«Unwichtige» Szenen
«RunPee» sagt perfekte Klo-Pause im Kino voraus
publiziert: Mittwoch, 21. Jan 2015 / 07:09 Uhr
Rund 450'000 Nutzer füllen die Film-Datenbank bereits mit Tipps für den Gang zum WC.
Rund 450'000 Nutzer füllen die Film-Datenbank bereits mit Tipps für den Gang zum WC.

Los Angeles/Luzern - Wer wichtige Szenen wegen eines Toiletten-Besuches im Kino nicht länger verpassen will, wird an der App «RunPee» viel Freude haben. Die mobile Anwendung des Software-Ingenieurs Dan Florio zeigt genau an, wann der User in Filmen am besten zum WC gehen sollte.

Weiterführende Links zur Meldung:

RunPee
Weitere Informationen und Downloads.
runpee.com

«Interessant ist das deswegen, weil hier offenbar erstmals ein schlichtes, aber unabweisbares Körperbedürfnis in eine erfolgreiche Geschäftsidee gegossen wurde. Das ist ein gutes Produkt, eine Marke wird es nicht werden. Dazu ist die Idee zu generisch», sagt Marken-Experte Thomas Otte.

Aktuelle Filmhits inklusive

Das Prinzip von «RunPee» ist simpel, aber durchaus clever. In der Datenbank der Anwendung sind unzählige Filme gespeichert - ältere und aktuelle Kinohits, die wöchentlich aktualisiert werden. Neben wichtigen Informationen zum Film und dessen Länge besteht die Möglichkeit, sich anzeigen zu lassen, wann die beste Zeit ist, um zur Toilette zu gehen.

«RunPee» bietet pro Film mehrere Chancen an, den Saal zu verlassen. Die pausierte Zeit lässt sich leicht mit einer kurzen Zusammenfassung aus der App nachholen. Zusätzlich ist ein Vibrations-Alarm einstellbar, der sich aktiviert, sobald es Zeit wird, zum WC zu gehen.

«Natürlich steht hinter jeder praktischen Idee ein mehr oder minder offenes Erwerbsinteresse. Jedes Unternehmen, Kirchen eingeschlossen, nützen ihre Heilsbotschaften, um Geld und Gefolgschaft zu sammeln. Die Gegenleistung erfolgt bei der Marke wie in der Kirche in Form von Seelentrost und Heilsgewissheit. Das Gleiche gilt für die Apps, auch für jene, die Harndruck und Kinospannung lindern helfen. Der Kunde zahlt entweder mit Geld oder mit der unentgeltlichen Weitergabe seiner E-Mail-Adressen», unterstreicht Otte.

Eigenerfahrung fördert Kreativität

Schon über 450'000 aktive User sind in RunPee aktiv und verbessern die Datenbank täglich. Entwickler Florio wurde für die App durch seine Kino-Erfahrung motiviert. Er selbst befand sich vor einiger Zeit in einem Drei-Stunden-Film, in dem er nach 90 Minuten bereits Harndrang verspürte. Jedoch konnte und wollte er wegen der hohen Spannung den Saal nicht verlassen.

«Am Ende des Filmes konnte ich ihn überhaupt nicht mehr geniessen. Ich wollte nur noch, dass der Film endlich vorbei ist und ich in die WC-Räume eilen kann», erinnert sich der selbsternannte «Chief Pee Officer». Ein paar Probleme gibt es dennoch, denn was unwichtig ist, ist subjektiv. So wurde in Disneys Film «Frozen» bereits der Toiletten-Gang während des Songs «Let it Go» empfohlen. Aufgrund des grossen Erfolgs des Liedes war dieser Ratschlag für viele Kinobesucher aber enttäuschend.

(bert/pte)

Die professionelle SMS-Businesslösung
aspsms.com
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Verkaufen Sie uns Ihr Handy, Tablet oder iPod
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Best of Swiss Apps 2018
Best of Swiss Apps 2018
Bestenliste 2018  Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich veröffentlichte ausführliche Darstellung der Schweizer Apps-Branche basiert auf dem Medaillenspiegel aller «Best of Swiss Apps»-Editionen. Die Bestenlisten von 'Best of Swiss Apps' und 'Best of Swiss Web' stehen jeweils für sich. mehr lesen 
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter im In- und Ausland. Attraktive deinname.app Domains können nun ab sofort für ... mehr lesen
.app Domains jetzt registrieren
Wenn Sie noch nicht damit begonnen haben, die Handy-Nummern Ihrer Kunden zu sammeln, sollten jetzt damit anfangen.
Die SMS ist tot. Lang lebe die SMS  Vielleicht denken Sie, dass SMS bereits verschwunden sei, da die meisten Leute mit Whatsapp, Facebook Messenger, LINE, Signal, Threema oder einer von hunderten weiteren ... mehr lesen  
Überblick über die Entwicklung des Bauhauptgewerbes  «BauFakten» verschafft durch einfache Visualisierung der Daten einen raschen Überblick über die ... mehr lesen  
BauFakten App
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 3°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 2°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Bern 0°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 4°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 1°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 10°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten