Tablet vorerst nicht in der Schweiz erhältlich

Amazon Kindle Fire HD mit 7-Zoll-Display im ersten Hands-On

publiziert: Samstag, 15. Sep 2012 / 11:07 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 16. Sep 2012 / 08:16 Uhr
Das Amazon Kindle Fire HD fällt insgesamt etwas grösser aus als das bisherige Kindle Fire.
Das Amazon Kindle Fire HD fällt insgesamt etwas grösser aus als das bisherige Kindle Fire.

In der vergangenen Woche hat Amazon seine neue Kindle Reihe bestehend aus einem E-Book-Reader und weiteren Tablets vorgestellt. Das angepasste Kindle Fire sowie das Kindle Fire HD sollen ab Oktober auch in Deutschland auf den Markt kommen.

5 Meldungen im Zusammenhang
Kunden aus der Schweiz können die Geräte leider nicht bestellen. Bei einem Bestellversuch mit schweizer Absender erhalten sie den Hinweis: «Dieser Kindle kann nicht an die ausgewählte Adresse versandt werden».

Auf der digital marketing exposition & conference (dmexco) in Köln konnten wir bereits vor dem offiziellen Erscheinungstermin einen kurzen Blick auf das Kindle Fire HD werfen. Allerdings handelte es sich bei dem ausgestellten 7-Zoller noch um ein amerikanisches Modell, die Oberfläche ist daher leicht anders als die, die in Deutschland zu erwarten ist.

HD-Auflösung für 40 Euro Aufpreis

Bereits optisch hebt sich das Kindle Fire HD sichtbar von dem bisherigen Kindle Fire ab. Trotz identischer Display-Grösse von 7 Zoll fällt das HD-Tablet insgesamt etwas grösser aus. Das liegt vor allem an der etwas breiteren Display-Umrandung. Die Dicke des Gehäuses konnte Amazon allerdings um 1,2 Millimeter reduzieren - diese Tatsache trägt zusammen mit dem nun nicht mehr so kantig wirkendem Gehäuse dazu bei, dass das Kindle Fire mit 395 Gramm sowohl etwas leichter als auch griffiger als bisher ist.

Ein weiterer Pluspunkt: Das Kindle Fire HD verfügt über einen microHDMI-Ausgang, mit dem das Tablet mit einem Fernseher oder Monitor verbunden werden kann sowie über direkt neben der Kopfhörer-Buchse angebrachte Lautstärke-Regler - bislang konnten Nutzer die Lautstärke beim Kindle Fire lediglich über den Touchscreen regeln. Links und rechts am Gehäuse befinden sich zudem die von Amazon beworbenen Dual-Stereo-Lautsprecher.

Ausprobiert: Amazon Kindle Fire HD im ersten Hands-On auf der dmexco

Wesentlich grösser als der Unterschied im Gehäuse-Design ist die Auflösung des Kindle Fire HD im Vergleich zum Kindle Fire. Während das «alte» Modell mit einer Auflösung von 1 024 mal 600 Pixel auskommen muss, löst das Kindle Fire HD dem Namen entsprechend 1 280 mal 800 Pixel und somit in HD-Qualität auf. Und das macht sich im Betrieb bemerkbar: Die Darstellung ist scharf und kontrastreich, Farben werden leuchtstark und natürlich wiedergegeben. Auch der Blickwinkel konnte bei erster Betrachtung überzeugen. Für das Tablet mit HD-Auflösung zahlen Nutzer mit 199 Euro (etwa 240 Franken) lediglich 40 Euro, also rund 48 Franken, mehr, als für das Kindle Fire. Dazu erhalten sie nicht nur das aktuellere Gerät inklusive Kamera, sondern auch einen doppelt so grossen Speicher (16 GB).

Oberfläche in bekanntem Look

Nutzer, die bereits das im vergangenem Jahr vorgestellte Kindle Fire kennen, werden sich auch auf dem Kindle Fire HD schnell zurecht finden. Wie beim alten Tablet hat Amazon auch beim neuem Gerät das Android mit einer ganz eigenen Maske versehen, die das eigentliche Betriebssystem kaum noch erkennen lassen. Bücher, Magazine, Apps und Webseiten lassen sich auf dem virtuellen Bücherregal direkt auf dem Startbildschirm ablegen. Eine Liste von Kurz-Links führt den Nutzer in spezielle Bereiche wie den App-Shop, den E-Book-Store, den Shop von Amazon oder zu Unterordnern mit Video- und Musik-Dateien. Da es sich bei dem ausgestellten Tablet allerdings um die amerikanische Version handelte, sich detaillierte Angaben zur Oberfläche derzeit noch nicht möglich.

Auf Befehle reagierte das Kindle Fire HD beim ersten Hands-On recht zügig. Allerdings kam es bei einigen Touchscreen-Eingaben zu kleineren Hängern. Teilweise war auch ein erneutes Drücken eines Links oder Fensters notwendig, um dieses zu öffnen. Ob dies an einer Vorab-Software gelegen hat oder ein generelles Problem des Gerätes ist, wird ein genauerer Test zeigen.

Genauer Blick muss warten

Was wir bei unserem kurzen Hands-On auf der dmexco nicht testen konnten, waren Details wie die Schnelligkeit des Tablets beim Spielen, die Tonqualität der Dolby-Audio-Technologie sowie die Empfangs-Leistung der zwei WLAN-Antennen und MIMO-Technologie (Multiple-Input/Multiple-Output). Hier warten wir auf das offiziell in Deutschland verfügbare Tablet, das am 25. Oktober erscheinen soll.

(Rita Deutschbein /teltarif.ch)

xxxFORUMHINWEISxxx
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Seattle - Amazon startet mit den ... mehr lesen
Das Kindle Fire HD ist bald in 170 Ländern erhältlich. (Archivbild)
Bentonville - Das grösste US-amerikanisches Einzelhandelsunternehmen ... mehr lesen
Das grösste US-amerikanisches Wal-Mart verbannt den E-Book-Reader Kindle aus seinen Regalen und Webshops.
eGadgets Santa Monica - Amazon zieht mit neuen Tablet-Computern in das Weihnachts-Duell ... mehr lesen
Die Erfolgsstory des Kindle Fire geht weiter. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 
Die Versteigerung fand für einen wohltätigen Zweck statt.
Die Versteigerung fand für einen wohltätigen ...
Dubai ist bekannt für Luxus und Extravaganz, und das spiegelt sich auch in einer Sim-Karte mit einer einzigartigen Nummer wider, die für 3,2 Millionen AED (871.221 $, 770.648 Fr.) versteigert wurde. mehr lesen 
Publinews Mobile Payment und digitale Wallets liegen voll im Trend. Immer mehr Verbraucher schätzen die Vorteile des bargeldlosen Bezahlens ... mehr lesen  
Mobile Payment ist bequem, schnell und spart Zeit an der Kasse.
Das iPad Pro mit optionaler Tastatur: Schneller als manches Mac-Book.
Apple hat erneut die Messlatte höher gelegt und mit dem neuen iPad Pro und dem iPad Air zwei beeindruckende ... mehr lesen  
Publinews Microsoft Office 365 und die Cloud kombinieren ein Paket an Lösungen für alle Anwendungen, die für die Büroarbeit im privaten und gewerblichen Bereich benötigt werden. Es gibt verschiedene Pakete, die an das Nutzungsverhalten angepasst sind. Kunden können flexibel wählen und bekommen eine Plattform, mit der sie arbeiten und Daten austauschen können. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
News
         
Mit der richtigen Technik gelingen Speisen ganz leicht.
Publinews Die Küche ist das Herzstück vieler Haushalte, besonders für Hobbyköche, die ihre Leidenschaft für das Kochen und Experimentieren ausleben möchten. Moderne ... mehr lesen
Kurzen Yoga-Sequenzen sind ideal, um zwischendurch eine Pause zu machen und den Stresspegel merklich zu senken.
Publinews In einer schnelllebigen Welt, in der Stress allgegenwärtig ist, sucht man oft nach effizienten Wegen zur Entspannung. Yoga, eine ... mehr lesen
Es gibt 1000 Gelegenheiten, bei denen man einen lieben Menschen mit einem Geschenk überraschen möchte.
Publinews Was schenke ich einer Naschkatze bloss zum Geburtstag, zum Firmenjubiläum oder auf Weihnachten? Wer einem lieben Menschen etwas Süsses schenken will, steht oftmals ... mehr lesen
Der Schutz der elektronischen Komponenten von Outdoortechnik stellt eine besondere Herausforderung dar, ist aber möglich.
Publinews Im Freien zu leben und zu arbeiten bringt die Notwendigkeit mit sich, unsere Technologie gegen die Launen ... mehr lesen
Im Zuge der Industrie 4.0 erfahren auch Roboter einen Wandel von separierten Systemen hin zu einer vernetzten Produktionsgemeinschaft.
Publinews Industrielle Automatisierung und Produktion 4.0  Industrielle Automatisierung mit oder Roboter? Diese Frage stellen sich inzwischen viele produzierende Betriebe. mehr lesen
Über ein ausgefallenes Geschenk freuen sich viele.
Publinews Innovative Gadgets sind mehr als nur technische Spielereien; sie sind Begleiter, die den Alltag erleichtern und bereichern. Als ... mehr lesen
Es gibt viele hilfreiche Apps auf Google Play, man  muss sie nur finden.
Publinews Android ist ein unglaublich vielseitiges Betriebssystem, das heute mit fast 4 Millionen Apps im Play Store begeistern kann. Deswegen ist es oftmals gar nicht mal so ... mehr lesen
Die Suchmaschinenoptimierung (SEO) hat sich in den letzten Jahren gewandelt.
Publinews Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein sich ständig wandelndes Feld, dessen Dynamik durch die sich stets ... mehr lesen
Anglizismen bereichern den Wortschatz und führen zu sprachlicher Vielfalt.
Publinews Anglizismen sind Wörter, die aus dem Englischen in eine andere Sprache übernommen werden und bilden ein faszinierendes Phänomen, das im ... mehr lesen
Eine personalisierte Shopping-Erfahrung ist für viele Menschen heutzutage unverzichtbar geworden.
Publinews In der heutigen Zeit hat das Online-Shopping eine enorme Bedeutung erlangt und gehört für viele Menschen zum Alltag. ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 18°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Basel 15°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
St. Gallen 17°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Bern 17°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Luzern 18°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Genf 16°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
Lugano 22°C 30°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten