Hallo Gast | Anmelden
Thema: Nokia will in Tablet-Markt einsteigen

Der panische Griff nach Grashalmen ...
während die ganze Firma langsam in die Unbedeutsamkeit versinkt.
?
Facebook
Ihr Kommentar zum Beitrag von wiseOldBird:
Um aktiv an der Diskussion teilnehmen zu können, benötigen Sie eine VADIAN ID VADIAN ID. Wenn Sie noch keine VADIAN ID haben, registrieren Sie sich bitte hier . Sie brauchen dafür lediglich eine gültige E-Mail-Adresse, Ihre Mobiltelefonnummer und wenige Minuten Zeit.
Zur Registrierung
Titel:
Text:
VADIAN ID: VADIAN ID
Passwort:   Passwort vergessen?
1 Kommentar
· Der panische Griff nach Grashalmen ...
Mitreden
Schlaganfall ist weltweit die meist verbreitete Ursache für Körperbehinderungen und der zweitwichtigste Grund für das Auftreten von Demenz.
Schlaganfall ist weltweit die meist verbreitete Ursache für ...
«Ictus 3R»  Florenz - Wissenschaftler des italienischen CNR und der Università di Firenze haben mit «Ictus 3R» eine neue App zur frühzeitigen Erkennung von Schlaganfällen entwickelt. 
Stabilität ohne Materialverschwendung  Burnaby - Ein neuer Algorithmus ermöglicht es, mit dem 3D-Drucker stabile Weihnachtsbäume ...  
Richard Zhang erläutert die Idee anhand von Weihnachtsbäumen.
Neues Modewort - neue Absatzmärkte.
Erste Modelle auf der CES 2015  Seoul - LG Electronics hat heute, Dienstag, angekündigt, ab kommendem Jahr ...  
Feine Sinne  Seoul - Eine neue elektronische Haut macht moderne Handprothesen noch besser: Sie können nun Hitze, Feuchtigkeit und Druck spüren - und fühlen sich dabei wie menschliche Hände an, weil sie auf Körpertemperatur aufgeheizt werden.  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Sinnbild einer fatalen Entwicklung Für digitales Spielen wird immer mehr Geld ausgegeben, und der ... Mo, 14.07.14 14:02
  • Believer aus Grenchen 53
    Total-Kontrolle der Waffen Es geht hier nicht nur um die Interessen einer sogenannten Waffenlobby. ... Fr, 30.05.14 22:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Sadotka aus Spreitenbach 1
    Bekannte Fälle? Gibt es irgendeinen bekannten Fall von Terrorismus im oder mithilfe des ... Sa, 11.01.14 22:38
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Selber Schuld, wer so ein Ding benutzt. Aber eine "Taschenlampen-App"? Heiliger ... Sa, 07.12.13 04:07
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Ein Segen? Einander short-messages zu schreiben, kann ja in Ordnung gehen, auch ... Mi, 27.11.13 12:08
  • MarcS aus Aarau Rohr 1
    Besser wäre klare Infos! Besser wäre sie würden schreiben welcher Befehl man per SMS senden kann ... Fr, 22.11.13 16:55
Wachstum in Europa - Rückgang in England, den USA, Japan und China. (Symbolbild)
DOSSIER Facebook Social Media noch nicht tot Pennsylvania - Die Social-Media-Nutzung ist in mehreren Staaten ...
Brooklyn Beckham hatte eine ereignisreiche Woche hinter sich.
Twitter Brooklyn Beckham ist jetzt auf Twitter Promi-Sprössling Brooklyn Beckham (15) hat nun seinen eigenen Twitter-Account.
Das Surfen im Internet ist sowohl bei Jungen als auch bei Älteren beliebt.
Social Media Internet - nicht nur ein Tummelplatz für Junge Neuenburg - Informationstechnologien sind ...
23 Prozent aller Befragten finden Kommentare, die unter einem Pseudonym veröffentlicht wurden, vertrauenswürdig.
Internet Anonyme Posts im Web werden eher wertgeschätzt San Francisco/Salzburg - Pseudonyme im Internet erlauben mehr Offenheit, Ehrlichkeit und Ausdruck. Das finden 70 Prozent aller befragten Teilnehmer einer ...
Orange Schweiz geht an einen neuen Besitzer.
Mobile Orange Schweiz wird verkauft London/Lausanne - Die britische Beteiligungsgesellschaft Apax ...
Mit den grossen Werbebannern bricht Google ein Versprechen, das es vor acht Jahren gegeben hatte.(Archivbild)
Google Trends Google testet Werbebanner über Suchergebnissen San Francisco - Der Internetriese Google testet erstmals grosse Werbebanner über seinen Suchergebnissen. Seit Mittwoch werden über den Treffern der ...
Kein isoliertes Leben führen.
Social Media Senioren - gesund mit Facebook, Skype und Co. Exeter/Somerset - Menschen zwischen 65 und 95, ...
Games Games: Anerkennung als Kulturprodukte gefordert London - Videospiele sollten offiziell als Kulturerzeugnisse anerkannt und damit gleichberechtigt auf eine Ebene mit Fernseh-, Film- und ...
Neues Modewort - neue Absatzmärkte.
U-Elektronik LG setzt bei Ultra-HD-TVs auf Quantenpunkte Seoul - LG Electronics hat heute, Dienstag, ...
Mit sechs Jahren wurde sie das erste Mal sexuell missbraucht. (Symbolbild)
Mit sechs Jahren wurde sie das erste Mal sexuell ...
Glacé als Entlohnung  Zürich - Wegen Schändung und sexueller Handlungen mit Kindern hat das Zürcher Obergericht am Donnerstag einen 64-jährigen Mann zu einer teilbedingten dreijährigen Freiheitsstrafe verurteilt. Absitzen muss er davon ein Jahr. Er hatte jahrelang seine Tochter sexuell ausgebeutet. 
Ausland Wille von UNO-Vollversammlung  New York - Die UNO-Vollversammlung hat am Donnerstag mit grosser Mehrheit die ...  
20 Mitgliedsstaaten lehnten dies ab, und 52 Staaten enthielten sich.
Die Novartis verabschiedet sich von zwei Klassikern. (Symbolbild)
Wirtschaft Aus für zwei Klassiker  Basel - Vita-Merfen und Euceta sind Schweizer Medikamente-Klassiker. Während ...  
Sport Deutliche Worte des Bayern-Coachs  Pep Guardiola äussert sich zu den Wechselgerüchten um Xherdan Shaqiri. Der Trainer von Bayern ...  
Um den «Zauberzwerg» Xherdan Shaqiri kehrt keine Ruhe ein.
Ashlee Simpson und Evan Ross	werden wohl Eltern.
People Zweites Kind auf dem Weg  Die amerikanische Sängerin Ashlee Simpson (30) und ihr Ehemann Evan Ross erwarten ...  
Boulevard Rendez-vous an der Grenze des Sonnensystems  Jetzt wird's spannend: Die Raumsonde New Horizons nähert sich dem Zwergplaneten Pluto immer ...  
Meowtal Arts
seite3.ch Herzige Kätzchen + «Street Fighter II» = Zweifellos das erfolgreichste Videospiel aller Zeiten. Würde sich also bitte ...

Digital Lifestyle «Amy» plant Terminvereinbarungen  New York - Der technologische Fortschritt im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) könnte ...  
Terminplanung: KI-Software hilft hierbei.
Kultur Neu entdecktes Lebewesen heisst wie toter Rockstar  Alviniconcha strummeri: so der Name einer neu endeckten Tiefseeschnecke. Die Wissenschaftler ...  
Mocken, die rocken.
Typisch Schweiz Der 5er Mocken Der 5er Mocken bzw. 10er Mocken bzw. aktuell 20er Mocken ist die vielleicht ...
Ertappt, Sie suchen noch Weihnachtsgeschenke?
Shopping Verspätet mit der Geschenkssuche? Sie hatten auch in diesem Jahr wieder keine Zeit um tolle Weihnachtsgeschenke zu kaufen? Sie sind ein Wiederholungstäter und haben deshalb jedes Jahr erneut den ...
Hässige Weihnachten weil alles erledigt ist.
Jürg Zentner gegen den Rest der Welt.
Jürg Zentner
Barrikaden in Berlin, Mai 1929: Vom Crash zur Katastrophe war es kein langer Weg.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Wut und Angst trifft auf schwammiges Lavieren: «PEGIDA»-Protest in Dresden (15. 12. 2014)
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
Staats und Parteichef Xi Jinping (mit Ehefrau Peng Liyuan): Zieht das langfristige Träumen dem Tagespolitischen Albträumen vor.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Haus der Religionen: Prestigeprojekt mit dem Ziel die Verflechtung von Staat und Religion zu stärken.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 5°C 8°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 6°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 6°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 7°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 7°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 2°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten