Bessere Diagnose für Tierärzte
Schlaues Halsband schützt kranke Hunde
publiziert: Mittwoch, 4. Jun 2014 / 15:01 Uhr
Allfällige Probleme werden dem Besitzer gemeldet.
Allfällige Probleme werden dem Besitzer gemeldet.

Burlington - PetPace hat ein Smart-Halsband entwickelt, das mit drahtlosen Sensoren die Vitalwerte der Tiere überwacht.

3 Meldungen im Zusammenhang
Kommt es zu gesundheitlichen Problemen, wird der Hundehalter darüber informiert. Das Halsband kontrolliert Temperatur, Puls und Atmung sowie Aktivitätsmuster und die Menge der verbrauchten Kalorien.

Alle Krankheiten entdeckt

Während das Tier spielt, frisst und schläft, vergleicht die Software die gewonnenen Informationen mit denen für diese Art spezifischen Daten. Weichen die Daten auf eine Art und Weise ab, die auf ein mögliches Problem hinweisen, wird ein Alarm an das Smartphone des Besitzers und den Tierarzt geschickt.

Laut Asaf Dagan, dem zuständigen Experten bei PetPace, verbergen viele Tiere instinktiv die Symptome einer Krankheit. Aus diesem Grund sollte das Halsband dabei helfen, gesundheitliche Probleme bereits sehr früh zu erkennen. Das Gadget stellt laut dem Unternehmen sicher, dass Krankheiten, Schmerzen oder Unbehagen nicht unbemerkt bleiben.

Apparatur kostet 150 Dollar

Da das Gerät in Echtzeit arbeitet, erhalten Tierärzte so auch mehr Infos, die bei der Erstellung der Diagnose helfen können. Sie können auch überwachen, wie das Tier auf eine Behandlung reagiert. Derzeit kostet das Halsband einem Bericht des NewScientist zufolge 150 Dollar (knapp 140 Schweizer Franken). Dazu kommen noch 15 Dollar pro Monat für den Überwachungs-Service.

(bert/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Tuscaloosa/Berlin - Der sogenannte «Automatic Ingestion Monitor» (AIM) ermittelt nicht nur die Essgewohnheiten seines Trägers, ... mehr lesen
Dr. Edward Sazonov im Labor der Universität von Alabama.
Jedes Jahr wird in Kalifornien der hässlichste Hund der Welt gekürt. Dieses Jahr gewann den Antipreis der zweijährige Hund ... mehr lesen
Viele Hundebesitzer kennen das Problem, dass sie ihre vierbeinigen Freunde nicht an den Strand oder ins Freibad mitnehmen dürfen. ... mehr lesen
Hunde lieben Strand und Meer.
Markierung: Mobile Data rekonstruiert Epidemien.
Markierung: Mobile Data rekonstruiert Epidemien.
Orange Group und Sonatel helfen bei einmaliger Präzision in Tests  Die mit einer Simulations-Software generierte Auswertung von mobilen Daten kann Epidemien exakt rekonstruieren und dabei helfen, Strategien gegen die Verbreitung dieser zu testen. Das zeigt ein aktuelles Forschungsprojekt der französischen École Polytechnique Fédérale de Lausanne. 
Neue Möglichkeiten am Universitätsspital Basel  Basel - Der 3D-Druck eröffnet auch in der Medizin neue Möglichkeiten: Am Universitätsspital Basel ...  
Bei komplexen Fällen in der Herz- und Aortenchirurgie setzen die Ärzte dreidimensionale Modelle mittlerweile routinemässig ein. (Symbolbild)
Die Floppy-Laufwerke sollen bis Ende 2017 ausgetauscht werden. (Symbolbild)
Computer aus den 70er Jahren  Washington - Die Atomstreitkräfte der USA benutzen teilweise noch vollkommen veraltete ...  
Infrarotaufnahmen als Orientierungshilfe  Lausanne - Ein Forscherteam der EPFL arbeitet an einem Schutzvisier für Feuerwehrleute, der einen ...  
Titel Forum Teaser
  • Keikobald aus Memphis TN 1
    Was ist eine Partitur Diese Meldung ist nur bedingt richtig. Musiker benutzen keine ... Do, 04.02.16 18:20
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Sinnbild einer fatalen Entwicklung Für digitales Spielen wird immer mehr Geld ausgegeben, und der ... Mo, 14.07.14 14:02
  • Believer aus Grenchen 53
    Total-Kontrolle der Waffen Es geht hier nicht nur um die Interessen einer sogenannten Waffenlobby. ... Fr, 30.05.14 22:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Sadotka aus Spreitenbach 1
    Bekannte Fälle? Gibt es irgendeinen bekannten Fall von Terrorismus im oder mithilfe des ... Sa, 11.01.14 22:38
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Selber Schuld, wer so ein Ding benutzt. Aber eine "Taschenlampen-App"? Heiliger ... Sa, 07.12.13 04:07
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Ein Segen? Einander short-messages zu schreiben, kann ja in Ordnung gehen, auch ... Mi, 27.11.13 12:08
Die App Snapchat ist vor allem bekannt für sich selbst löschende Fotos. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Snapchat sammelt 1,8 Milliarden bei Investoren ein Los Angeles - Die App Snapchat steht vor ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 14°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter bewölkt, etwas Regen
Basel 14°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich stark bewölkt, Regen
St. Gallen 15°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Bern 14°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen stark bewölkt, Regen
Luzern 14°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Genf 13°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich stark bewölkt, Regen
Lugano 16°C 23°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten