Samsung gliedert LCD-Geschäft aus
publiziert: Montag, 20. Feb 2012 / 09:18 Uhr
Samsung konzentriert sich auf neue Technologien.
Samsung konzentriert sich auf neue Technologien.

Seoul - Der südkoreanische Technologiekonzern Samsung wird sich von seinem defizitären Geschäft mit LCD-Bildschirmen trennen. Das Direktorium beschloss die Ausgliederung der Sparte, wie Samsung am Montag in Seoul mitteilte.

Ton.- & LichtTechnik / AudioSyteme
3 Meldungen im Zusammenhang
Mit einem Kapital von umgerechnet 668 Mio. Dollar ausgestattet, werde die LCD-Sparte zum 1. April zu einer eigenständigen Einheit ausgegliedert.

Samsung ist der weltgrösste Hersteller von Flachbildschirmen und Speicher-Chips. Wegen eines Überangebots und des starken Wettbewerbs hatte das Geschäft mit Flüssigkristall-Bildschirmen im vergangenen Jahr in jedem Quartal Verlust gemacht. Analysten gehen davon aus, dass Samsung nun verstärkt in das Geschäft mit Smartphones und neue Flachbildschirm-Techniken investieren wird.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York/Tallahassee - Weil sie US-Konsumenten über Jahre hinweg abgezockt haben sollen, müssen sieben ... mehr lesen
Samsung soll Konsumenten abgezockt haben.
Anfang November hatte Sony mitgeteilt, dass der Konzern mit einem Verlust von 90 Mrd. Yen (rund 1,08 Mrd. Franken) rechne.
Seoul - Angesichts roter Zahlen seiner Fernseh-Sparte steigt der japanische Elektrokonzern Sony aus dem gemeinsamen ... mehr lesen
Seoul - Der Elektronikkonzern Samsung hat bekannt gegeben, dass er mit der Massenfertigung einer ... mehr lesen
Samsungs transparente Panesl brauchen 90 Prozent weniger Strom als hintergrundbeleuchtete LCDs.
Ton.- & LichtTechnik / AudioSyteme
Webshop für Zubehör aus dem Bereich Smartphone, Notebook und Elektronik.
d&m electronics
Tafelackerweg 1
5524 Niederwil
Ultra-HD-TV - Hersteller buhlen um die Kundschaft.
Ultra-HD-TV - Hersteller buhlen um die Kundschaft.
Low-Cost-Panels in Massenproduktion  Taipeh - Die Preise für TV-Geräte mit dem neuen Ultra-HD-Display-Standard dürften sich im zweiten Quartal normalisieren. 
«ISEEUHAHA»  Indianapolis - Eine Familie im amerikanischen Indianapolis erhält Drohungen wie in ...
Nachricht vom Fernseher übersetzt: «ICHSEHEDICHHAHA»
Apple will Bedingungen diktieren.
Technikgigant reagiert auf Konkurrenz durch Streaming-Dienste  Cupertino - Apple verstärkt den Druck auf Plattenlabels, neue Songs exklusiv bei iTunes anzubieten.  
Neuer Start?  Los Angeles - Das dank einer sehr erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne für seine Android-Konsole bekannte Unternehmen Ouya will seine ...
Ouya plant Spiele für Set-top-Boxen und Fernseher von Drittherstellern.
Titel Forum Teaser
  • Sadotka aus Spreitenbach 1
    Bekannte Fälle? Gibt es irgendeinen bekannten Fall von Terrorismus im oder mithilfe des ... Sa, 11.01.14 22:38
  • keinschaf aus Henau 2223
    Selber Schuld, wer so ein Ding benutzt. Aber eine "Taschenlampen-App"? Heiliger ... Sa, 07.12.13 04:07
  • keinschaf aus Henau 2223
    Ein Segen? Einander short-messages zu schreiben, kann ja in Ordnung gehen, auch ... Mi, 27.11.13 12:08
  • MarcS aus Aarau Rohr 1
    Besser wäre klare Infos! Besser wäre sie würden schreiben welcher Befehl man per SMS senden kann ... Fr, 22.11.13 16:55
  • jorian aus Gretzenbach 1447
    075 FL Kann sich noch jemand daran erinnern? Do, 24.10.13 15:11
  • keinschaf aus Henau 2223
    Falsche Flagge Piraten wird die Eigenheit nachgesagt, unter falscher Flagge in den ... Di, 22.10.13 23:42
  • Heidi aus Oberburg 959
    Glaube ich Ihnen sogar Auch wenn es noch so hirnamputiert daherkommt, denen fällt immer und ... Di, 22.10.13 22:37
  • keinschaf aus Henau 2223
    Neue Absichten. Zeit für ein Apdeyt, Heidi ;-) Bundesbern beabsichtigt, JEDEM Haushalt ... Di, 22.10.13 22:04
Whatsapp scheint immer noch beliebt zu sein. (Symbolbild)
Social Media WhatsApp hat eine halbe Milliarde Nutzer Mountain View - Weltweit nutzen 500 Millionen ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 8°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 9°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 9°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 10°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten