48-Stunden-Flug mit Solar-Energie
Piccard plant Testflug mit Solar Impulse nach Marokko
publiziert: Mittwoch, 28. Mrz 2012 / 17:28 Uhr
Der Flug nach Marokko ist der längste, den das Solarflugzeug von Bertrand Piccard je zurückgelegt hat.
Der Flug nach Marokko ist der längste, den das Solarflugzeug von Bertrand Piccard je zurückgelegt hat.

Payerne - Die beiden Solar-Impulse-Gründer Bertrand Piccard und André Borschberg wollen im Frühling einen Testflug nach Marokko durchführen. Allein mit Solarenergie soll die Strecke von 2500 Kilometern bewältigt werden.

Surgical & Industry Microscope Systems
6 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
SolarenergieSolarenergie
Der 48 Stunden dauernde Flug sei im Mai oder Juni geplant, schrieb Solar Impulse am Mittwoch in einem Communiqué. Während des Fluges nach Marokko werden sich die beiden ausgebildeten Piloten Piccard und Borschberg abwechseln. Deshalb wird in Madrid ein Zwischenstopp eingelegt.

Der Flug nach Marokko ist der längste, den das Solarflugzeug je zurückgelegt hat. Er gilt als Hauptprobe für die im Jahr 2014 geplante Weltumrundung. «In Marokko wird das Solar-Impulse-Team von der marokkanischen Solaragentur empfangen», heisst es weiter.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rabat - Das Schweizer Flugzeug Solar Impulse ist am Mittwochmorgen in der marokkanischen Hauptstadt Rabat in Richtung ... mehr lesen
Das Solarflugzeug setzt seine Fahrt in Richtung Süden um 6 Uhr Ortszeit fort.
Payerne VD/Madrid - Das Solarflugzeug Solar Impulse hat am frühen Dienstagabend die Strasse von Gibraltar überflogen und ... mehr lesen
Das Solarenergie-Flugzeug hat die Reise nach Afrika fortgesetzt.
Green Investment Bern - Beim zweiten Mal hat es geklappt: Das Schweizer Solarflugzeug «Solar Impulse» ist am Dienstagabend in Paris gelandet, ... mehr lesen
Die Solar Impulse von Betrant Piccard.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Green Investment Payerne VD - Das Schweizer Solarflugzeug Solar Impulse hat seinen ersten internationalen Flug erfolgreich absolviert. In 13 Stunden flog Pilot André Borschberg vom waadtländischen Payerne in die belgische Hauptstadt Brüssel. mehr lesen 

Solarenergie

Produkte passend zum Thema
Seite 1 von 3
DVD - Kinder
S6 - SOLARENERGIE - DVD - Kinder
Regisseur: Armin Maiwald - Actors: Armin Maiwald - Genre/Thema: Kinder ...
20.-
Taschen - Sakku
SAKKU.WORKER DIREKT - Taschen - Sakku
Mit der sakku.worker direkt Solartasche verfügst Du bei Sonnenschein j ...
309.-
Taschen - Sakku
SAKKU.WORKER AKKU - Taschen - Sakku
Mit der sakku.worker akku Solartasche verfügst Du jederzeit über Strom ...
359.-
Taschen - Sakku
SAKKU.TRAVELLER DIREKT - Taschen - Sakku
Die sakku.traveller direkt Solartasche wird aus gebrauchten Segeln von ...
429.-
Taschen - Sakku
SAKKU.TRAVELLER AKKU - Taschen - Sakku
Die sakku.traveller direkt Solartasche wird aus gebrauchten Segeln von ...
479.-
Shirts - Vintagevantage - Men
VINTAGEVANTAGE - SOLAR POWER SHIRT - Shirts - Vintagevantage - Men
Weiches, flauschiges Baumwoll-Shirt: Farbe: Gelb Druck: Solar power tu ...
19.-
Taschen - Sakku
SAKKU.CITY AKKU - Taschen - Sakku
Du willst das richtige sakku-Feeling geniessen, deshalb kommt für dich ...
389.-
Taschen - Sakku
SAKKU.CITY DIREKT - Taschen - Sakku
Du willst das richtige sakku-Feeling geniessen, deshalb kommt für dich ...
339.-
Nach weiteren Produkten zu "Solarenergie" suchen
Computersimulation mit mehr dahinter
xirrus GmbH
Buchzelgstrasse 36
8053 Zürich
Surgical & Industry Microscope Systems
Das drei-Kilo-Fluggerät «SULSA» beim STart.
Das drei-Kilo-Fluggerät «SULSA» beim STart.
Erster erfolgreicher Testlauf für einfaches, kostengünstiges Fluggerät  Dorset - Die britische Royal Navy hat vergangene Woche eine kompakte, 3D-gedruckter Drohne erfolgreich getestet. 
«PlasMI» vernichtet 99,9 Prozent aller Bakterien - Anwärter für Patent  Bologna - Das von der Abteilung für industrielles Engineering der Universität Bologna und der Unione ...  
PlasMI sagt Keimen den Kampf an.
Nationale Strategie gegen tödliche Gefahr in Spitälern Bern - Schätzungsweise 70'000 Personen pro Jahr ziehen sich in Spitälern und Pflegeheimen eine ...
Ein Überwachungssystem oder Hygienemassnahmen sollen dazu beitragen, die Todeszahlen zu senken.
Lieber frei als keimfrei.
Allergien durch übertriebene Hygiene? «Wer Dreck isst, wird nicht krank» sagt der Volksmund. Er meint damit, dass Kinder, die in steriler Umgebung aufwachsen, ein ...
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2690
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 105
    Sinnbild einer fatalen Entwicklung Für digitales Spielen wird immer mehr Geld ausgegeben, und der ... Mo, 14.07.14 14:02
  • Believer aus Grenchen 53
    Total-Kontrolle der Waffen Es geht hier nicht nur um die Interessen einer sogenannten Waffenlobby. ... Fr, 30.05.14 22:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2690
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Sadotka aus Spreitenbach 1
    Bekannte Fälle? Gibt es irgendeinen bekannten Fall von Terrorismus im oder mithilfe des ... Sa, 11.01.14 22:38
  • keinschaf aus Wladiwostok 2690
    Selber Schuld, wer so ein Ding benutzt. Aber eine "Taschenlampen-App"? Heiliger ... Sa, 07.12.13 04:07
  • keinschaf aus Wladiwostok 2690
    Ein Segen? Einander short-messages zu schreiben, kann ja in Ordnung gehen, auch ... Mi, 27.11.13 12:08
  • MarcS aus Aarau Rohr 1
    Besser wäre klare Infos! Besser wäre sie würden schreiben welcher Befehl man per SMS senden kann ... Fr, 22.11.13 16:55
High Speed Vision Kameras
AOS Technologies AG
Täfernstrasse 20
5405 Baden - Dättwil
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 12°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 13°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 14°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 15°C 24°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 26°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 15°C 26°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 20°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten