Vorerst nur mit Froyo
Samsung Galaxy Pro: Android mit QWERTY-Tastatur
publiziert: Montag, 14. Mrz 2011 / 08:51 Uhr

Der koreanische Handy-Hersteller Samsung hat in Singapur ein Android-Smartphone im Blackberry-Design vorgestellt. Bislang sind nur erste Features für das Gerät mit der Bezeichnung Samsung Galaxy Pro bekannt.

8 Meldungen im Zusammenhang
Interessant ist aber die Verbindung des Android-Betriebssystems in der Version 2.2 (Froyo) mit einer mechanischen QWERTY-Tastatur. Da der britische Mobilfunkanbieter Three aber schon bestätigt hat, dieses Gerät künftig in seinen Shops anbieten zu wollen, wird es sicherlich bald auch in der Schweiz verfügbar sein.

Nach Angaben von Three ist das Samsung Galaxy Pro mit einem berührungsempfindlichen Bildschirm mit einer Diagonalen von 7,1 Zentimetern sowie einer an der Rückseite des Gehäuses angebrachten 3-Megapixel-Kamera ausgestattet. Im Innern des Android-Smartphones arbeitet ein 800-MHz-Prozessor.

Neben typischen Google-Diensten wie etwa Google Suche, Google Mail, Google Talk, Google Maps und Google Latitude ist auch der Social-Networking-Client Social Hub Premium auf dem Handy installiert. Hiermit lassen sich Status-Updates und Mitteilungen aus sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter in einer Ansicht anzeigen. Auch E-Mail-Dienste und Instant Messenger können in die Applikation eingebunden werden.

Leider macht der Three-Mitarbeiter im YouTube-Video keine Angaben zu den Konnektivitäts-Features des Samsung Galaxy Pro. Fest steht nur, dass das Smartphone neben dem Internetzugang über das Mobilfunknetz auch WLAN fürs mobile Surfen an Hotspots unterstützt. Das Samsung Galaxy Pro dient bei Bedarf auch selbst als portabler WLAN-Hotspot für andere Geräte, die den Funkstandard unterstützen.

Update auf Gingerbread?

Android 2.2 (Froyo) wird gerade durch die neue Android-Version 2.3 (Gingerbread) abgelöst. Mit dem Samsung Nexus S ist beispielsweise gerade ein Gingerbread-Smartphone herausgekommen, mit dem Sony Ericsson Xperia arc folgt in den kommenden Wochen ein weiteres Gerät. Zu den Neuerungen von Froyo zählten damals unter anderem Flash-Support, die WLAN-Hotspot-Funktion fürs Handy und die Möglichkeit, Apps auf der wechselbaren Speicherkarte abzulegen. Android Gingerbread bietet neu einen VoIP-Client, ein optimiertes Energie-Management und NFC-Unterstützung. Ob sich das Galaxy Pro auf Gingerbread updaten lässt, ist bislang nicht bekannt.

(bert/teltarif.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wenn ein Smartphone nicht nur ... mehr lesen
Sony Ericsson Xperia arc.
Die Galaxy-Rehe - ein starkes Zugpferd.
Das Apple iPhone brachte den ... mehr lesen
Der koreanische Hersteller Samsung ... mehr lesen
Samsung Galaxy Ace.
Das neue Samsung Galaxy Tab 2.
Samsung schickt sich an, mit dem neuen Samsung Galaxy Tab 2 ein würdiges neues Mitglied der Galaxy-Familie auf den Markt zu bringen. Das Tablet der 10-Zoll-Klasse macht auf den ersten und ... mehr lesen
Google hat die Lancierung seines ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Galaxy Ace: Top-Modell unter Samsungs Android-Neuheiten.
Seoul - Der diesjährige Mobile ... mehr lesen
eGadgets Der Handy-Hersteller Sony Ericsson ... mehr lesen
Sony Ericsson Xperia arc.
Gekurvtes Profil, neues Android: Nexus S
Während der Source-Code für die neuste Version des Mobile-Betriebssystems Android schon in die Wildnis entlassen wurde, gibt es noch keine Telefone mit diesem saisonal durchaus passend ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Best of Swiss Apps 2018
Best of Swiss Apps 2018
Bestenliste 2018  Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich veröffentlichte ausführliche Darstellung der Schweizer Apps-Branche basiert auf dem Medaillenspiegel aller «Best of Swiss Apps»-Editionen. Die Bestenlisten von 'Best of Swiss Apps' und 'Best of Swiss Web' stehen jeweils für sich. mehr lesen 
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter ... mehr lesen  
.app Domains jetzt registrieren
Face4Job  Der junge italienische Hochschulabgänger Alessio Romeo hat mit Face4Job eine neue, als Arbeitsvermittlung dienende Online-Plattform entwickelt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 3°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
St. Gallen 3°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Bern 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 5°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wechselnd bewölkt
Genf 2°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
Lugano 5°C 13°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten