ROKR E6: Neuer Musik-PDA von Motorola
publiziert: Dienstag, 5. Dez 2006 / 09:11 Uhr

Der amerikanische Handyproduzent Motorola, nach eigenen Angaben derzeit die Nummer zwei weltweit, hat in Hongkong ein neues Handy - genauer ein Entertainment-Smartphone - vorgestellt.

Kernfunktionen des neuen Gerätes sind die Multimediaanwendungen.
Kernfunktionen des neuen Gerätes sind die Multimediaanwendungen.
In einer Mischung aus Produktneuvorstellung und Pop-Event zeigten Ed Zander, Chef von Motorola weitweit, und Michael Tatelman, Regionalvorstand für den Bereich mobile Endgeräte für North Asia, das neue MOTOROKR E6. Das 111 mal 51 Millimeter mal 14,5 Millimeter messende Triband-Handy wiegt 121 Gramm und bietet umfangreiche Musik-Funktionen.

Anlässlich dieser Vorstellung gab es auch eine Weltpremiere von Jay Chou, der in Asien und besonders in China ein grosser Pop-Star ist. Er warb nicht nur für das neue Handy, sondern auch für sein neues Musikvideo «Huang Jin Jia». Einhundert eigens hierfür von Motorola eingeladene junge Fans feierten ihren Star enthusiastisch mit lautem Kreischen.

Musik, Video und Business in einem PDA

Das Musik-Handy verfügt über ein 240 mal 320 Pixel grosses Display, das mit Touchscreenfunktionalität und Stift zugleich als Eingabemedium fungiert. Die eigentliche Tastatur besteht nur noch aus einem 4-Weg-Keypad mit innenliegender Multifunktionstaste und vier weiteren Steuertasten, z. B.

Kernfunktionen des neuen Gerätes sollen die Multimediaanwendungen sein. Unterstützt von einer leistungsfähigen Batterie, die etwa acht Stunden Videowiedergabe oder bis zu sieben Stunden Telefonie ermöglichen soll, verfügt das Gerät naturgemäss über einen MP3-Player, der die Formate MP3, AAC, AAC+, WMA, RA, WAV und MIDI abspielen kann. Mit einer Akkuladung soll ein Musikgenuss von bis zu 14 Stunden möglich sein.

Trend auch bei Mitbewerbern

Im Videobereich werden die Formate MPEG4, RV und H.263 unterstützt. Leider packt Motorola nur einen sehr spärlichen Speicher mit in das neue Gerät, die Unterlagen sprechen hier von einem dynamischen Speicher für Userdaten von ganzen acht Megabyte. Motorola folgt hier einem ähnlichen Trend seiner Mitbewerber. So hat heute beispielsweise Samsung je ein neues Musik- und Videohandy mit limitiertem Speicherplatz vorgestellt. Darüberhinaus lassen sich beim ROKR E6 SD-Speicherkarten mit einer Grösse von maximal zwei Gigabyte nutzen.

Zur drahtlosen Übertragung der Musik oder des Videotons auf einen Kopfhörer kann auch der Bluetooth-Standard 2.0 (A2DP) genutzt werden. Somit ist die Nutzung von drahtlosen Stereo-Kopfhörern möglich. Alternativ verfügt das Gerät über eine 3,5-Millimeter-Buchse zum Anschluss aller klassischen Kopfhörer. Zur Unterstützung der Musikfunktionen verfügt das ROKR E6 zudem um spezielle Funktionstasten an der Seite des Gerätes, mit der man die Musikwiedergabe auf einfache Weise steuern kann. Weiterhin kann man mit dem ROKR E6 auch UKW-Radio hören.

Organizer

Das Gerät bietet ausserdem umfangreiche Organizer-Funktionen. Neben den bekannten Tools wie Kalender, Adressbuch oder Notizblock ist auch ein Lesegerät für Visitenkarten integriert worden. Weiterhin kann man natürlich E-Mails abrufen und versenden, ebenso wie gängige Office-Dokumente lesen. Die Datenübertragung funktioniert beim neuen Motorola-Handy allerdings nur im mittlerweile eigentlich veralteten GPRS-Standard, die Übertragung grösserer Musik- oder Officedateien wird so leider zu einer Geduldsprobe für den Anwender.

Das MOTOROKR E6 soll noch in diesem Monat weltweit verfügbar sein, zum Preis waren noch keine Angaben zu erhalten.

(Martin Müller/teltarif.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Künstliche Intelligenz hat sich fast unbemerkt in vielen Produktionsprozessen etabliert.
Künstliche Intelligenz hat sich fast unbemerkt in vielen ...
Eine Studie auf Basis von Daten des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) zeigt: Erwerbstätige wissen häufig nicht, dass sie mit Künstlicher Intelligenz (KI) arbeiten. mehr lesen 
Anwendungsbereiche und Einsatzorte im Überblick  Smart Home Technologien bieten Ihnen eine grosse Vielfalt an Lösungen für mehr Komfort in den eigenen vier Wänden. Die Anwendungsbereiche erstrecken sich von Smart Home Beleuchtungen über ... mehr lesen
Viele Funktionen können zentral gesteuert werden. Warum? Weil's geht.
Die Zutaten werden vorbereitet und vorgekocht.
Moskau - Russische Ingenieure der National University of Science and Technology MISiS haben zusammen mit dem Karfidov-Labor einen ... mehr lesen  
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte ... mehr lesen  
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Die Produkte von Lush sind eigentlich wie für den Feed einer durchschnittlichen Instagram-Userin gemacht.
DOSSIER Social Media Seifenhersteller Lush zieht sich von Social Media zurück Die Kosmetikmarke Lush hat nach ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 3°C 4°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
Basel 4°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
St. Gallen 2°C 2°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee trüb und nass
Bern 2°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
Luzern 3°C 4°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
Genf 3°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich anhaltender Regen
Lugano 4°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten