Zweikampf mit Apple
Samsung fährt Tablet-Preise in Brasilien herunter
publiziert: Donnerstag, 20. Jun 2013 / 11:30 Uhr
Brasilien ist global gesehen der drittgrösste PC-Markt.
Brasilien ist global gesehen der drittgrösste PC-Markt.

Lokale Retailer erhalten Zuschüsse - Absatzzahlen sollen steigen.

4 Meldungen im Zusammenhang
Der südkoreanische Elektronik-Riese Samsung will mehr Tablet-PCs absetzen und startet für diesen Zweck eine Verkaufsoffensive in Brasilien. Das Land mit seinen über 190 Mio. Einwohnern verfügt über ein enormes Potenzial. Seinen lokalen Vertriebspartnern versichert Samsung einen Zuschuss, der sich auf rund 30 Prozent des Verkaufspreises belaufen soll. Mit der dadurch einhergehenden Preissenkung will der Konzern seine Absatzzahlen spürbar ankurbeln, wie das taiwanesische IT-Portal DigiTimes unter Berufung auf Branchenkenner berichtet.

Preise als heikles Thema

Mit der Aktion trifft Samsung zweifellos einen Nerv. Brasilien erlebt derzeit eine Protestwelle, die auf die sozialen Missstände des Landes aufmerksam machen will. Auslöser war eine landesweite Erhöhung der Fahrpreise im öffentlichen Nahverkehr um umgerechnet weniger als zehn Cent. Das Land steht angesichts der in den kommenden Jahren dort stattfindenden Olympischen Spiele sowie der Fussball-Weltmeisterschaft besonders im Fokus der Öffentlichkeit.

Neben Samsung hat auch Ausustek seine Preise in dem Land nach unten korrigiert. Derzeit liegt die Subvention für Retailer bei 15 Prozent des Verkaufspreises. Eine Anhebung auf 30 Prozent liegt auch für den chinesischen Computer-Hersteller im Bereich des Möglichen, so Experten.

Kopf-an-Kopf-Rennen mit Apple

Brasilien ist global gesehen der drittgrösste PC-Markt. Samsung selbst liegt dort auf Rang zwei hinter der lokalen Grösse DL Electronics und vor den Kaliforniern von Apple. Der Zweikampf zwischen Samsung und Apple dominiert bereits seit einigen Jahren den Weltmarkt. Die beiden Konzerne duellieren sich in sämtlichen Segmenten um die Innovationsführerschaft.

(bert/pte)

Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Taipeh/Wien - China rechnet für die ... mehr lesen
Android gewinnt in China an Boden.
Samsung ist an der Börse 185 Mrd. Dollar wert.
Bern - Das südkoreanische ... mehr lesen
Trotzdem ist Apple weiterhin die Nummer eins. mehr lesen
Ein iPad mini und ein Nexus 7 von Asus.
«Konzern könnte Opfer seines eigenen Erfolgs werden.» (Archivbild)
London/Zürich - Der kalifornische Computerriese Apple spürt zunehmend den Atem seiner Konkurrenten im Nacken - einer von ihnen, der Smartphone-Rivale Samsung. Der Konzern aus Südkorea wird weltweit ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Best of Swiss Apps 2018
Best of Swiss Apps 2018
Bestenliste 2018  Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich veröffentlichte ausführliche Darstellung der Schweizer Apps-Branche basiert auf dem Medaillenspiegel aller «Best of Swiss Apps»-Editionen. Die Bestenlisten von 'Best of Swiss Apps' und 'Best of Swiss Web' stehen jeweils für sich. mehr lesen 
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter im In- und Ausland. Attraktive deinname.app Domains können nun ab sofort für ... mehr lesen
.app Domains jetzt registrieren
Face4Job  Der junge italienische Hochschulabgänger Alessio Romeo hat mit Face4Job eine neue, als Arbeitsvermittlung dienende Online-Plattform entwickelt. mehr lesen  
Direkt auf dem Telefon  Mountain View - Google will nicht warten, bis Autohersteller alle ihre Modelle mit Software zur besseren Einbindung von Android-Smartphones ... mehr lesen  
Bisher konnte man Android Auto nur nutzen, wenn die Unterhaltungsanlage des Fahrzeugs oder ein Nachrüst-Gerät sie unterstützten.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 16°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 16°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 18°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 19°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 23°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten