Termin nach wie vor unklar
Samsung Galaxy S2: Details zum Jelly-Bean-Update
publiziert: Dienstag, 8. Jan 2013 / 14:40 Uhr
Das Samsung Galaxy S2 gehört immer noch zu den beliebtesten Android-Smartphones.
Das Samsung Galaxy S2 gehört immer noch zu den beliebtesten Android-Smartphones.

Neben vielen aktuellen Android-Smartphones soll auch das inzwischen fast zwei Jahre alte Samsung Galaxy S2 ein Update auf die Jelly-Bean-Firmware erhalten

3 Meldungen im Zusammenhang
 Wann der Umstieg von Android 4.0 auf Android 4.1 erfolgt, ist nach wie vor unbekannt. Allerdings sind in Korea inzwischen Details dazu durchgesickert, wie die neue Software auf die Geräte überspielt wird.

Den Angaben zufolge ist es beispielsweise nicht geplant, die Aktualisierung direkt über den am Samsung Galaxy S2 verfügbaren Internet-Zugang durchzuführen. Stattdessen muss das Update über die PC-Software Kies durchgeführt werden. Dabei wird nicht nur die Firmware auf den neuen Stand gebracht, sondern auch der interne Speicher neu aufgeteilt. Künftig sollen nur noch 11 statt bisher 12 GB des insgesamt 16 GB grossen internen Speicherplatzes zur Verfügung stehen.

Update erfordert rund eine Stunde Zeit

Samsung rechnet damit, dass das Update rund eine Stunde Zeit in Anspruch nimmt. Neben der Jelly-Bean-Software soll das Galaxy S2 einen neuen Homescreen bekommen. Die Bedienung wird flüssiger und Apps wie Google Play Books und Google Play Movies werden fest im Betriebssystem verankert.

Das Onlineportal SamMobile berichtet weiter, das Samsung Galaxy S2 bekommt mit der Jelly-Bean-Version des Android-Betriebssystems auch einen Modus für Einsteiger sowie einen Ruhemodus, der nachts beispielsweise optische und akustische Hinweise zu eingehenden Anrufen, Mitteilungen etc. ausblendet.

Verbessert hat Samsung dem Bericht zufolge auch die Kamera-Software. Diese ermöglicht es beispielsweise nun, Video-Aufnahmen zu pausieren. Neu ist ausserdem die Smart-Stay-Funktion, mit der das Display stets so lange eingeschaltet bleibt, wie der Nutzer das Gerät nutzt oder auch nur betrachtet.

SamMobile kündigt darüber hinaus eine neue Hilfe-App und einen Pop-up-Player an. Zudem sollen verschiedene Funktionen und Applikationen verbessert worden sein. Nähere Details nannte das Portal noch nicht.

Gründe für Verzögerungen unklar

Bislang nicht bekannt ist, warum es zu den Verzögerungen bei der Bereitstellung des Firmware-Updates kommt. Das Samsung Galaxy S2 gehört auch ein Dreivierteljahr nach der Markteinführung des Nachfolgers Galaxy S3 noch zu den beliebtesten Android-Smartphones. Wer das Gerät neu und ohne Vertrag erwirbt, muss dafür noch immer mindestens knapp 330 Euro investieren.

(Markus Weidner/teltarif.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Android-Smartphone ist verbesserte ... mehr lesen
Samsung Galaxy S2 Plus.
Auch das Galaxy Note 2 ist offenbar betroffen. (Symbolbild)
Akut betroffen sind Galaxy S2, S3, Note 2, Note 10.1 und andere. mehr lesen
Nach der Veröffentlichung der ... mehr lesen
Jelly Bean auf dem Nexus S.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
.app Domains jetzt registrieren
.app Domains jetzt registrieren
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter im In- und Ausland. Attraktive deinname.app Domains können nun ab sofort für nur 29.- CHF pro Jahr bei uns registriert werden. mehr lesen 
Face4Job  Der junge italienische Hochschulabgänger Alessio Romeo hat mit Face4Job eine neue, als Arbeitsvermittlung dienende Online-Plattform entwickelt. mehr lesen  
Neuer Sprachassistent  Mountain View - Nach Smartphones soll sich Android nach dem Willen des Internetgiganten Google auch in Autos ausbreiten. Google wird das Betriebssystem Autoherstellern als Basis für die Bordcomputer ihrer Fahrzeuge kostenlos anbieten. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 8°C 17°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Basel 9°C 17°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
St. Gallen 7°C 15°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Bern 7°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel recht sonnig
Luzern 10°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Genf 9°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel sonnig
Lugano 12°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten