Swisscom startet mit Datenturbo für UMTS
publiziert: Donnerstag, 23. Feb 2006 / 08:46 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 23. Feb 2006 / 09:15 Uhr

Nach Orange hat heute auch Swisscom Mobile angekündigt, noch in diesem Jahr die HSDPA-Technik in der Schweiz einzuführen.

Notebooks lassen sich per Knopfdruck mit dem Mobilfunknetz verbinden.
Notebooks lassen sich per Knopfdruck mit dem Mobilfunknetz verbinden.
4 Meldungen im Zusammenhang
Wie das Unternehmen mitteilte, gibt es dazu die Unlimited PC Card 5in1, die den Zugang zu allen mobilen Netzen ermöglicht und dabei das jeweils schnellste wählt. Neue Preise - auch für Roaming - sollen die Datenkommunikation entsprechend attraktiver machen. Ausserdem bietet Swisscom Mobile Notebooks an, bei denen mobile Technologien und SIM-Karte bereits integriert sind.

Bis zur Jahresmitte sollen zunächst Bern, Genf und Zürich mit HSDPA versorgt sein, bis Jahresende zusätzlich Lausanne, Basel, Luzern und St. Gallen. Das Netz wird stetig ausgebaut und soll bis Mitte 2006 rund 20 Prozent bzw. bis Ende des Jahres rund 40 Prozent der Bevölkerung versorgen. Mittelfristig wird HSDPA im gesamtem UMTS-Netz angeboten, das derzeit bereits 90 Prozent der Bevölkerung erreicht. Unlimited PC Card 5in1 mit Vertrag ab 99 Franken erhältlich

Notebooks mit SIM-Karte

Die neue Unlimited PC Card 5in1 wechselt ohne Unterbrechung zwischen den fünf Technologien GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA und WLAN. Sie ist mit einem Vertrag über 24 Monate Laufzeit ab einem Preis von 99 Franken erhältlich. Als weitere Neuheit bringt Swisscom Mobile Ende Juni Notebooks auf den Markt, die sich auf Knopfdruck mit dem Mobilfunknetz verbinden, weil sie SIM-Karte und Empfangstechnik bereits integriert haben. Dafür arbeitet Swisscom Mobile mit Acer und Fujitsu Siemens zusammen.

Ab 1. April wird bei Swisscom Mobile Daten-Roaming in vielen Ländern deutlich preiswerter. Zum Beispiel beträgt die Monatsgebühr mit der World Data Option Month 149 Franken. Darin enthalten sind 100 MB Datenvolumen.

(Georg Stanossek / Markus Weidner/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Swisscom will Medienberichte, ... mehr lesen
Während aktiver Datenverbindungen sei das Handy nicht erreichbar gewesen.
Ein kurzer Überblick, was die Besucher der Branchenmesse erwartet.
Morgen öffnet die diesjährige ... mehr lesen
Nach Swisscom Mobile hat nun ... mehr lesen
Die Live-Spiele werden mit deutschem, französischem und italienischem Begleitton ausgestrahlt.
Das UMTS-Netz der Swisscom soll offenbar HSDPA fähig gemacht werden.
Die Swisscom will offenbar in den ... mehr lesen
Die professionelle SMS-Businesslösung
aspsms.com
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Verkaufen Sie uns Ihr Handy, Tablet oder iPod
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
.app Domains jetzt registrieren
.app Domains jetzt registrieren
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter im In- und Ausland. Attraktive deinname.app Domains können nun ab sofort für nur 29.- CHF pro Jahr bei uns registriert werden. mehr lesen 
Überblick über die Entwicklung des Bauhauptgewerbes  «BauFakten» verschafft durch einfache Visualisierung der Daten einen raschen Überblick über die ... mehr lesen  
BauFakten App
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April 2017, auf der Messe Zürich, vermitteln die Messen einen umfassenden Marktüberblick. mehr lesen  
Publinews Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur heutigen digital vernetzten Gesellschaft. Besuchen Sie uns und erleben Sie Telefongeschichte zum Anfassen, zum Hören und zum Fühlen - spannend inszeniert für Gross und Klein. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 14°C 22°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 15°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 13°C 19°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 13°C 22°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 21°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 14°C 22°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 16°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten