Siemens stellt brandneue Handys vor
publiziert: Freitag, 18. Jun 2004 / 12:42 Uhr / aktualisiert: Freitag, 18. Jun 2004 / 13:08 Uhr

Siemens Mobile hat heute in Berlin zwei neue Handys vorgestellt. Nach den Spekulationen der vergangenen Tage, welche Handys nun gelauncht werden, gibt es nun Gewissheit: SL65 und CFX65 heissen die beiden neuen Telefone aus dem Hause Siemens.

Neueste Technik in extravagantem Gewand: Das CFX65 ist ein Klapp-Handy mit zwei Displays und Bügelantenne. Neben einer VGA-Digitalkamera hat es einen LED-Fotoblitz eingebaut, der auch als Taschenlampe genutzt werden kann. Je nach Lichteinfall wechselt das CFX65 seine Farben und schimmert in unterschiedlichen Schattierungen.

Die Antenne ist im Bügel

Wie schon beim CF62 ziert das Gehäuse eine schlanke, bügelförmige Antenne. Der Lautsprecher befindet sich auf der Rückseite. Nur 88 Gramm leicht und nur 97 x 48 x 23 Millimeter klein passt das Hightech-Gerät in jede Tasche.

Das CFX65 wartet mit Fotofunktionalität und Multimedia-Kommunikation auf. Für spontane Schnappschüsse sind eine VGA-Kamera mit 4-fach-Digitalzoom sowie ein LED-Fotoblitz eingebaut. Auf dem grossen Innendisplay mit 160 x 128 Pixel und 65 000 Farben lassen sich die selbst geschossenen oder empfangenen Fotos darstellen.

Wer die schönsten Momente nicht nur bildlich auf dem 4 Megabyte grossen Speicher festhalten, sondern mit seinen Freunden teilen will, schickt einfach eine MMS. Auch GPRS wird unterstützt, wohingegen UMTS noch fehlt.

Für den richtigen Ton sorgen die 40-stimmigen polyphonen Anrufmelodien, und mit den zahlreichen Java-Applikationen sowie vorinstallierten Handyspielen kan man sich auch in der U-Bahn mit dem Dualband-Handy beschäftigen.

Eine Freisprechfunktion, ein grosses Adressbuch für bis zu 250 Einträge sowie eine Infrarotschnittstelle für den Datenabgleich mit dem PC machen das CFX65 zum einem guten Telefon für alle Telefonierer mit vielen Kontakten. Allerdings werden Vieltelefonierer nicht viel Freude haben: Die Gesprächszeit mit dem mitgelieferten Li-Ionen-Akku beträgt nur 200 Minuten, der Standby liegt bei 200 Stunden.

Das CFX65 ist ab August 2004 in der Farbe "Chamäleon", ab September auch in "Blue Pearl" erhältlich.

SL65: Slide-Handy mit ansteckbarem Blitz

Mit dem SL65 präsentiert Siemens mobile, wie gestern spekuliert, ein neues Design-Handy. Mit einem Schiebemechanismus ("Slider") lässt sich die Tastatur des SL65 bei Bedarf ausfahren. Ein grosses Farbdisplay, eine eingebaute VGA-Kamera für Fotos und kurze Filme, ein Videospieler sowie GPRS für den Datenaustausch machen das SL65 zu einem würdigen Nachfolger des SL55. Wer schon auf eine UMTS-Unterstützung gewartet hat, muss allerdings noch auf eines der Folgemodelle warten. Erhältlich ist es in den klassischen Farben "Ebony" und "Ivory".

Im Inneren des 99 Gramm leichten Design-Handys steckt ein Haufen Technik. Die eingebaute Digitalkamera nimmt Fotos in VGA-Qualität auf. Mit dem 5-fach-Digitalzoom findet man immer den richtigen Bildausschnitt. Auch die Aufnahme von kurzen Videosequenzen ist möglich. Und wer zu wenig Licht hat, benutzt den als Zubehör erhältlichen Ansteckblitz.

Auf dem grossen, hochauflösenden Display mit 65 000 Farben kommen Schnappschüsse und bewegte Bilder zur Geltung. Für die schnelle Datenübertragung steht GPRS, für den Versand der Bilder MMS zur Verfügung. Auch können E-Mails direkt über einen eingebauten E-Mail-Client verschickt werden.

Das neue Designer-Handy dient auch als Organizer mit grossem Adressbuch, Kalenderfunktionen, Aufgabenlisten und der Möglichkeit, kurze Notizen zu hinterlegen. Zum Datenabgleich mit dem PC ist eine Infrarotschnittstelle an Bord.

Im Datenblatt zu dem Telefon ist zudem von einer USB- und einer seriellen Schnittstelle die Rede. Für akustische Abwechslung sorgt eine grosse Auswahl an 40-stimmigen polyphonen Klingeltönen. Mit der integrierten Java-Wireless-Technologie lassen sich zusätzliche Anwendungen auf das Mobiltelefon laden, beispielsweise aktuelle Spiele oder ausgewählte Informationsdienste.

Das SL65 ist ab September 2004 in den modisch-eleganten Farbvarianten "Ivory" (weiss/silber) und "Ebony" (schwarz) erhältlich.

(fest/teltarif.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Point Cloud Animation vom Makerspace ...
Publinews Plattform für Kreative  St. Gallen - Am 28. Oktober 2019 wird der Weltraum an der Fürstenlandstrasse 103 eröffnet. Es ist ein Makerspace, ein Treffpunkt, ein Co-Working für Kreative und ein Ort der Inspiration. Der Weltraum ist ein vielseitiges Konzept mit dem Ziel Entwicklern, Kreativen, Techies und Selbstständigen eine Plattform zum Arbeiten und Austauschen zu bieten. mehr lesen  
Smart Point of Interests by domains.ch  St. Gallen - Am Dienstag, 3. September 2019, findet der dritte nationale Digitaltag mit mehr als 150 kostenlosen ... mehr lesen  
Interactive Point Cloud der Altstadt St. Gallen mit Informationen von DOMAINS.CH
eGadgets Ringe mit NFC-Technologie  Die von Cornetto entwickelten «Commitment Rings» verhindern, dass Pärchen getrennt ... mehr lesen  
Die Commitment Rings werden via Smartphone-App registriert.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 6°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Basel 7°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 5°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
Bern 2°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern 4°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Genf 3°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 8°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten