Teure Logitech-Box für Google-TV
publiziert: Donnerstag, 7. Okt 2010 / 17:02 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 7. Okt 2010 / 17:18 Uhr
Das komplette Angebot.
Das komplette Angebot.

Zürich - Die TV-Plattform von Google kann auch mit normalen Fernsehgeräten genutzt werden. Der Waadtländer Computerzubehör-Lieferant Logitech verkauft ab Ende Oktober die ersten so genannten Revue-Boxen in den USA, wo Google-TV schon läuft.

9 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
LogitechLogitech
Die Box erlaubt ein Hin- und Herspringen zwischen Internet und Fernsehen, wie Google-TV das anbieten will. Es werde an ein übliches, bereits vorhandenes TV-Gerät angeschlossen und teilte Logitech diese Woche mit.

Logitech bietet für Google-TV darüber hinaus auch Mini-Fernbedienungen, eine Kamera für Videokonferenzen und eine Tastatur an, um Google-TV wie einen Computer bedienen zu können. Zudem soll eine kostenlose Logitech-Software jedes iPhone oder Android-Mobiltelefon in eine Fernbedienung für das neue Gerät verwandelt werden können.

Teurer Stolperstein?

Der weltweite Start für Google TV ist für 2011 geplant. Um Google-TV zu nutzen, kann ausser der Logitech-Box auch ein bestimmter Fernseher von Sony eingesetzt werden, der sogenannte Smart TV. Die Google-Konkurrenten Yahoo (TV-Widgets) und Apple (Apple TV) bieten bereits die Kombination von Internet und Fernsehen an.

Die Logitech-Box soll allerdings deutlich mehr kosten als erwartet. Mit knapp 300 Dollar liegt der Preis für das am Donnerstag vorgestellte Gerät um einiges höher als die 99 Dollar, die Konkurrent Apple für seine letzten Monat präsentierte Apple-TV-Set-Top-Box verlangt.

Experten hatten im Schnitt mit einem niedrigeren Preis gerechnet. Für fast 300 Dollar könnte sich das Logitech-Gerät als Stolperstein erweisen, mutmassten Analysten.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fremont/Morges VD - Der Verkaufsboom bei Taschencomputern wie dem iPad von Apple hat dem ... mehr lesen
Für das neue Fernsehangebot des von Google stellt Logitech die Steuerbox Revue bereit.
Surfen am Fernseher: Settop-Box WebTube HD ab sofort im Handel erhältlich.
eGadgets Wien - «WebTube HD» nennt sich eine heute, Mittwoch, vorgestellte Settop-Box, die einen uneingeschränkten Internetzugang ... mehr lesen
New York - Die herkömmliche TV-Fernbedienung hat offenbar ausgedient. Nachdem sich die Gewohnheiten geändert haben und ... mehr lesen
Herkömmliche TV-Fernbedienungen sind für moderne Anwendungen ungeeignet.
Schweizer verbringen mehr Zeit im Internet (11.4 Stunden pro Woche) als vor dem ... mehr lesen
München - Der Einzug des Internets in die Fernsehzimmer der Konsumenten und die zunehmende Verschmelzung von ... mehr lesen
Apple TV.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Das 40 Zoll Modell der neuen Sony Internet TV Reihe
Sony startet in den USA eine neue Generation vernetzter Geräte, «Sony Internet TV». Die neuen Geräte nutzen dabei den ... mehr lesen
Berlin - Google-Chef Eric Schmidt hat heute, Dienstag, auf der IFA in Berlin den nächsten grossen Wurf des ... mehr lesen
Google-Chef Eric Schmidt stellte Google TV heute auf der IFA in Berlin vor.
Google will mit dem TV-Angebot klassisches Fernsehen und Online-Video miteinander verschmelzen. (Symbolbild)
Google trifft bei seinem Vorstoss auf die Fernsehgeräte im Wohnzimmer laut ... mehr lesen
San Francisco - Google will mit einer neuen Technologie Internet und Fernsehen zusammenführen. Der US-Konzern ... mehr lesen
Die Vision von Google - eine göttliche Eingebung?
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 17
Publinews Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur heutigen digital vernetzten Gesellschaft. Besuchen Sie uns und erleben Sie Telefongeschichte zum Anfassen, zum Hören und zum Fühlen - spannend inszeniert für Gross und Klein. mehr lesen  
Ringe mit NFC-Technologie  Die von Cornetto entwickelten «Commitment Rings» verhindern, dass Pärchen getrennt voneinander Serien über das Streaming-Portal Netflix ... mehr lesen
Die Commitment Rings werden via Smartphone-App registriert.
«Prominence»  Forscher der Johns Hopkins University haben eine spezielle High-Heels-Prothese für ... mehr lesen  
Grosse Kulleraugen  Taipei - Der taiwanische Elektronik-Konzern Asus will mit einem sprechenden Roboter ins Geschäft mit dem vernetzten Zuhause ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Meine Anwälte sagen: "Aus einem Esel wird wird in tausend Jahren kein Golfisch, ... Di, 14.06.16 20:10
  • jorian aus Dulliken 1754
    Saudumm? Die Frage ist nur WER! Sie haben mich verleumdet. Sie haben übel über mich geredet! (Dies ... Di, 14.06.16 03:57
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wer Kritik als persöliche Beleidigung empfindet, wer Kritik als mundtot-machen ... So, 12.06.16 12:24
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 17°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 17°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Bern 16°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Luzern 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Genf 14°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Lugano 19°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten