Sony stellt Einsteiger-Handhelds vor
publiziert: Dienstag, 21. Okt 2003 / 17:24 Uhr

Sony hat zwei neue Handheld-PCs vorgestellt, die in den nächsten Wochen auf den deutschen Markt kommen und sich in erster Linie an Einsteiger wenden.

Katsumi Ihara von Sony Ericsson.
Katsumi Ihara von Sony Ericsson.
Mit 140 Gramm Gewicht und einem Körper, der gerade mal 11,9 Millimeter hoch ist, gehören die Cliés PEG-TJ35 und PEG-TJ25, so die Namen der neuen Geräte, zu den flachsten Handhelds auf dem Markt.

Beide Mini-PCs haben ein Metallgehäuse in einen hochauflösenden Farbbildschirm (320 mal 320 Pixel, 16 Bit Farbtiefe), der nach Herstellerangaben nicht nur Textinformationen, sondern auch Fotos und bewegte Bilder in guter Qualität darstellt.

Zur Eingabe von Daten stehen ein Software-Keyboard und das stilisierte Alphabet des Graffiti-2-Systems zur Verfügung. Wer kein künstliches Zeichenalphabet erlernen will, der findet auf dem TJ35 eine leistungsfähige Software zur Handschriftenerkennung, mit deren Hilfe der Benutzer seine individuelle Handschrift weiter verwenden kann.

Zudem können häufig benötigte Worte oder Wortgruppen mit einem Kürzel abgespeichert werden. Wenn der Nutzer das jeweilige Symbol eingibt, erscheint im Text die vordefinierte Zeichenfolge.

Die beiden neuen Sony-PDAs basieren auf dem Palm-OS 5.2-Betriebssystem und haben als vorinstallierte Software unter anderem den PicselViewer an Bord, der verschiedene Dateiformate wie Word, Excel oder PDF anzeigen kann.

Zum Datenaustausch mit anderen Geräten haben die beiden kleinen PCs eine USB- und eine Infrarot-Schnittstelle an Bord.

Auf Bluetooth und WLAN hat der Hersteller allerdings verzichtet. Der PEG-TJ35 hat 32 Megabyte RAM-Speicher, wobei 23 Megabyte für den Anwender nutzbar sind.

Der PEG-TJ25 hat 16 Megabyte RAM (11 Megabyte nutzbar) beide PDAs haben 16 Megabyte ROM. Zusätzlich lässt sich der Speicher dank eines Memory Stick-Steckplatzes um bis zu 1 Gigabyte erweitern.

Beide Sonys werden mit Lithium Polymer-Akku ausgeliefert. Der PEG-TJ25 ist ab Ende Oktober in Deutschland erhältlich und soll ca. 290 Franken kosten. Ab Anfang November ist auch der PEG-TJ35 zu haben. Der Verkaufspreis liegt nach Herstellerangaben bei ca. 360 Franken.

(bsk/teltarif.ch)

Die professionelle SMS-Businesslösung
aspsms.com
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Verkaufen Sie uns Ihr Handy, Tablet oder iPod
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
«Die Telecom-Anbieter veräppeln ihre Kunden» meint der Telecom-Experte Jean-Claude Frick.
«Die Telecom-Anbieter veräppeln ihre ...
Comparis-Umfrage bei Telecom-Providern  Die Betreiber des öffentlichen Verkehrs, Fitness-Studios und Anbieter diverser im Lockdown verbotener Veranstaltungen zeigen sich kulant und verlängern die Abos oder erstatten Geld zurück. Nicht so die Telecom-Provider: Wegen der Grenzschliessungen nicht nutzbare Roaming-Guthaben müssen sich die Kunden ans Bein streichen. Einzig Salt erstattet den Kaufpreis für nicht verwendete Datenpakete zurück - aber nur auf Anfrage. «Die Telecom-Anbieter veräppeln ihre Kunden», kritisiert Comparis-Telecomexperte Jean-Claude Frick. Er fordert die Anbieter auf, flächendeckend Roaming-Guthaben zu erstatten. mehr lesen 
Best of Swiss Apps 2018
Bestenliste 2018  Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich ... mehr lesen  
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter im In- und Ausland. Attraktive deinname.app Domains können nun ab sofort für nur 29.- CHF pro Jahr bei uns registriert werden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 3°C 5°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel 0°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -1°C 2°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Bern -3°C 3°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 0°C 4°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Genf 2°C 7°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten