Grosse Nachfrage
Samsung bringt neues Smartphone Galaxy S6 in den Verkauf
publiziert: Freitag, 10. Apr 2015 / 12:06 Uhr / aktualisiert: Freitag, 10. Apr 2015 / 12:25 Uhr

Seoul - Das neuste Smartphone des südkoreanische Technologiekonzerns Samsung wird seit Freitag verkauft, auch in der Schweiz. Das Galaxy S6 und die Variante S6 Edge mit abgerundeten Kanten sollen dem ewigen Konkurrenten Apple und dessen iPhone Paroli bieten.

4 Meldungen im Zusammenhang
In der Schweiz nutzten viele die Möglichkeit, ihr neues Smartphone vorab zu bestellen und es ohne Anstehen beziehen zu können, wie es bei Anbietern hiess.

Neues Smartphone vorbestellt

Der Telecom-Spezialist mobilezone sprach auf Anfrage von einer erhöhten Nachfrage im Flagship-Store am Zürcher Bellevue. Warteschlangen habe es zwar keine gegeben, aber sehr viele Vorreservationen. Damit könnten die Geräte nach Hause bestellt oder ohne Anstehen in einer Filiale abgeholt werden.

Auch die Filialen des zu Coop gehörenden Elektronikhändlers Interdiscount verzeichneten am Freitag keinen Ansturm. Viele hätten sich ihr Smartphone bereits im Vorverkauf gesichert, teilte Sprecherin Andrea Bergmann mit. Am Freitag seien einzelne Modelle noch verfügbar. Sämtliche Modelle könnten aber übers Internet oder in den Filialen vorab reserviert werden.

Ganz anders in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul, dem Heimmarkt von Samsung: Dort standen Technikfans Schlange, um sich eins der neuen Geräte zu sichern. Auch im australischen Sydney warteten am Morgen Dutzende Menschen auf die Öffnung der Läden.

Konkurrentin Apple

Samsung war auf dem Smartphone-Markt lange Zeit die klare Nummer Eins, doch das im Herbst vorgestellte neue iPhone von Apple verkauft sich hervorragend. Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens IDC schrumpfte der Marktanteil von Samsung im letzten Quartal 2014 von 34 auf 20 Prozent, nun dicht gefolgt von Apple.

Die beiden neuen Galaxy-Modelle sollen Abhilfe schaffen. Samsung wirbt unter anderem damit, dass sich der Akku des S6 doppelt so schnell aufladen lässt wie der des iPhone und auch drahtlos aufgeladen werden kann.

Der Vizechef der Samsung-Mobilsparte, Lee Sang Chul, erklärte am Donnerstag, angesichts der Reaktionen auf dem Markt und von Kunden erwarte das Unternehmen vom S6 neue Verkaufsrekorde.

(nir/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Framingham - Das einst explosive ... mehr lesen
Das einst explosive Wachstum der Smartphone-Verkäufe flacht merklich ab.
Der Umsatz von Samsung fiel um 12,2 Prozent.
Seoul - Angesichts des stärkeren ... mehr lesen
Seoul - Beim Apple-Rivalen Samsung ... mehr lesen
Das Galaxy S6 ist Samsungs Hoffnungsträger für dieses Jahr.
Barcelona - Auf dem Mobile World ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Best of Swiss Apps 2018
Best of Swiss Apps 2018
Bestenliste 2018  Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich veröffentlichte ausführliche Darstellung der Schweizer Apps-Branche basiert auf dem Medaillenspiegel aller «Best of Swiss Apps»-Editionen. Die Bestenlisten von 'Best of Swiss Apps' und 'Best of Swiss Web' stehen jeweils für sich. mehr lesen 
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter im In- und Ausland. Attraktive deinname.app Domains können nun ab sofort für nur 29.- CHF pro Jahr bei uns registriert werden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 2°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 4°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 2°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Bern 1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 2°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 3°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten