Update auf Android 4.0
Samsung Galaxy S2 Android-Update verfügbar
publiziert: Dienstag, 7. Feb 2012 / 15:55 Uhr
Samsung Galaxy S2 - Update auf Anroid 4.0.
Samsung Galaxy S2 - Update auf Anroid 4.0.

Das Samsung Galaxy S2 gehört nach wie vor zu den beliebtesten Smartphones auf dem Markt. Seit dem Frühjahr des vergangenen Jahres wird das Handy angeboten. Neben dem Samsung Galaxy Note soll es als einer der ersten Samsung-Handhelds ein Update auf Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) erhalten.

6 Meldungen im Zusammenhang
Noch im März sollen die Besitzer des Samsung Galaxy S2 mit der aktuellsten Version des von Google initiierten Smartphone- und Tablet-Betriebssystems versorgt werden. Doch schon jetzt steht für die Besitzer des Samsung Galaxy S2 ein - wenn auch kleineres - Software-Update zur Installation bereit.

Android 2.3.6 inklusive TouchWiz «OTA» installieren

Samsung hat für das Smartphone die Android-Version 2.3.6 (Gingerbread) inklusive der dazu gehörenden und für den Hersteller obligatorischen TouchWiz-Benutzeroberfläche veröffentlicht. Im Gegensatz zur früheren Praxis des Herstellers, Firmware-Aktualisierungen ausschliesslich über eine Windows-PC-Software zu ermöglichen, lässt sich Android 2.3.6 auf dem Galaxy S2 auch direkt über den am Smartphone verfügbaren Internet-Zugang installieren.

Die Nutzer werden über einen Hinweis auf dem Handy-Display über das Update informiert. Dabei teilt der Hersteller auch mit, die neue Software sorge für eine bessere Stabilität des Betriebssystems. Wie der Display-Einblendung ebenfalls zu entnehmen ist, ist die Installationsdatei knapp 51 MB gross. Daher empfiehlt es sich, den Download über einen WLAN-Hotspot und nicht über das Mobilfunknetz durchzuführen.

Nutzer berichten in Foren-Posts nicht nur von Stabilitätsverbesserungen, sondern auch von einer längeren Akku-Laufzeit. Zudem soll das Smartphone nach einem Reboot schneller als bisher wieder betriebsbereit sein.

Update wird sukzessive bereitgestellt

Wie so oft steht auch dieses Firmware-Update zunächst für Besitzer eines Samsung Galaxy S2 zur Verfügung, das unabhängig von einem Mobilfunk-Netzbetreiber erworben wurde und kein Branding aufweist. Die Aktualisierung wird - wie bei Android üblich - nicht parallel für alle Nutzer bereitgestellt. Es ist daher denkbar, dass einige Besitzer des Smartphones bislang keinen Hinweis auf die neue Software erhalten haben.

Wenn das Handy nicht automatisch auf die neue Software hinweist, lässt sich auch eine manuelle Suche über das Menü Einstellungen - Telefon-Info - Software-Aktualisierung durchführen. Alternativ kann das Update auch über die Kies-Software am PC durchgeführt werden.

(Markus Weidner/teltarif.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nachdem Samsung in einigen Ländern die lang ersehnte Auslieferung von Android ... mehr lesen
Update-Reigen bei weiteren bekannten Galaxy-Modellen.
Zehn Tipps für die sichere Nutzung mobiler Geräte.
Jeder vierte Verbraucher surft mobil ... mehr lesen
Regelmässig werden Daten veröffentlicht, die aufzeigen, welche Versionen des ... mehr lesen
Gingerbread hat einen Marktanteil von 58,6 Prozent.
Googles neues Android-Betriebssystem, Ice Cream Sandwich, kommt voraussichtlich Ende März.
Samsung liefert das lang ersehnte ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Mit der neuen Version Android 4.0 Ice Cream Sandwich führt Google die kürzlich getrennten Schienen des Betriebssystems für Tablets und Handys wieder zusammen. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Best of Swiss Apps 2018
Best of Swiss Apps 2018
Bestenliste 2018  Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich veröffentlichte ausführliche Darstellung der Schweizer Apps-Branche basiert auf dem Medaillenspiegel aller «Best of Swiss Apps»-Editionen. Die Bestenlisten von 'Best of Swiss Apps' und 'Best of Swiss Web' stehen jeweils für sich. mehr lesen 
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter ... mehr lesen  
.app Domains jetzt registrieren
Face4Job  Der junge italienische Hochschulabgänger Alessio Romeo hat mit Face4Job eine neue, als Arbeitsvermittlung dienende Online-Plattform entwickelt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 16°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 16°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 18°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 19°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 23°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten