megapixel-Kamera zu bieten. Das IPS-Display löst die in dieser Klasse derzeit üblichen 1280 mal 800 Pixel auf. Der interne Speicherplatz liegt bei 16 GB, die Akku-Laufzeit beträgt bei Verwendung der Tastatur bis zu 15 Stunden, wie Asus verspricht.

Beide neuen Transformer-Tablets von Asus sollen bereits im zweiten Quartal 2012 auf den Markt kommen. Angaben zu Preisen machte der Hersteller in Barcelona noch nicht.

(Steffen Herget/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Asus Eee Pad Transformer ... mehr lesen
Update-Problem beim Transformer Prime.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Jedes drahtlose Gerät und Produkt, das mit dem Internet verbunden werden kann, muss über Funktionen verfügen, die den Schutz von Personendaten gewährleisten.
Jedes drahtlose Gerät und Produkt, das mit ...
Vernetzte Geräte müssen die Privatsphäre ihrer Benutzerinnen und Benutzer besser schützen. Neue Bestimmungen in der Verordnung des BAKOM über Fernmeldeanlagen (VFAV) erhöhen die Cybersicherheit von bestimmten, auf dem Schweizer Markt erhältlichen, drahtlosen Geräten wie Smartphones, Smartwatches, Fitness-Trackern und drahtlosen Spielzeugen. Die Revision tritt am 1. September 2022 in Kraft. mehr lesen 
Publinews Samsung hat seine neue Galaxy S22-Serie auf dem letzten Samsung Event am 9. Februar vorgestellt. Hier verraten wir Ihnen, welche Innovationen sich der Hersteller ausgedacht hat und ob das Upgrade vom Vorgänger Ihr Geld wert ist. mehr lesen  
Forschende der Universität Basel haben eine Augmented-Reality-App für Smartphones entwickelt, um Angst vor Spinnen zu reduzieren. Die App hat sich in einer klinischen Studie bereits bewährt: Schon nach ... mehr lesen
Eine virtuelle Spinne in der App Phobie.
Das Leica Leitz Phone 1 setzt neue Kameramassstäbe bei Smartphones.
Fotografie Der Premium-Kamerahersteller Leica bringt sein erstes Telefon auf den Markt: Das Leitz Phone 1 wird seit dem 16. Juli exklusiv in Japan verkauft. ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Werden Menschen in den USA jetzt besser vor zielgerichteter Werbung geschützt?
DOSSIER Social Media Zielgerichtete Werbung in den USA unter Beschuss Politiker der Demokratischen Partei haben ...
 
News
   
Auch in der Produktion erfreuen sich sogenannte Industrieroboter stetig wachsender Beliebtheit.
Publinews Was vor einigen Jahren nur in Science-Fiction Filmen zu bewundern war, ist heute alltäglicher Bestandteil unseres Zusammenlebens und daraus nicht mehr ... mehr lesen
Wer sich nicht so gut mit dem Messenger auskennt, der sollte grundsätzlich bei unbekannten Nummern vorsichtig sein.
Publinews Bei der Verwendung eines Smartphones stehen einem verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung. In früheren Zeiten war es aufs Telefonieren und SMS ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 9°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 10°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 11°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
Bern 8°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 11°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten