iPad, iPhone und iPod touch bekommen neue iOS-Version 4.2
publiziert: Donnerstag, 4. Nov 2010 / 08:48 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 4. Nov 2010 / 11:12 Uhr
Kommt im November: Neuen iOS-Version 4.2.
Kommt im November: Neuen iOS-Version 4.2.

Seit kurzem steht die Golden-Master-Version des neuen iOS 4.2 für Entwickler zum Download bereit. Die meisten Änderungen betreffen dabei das Apple-Tablet iPad.

4 Meldungen im Zusammenhang
Mit der neuen Version hält nun Multitasking auf dem iPad Einzug. Hinzu kommt eine, ebenfalls schon vom iPhone bekannte Funktion, mit der Apps in Ordner organisiert werden können.

Der Schalter am iPad - zum Sperren der automatischen Display-Rotation - wird in der neuen iOS-Version 4.2 künftig, wie bei dem iPhone, zur Stummschaltung genutzt. Nach Berichten von ars technica sollen dabei jedoch nur die Benachrichtigungstöne abgeschaltet werden. Die neue Rotationssperre befindet sich nun im Multitasking-Dock des iPads. Dort befinden sich nun auch eine Helligkeitssteuerung für das Display und ein Zugang zu Apples AirPlay.

E-Mails aller Konten

Im E-Mail-Client des iPads sind nun die E-Mails aller Konten in einem Posteingang zu sehen und können in Threads betrachtet werden. Enthält eine E-Mail Anhänge, so können diese nun auch mit Apps von Drittanbietern geöffnet werden. Auch das GameCenter von Apple ist mit der Golden-Master-Version des iOS 4.2 auf dem iPad verfügbar.

Die Bereiche, die von der Suchfunktion Spotlight durchsucht werden, können künftig in den Optionen festgelegt werden. Dort lässt sich zudem die automatische Rechtschreibprüfung abschalten. Besitzer eines iPad 3G können UMTS abschalten. Sie sind danach zwar nur noch mit EDGE-Geschwindigkeit unterwegs, die Batterie des iPads wird jedoch weniger belastet. Dies könnte zu längeren Akku-Laufzeiten führen.

AirPrint und AirPlay kommen auf iPad und iPhone

Mit den verschiedenen Apple-Geräten wird es in Zukunft möglich sein, drahtlos zu drucken. So können Inhalte über die Funktion AirPrint direkt aus den Anwendungen heraus an einen WLAN-fähigen Drucker gesendet und dort gedruckt werden. Zum Verteilen von Daten ist auch die AirPlay genannte Streaming-Funktion gedacht. Damit können Videos, Bilder oder Musik an AirPlay-fähige Lautsprecher und sowohl den Apple TV als auch AirPort Express verteilt und dort wiedergegeben werden.

Ausserdem kommen mit der neuen iOS-Version ein paar kleinere Änderungen auf iPad, iPhone und iPod touch. So kann im Safari innerhalb einer Webseite nach Begriffen gesucht werden, die Youtube-App bekommt eine Bewertungsfunktion und die SMS-App erhält einen Button zum direkten Zugang zu Apples Facetime. Ausserdem wird in den Sicherheitseinstellungen das Unterbinden einer Installation oder Deinstallation einer App möglich. Über das Multitasking-Dock wird es, wie beim iPad auch, möglich sein, die Bildschirmhelligkeit zu regulieren.

Zugang zu MobileMe künftig mit Apple-ID möglich

Künftig ist es möglich, sich bei Apples Premium-Dienst MobileMe per Apple-ID anzumelden. Wozu dies dienen soll, ist bisher noch nicht bekannt, da der Login bisher noch nicht funktioniert. Die Spekulationen hierzu gehen von einer engeren Anbindung bis hin zum kostenlosen Angebot der Funktionen.

Wann die neue iOS-Version 4.2 verfügbar sein wird, ist bisher nicht bekannt. Apple selbst spricht vom November-Release und wirbt auf der iPad-Seite damit, dass dem iPad bald die neue Version zur Verfügung stehe. Bei der letzten iOS-Veröffentlichung vergingen zwischen dem Golden-Master-Release und der Verfügbarkeit der finalen Version nur wenige Tage.

(Kaj-Sören Mossdorf/teltarif.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Apple hat am Montagabend ein ... mehr lesen
Das iPad ist nun auf dem gleichen Stand wie seine «kleinen Brüder».
Apple hat heute bekannt gegeben, dass iOS 4.2, die neueste Version des  Betriebssystems für mobile Geräte, ab heute zum Herunterladen für iPad, iPhone und iPod touch bereit steht.
«iOS 4.2 macht das iPad zu einem ... mehr lesen 9
Boston/Wien - Der Tablet-PC iPad ... mehr lesen
Apple hat mit dem iPad erfolgreich vorgelegt.
Informationen des Technikblog GigaOm zufolge arbeitet Apple derzeit in Zusammenarbeit mit dem niederländischen Unternehmen Gemalto an einer integrierten SIM-Karte für das iPhone, mit dem sich das Smartphone über Apples App Store bei einem Mobilfunk-Betreiber anmelden könnte. mehr lesen 
Verkaufen Sie uns Ihr iPhone, iPad oder iPod
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Best of Swiss Apps 2018
Best of Swiss Apps 2018
Bestenliste 2018  Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich veröffentlichte ausführliche Darstellung der Schweizer Apps-Branche basiert auf dem Medaillenspiegel aller «Best of Swiss Apps»-Editionen. Die Bestenlisten von 'Best of Swiss Apps' und 'Best of Swiss Web' stehen jeweils für sich. mehr lesen 
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter ... mehr lesen  
.app Domains jetzt registrieren
WLAN-Patente verletzt  Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen Apple vor, WLAN-Patente verletzt zu haben. In einer Klage, in der auch der Chip-Hersteller Broadcom beschuldigt wird, soll der Streit nun vor Gericht ausgefochten werden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 5°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
Basel 11°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
St. Gallen 11°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 7°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Luzern 7°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
Genf 11°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen anhaltender Regen
Lugano 10°C 14°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten