Kostenfrei mit kleinen «Macken»
SHREDroid: Android-App für sicheres Löschen
publiziert: Dienstag, 14. Feb 2012 / 09:52 Uhr
Endgültige Vernichtung von Informationen.
Endgültige Vernichtung von Informationen.

Schweizer Wissenschaftler haben eine Applikation entwickelt, mit der es möglich sein soll, (sensible) Daten auf Android-Geräten sicher löschen zu können.

Die App namens SHREDroid kann in einer eingeschränkten Version kostenfrei im Android Market heruntergeladen werden.

Entwickelt wurde SHREDroid vom Zurich Information Security and Privacy Center (ZISC) - einem Zusammenschluss der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich und mehreren Industriepartnern. Antrieb für die Forscher war die Tatsache, dass viele Smartphones zwar Löschfunktionen anbieten, die Löschung aber nicht sofort erfolgt.

Gelöschte Daten seien bei Android nicht wirklich gelöscht

Smartphone-Nutzer könnten nicht davon ausgehen, dass ihre Daten bei Betätigung der Lösch-Funktion auf ihrem Gerät tatsächlich sicher gelöscht würden, warnen die Experten der ETH. «Selbst wenn der Benutzer seine E-Mails löscht oder seinen Cache leert, bleiben die Daten Tage oder gar Monate auf dem Smartphone gespeichert», heisst es. Technisch versierte Personen könnten solche Daten daher leicht wiederherstellen, warnen die Forscher. Gerate ein Smartphone in fremde Hände, sei ein Datenmissbrauch daher nicht auszuschliessen.

SHREDroid soll Android zur tatsächlichen Löschung zwingen

Mit der vom ZISC entwickelten SHREDroid-App werde das Betriebssystem Android dazu gezwungen, «die Daten sowohl auf dem internen als auch den externen Speichern - wie zum Beispiel SD-Cards - definitiv zu löschen». Dies werde dadurch möglich, dass durch den Einsatz der App diejenigen Bereiche des Speichers überschrieben würden, in denen die gelöschten Daten verblieben. Dadurch sei sichergestellt, dass diese Daten tatsächlich gelöscht würden und nicht mehr wiederhergestellt werden könnten.

App ist zwar kostenlos, aber nicht jeder ist zufrieden

SHREDroid ist kostenfrei im Android Market erhältlich. Allerdings klagen einige Android-Besitzer über Probleme im Zusammenhang mit der App, nicht alle sind mit dem Programm ganz zufrieden. Zudem sollten Besitzer eines Motorola-Smartphones derzeit besser von der Installation absehen, da hier von Nutzern über massive Probleme berichtet wurde.

(bert/teltarif.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Best of Swiss Apps 2018
Best of Swiss Apps 2018
Bestenliste 2018  Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich veröffentlichte ausführliche Darstellung der Schweizer Apps-Branche basiert auf dem Medaillenspiegel aller «Best of Swiss Apps»-Editionen. Die Bestenlisten von 'Best of Swiss Apps' und 'Best of Swiss Web' stehen jeweils für sich. mehr lesen 
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter im In- und Ausland. Attraktive deinname.app Domains können nun ab sofort für nur 29.- CHF pro Jahr bei uns registriert werden. mehr lesen  
Face4Job  Der junge italienische Hochschulabgänger Alessio Romeo hat mit Face4Job eine neue, als Arbeitsvermittlung dienende Online-Plattform entwickelt. mehr lesen  
Direkt auf dem Telefon  Mountain View - Google will nicht warten, bis Autohersteller alle ihre Modelle mit Software zur besseren Einbindung von Android-Smartphones ... mehr lesen  
Bisher konnte man Android Auto nur nutzen, wenn die Unterhaltungsanlage des Fahrzeugs oder ein Nachrüst-Gerät sie unterstützten.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 18°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 14°C 19°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 13°C 16°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 13°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 14°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
Genf 15°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 16°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten