Hightech-Computer der nächsten Generation
Photonik-PCs mit Standardverfahren herstellbar
publiziert: Samstag, 8. Mrz 2014 / 23:57 Uhr
45-Nanometer-Chip: integriert Elektronik und Photonik.
45-Nanometer-Chip: integriert Elektronik und Photonik.

Boulder - Computer werden in naher Zukunft nicht mehr mit elektrischen Signalen, sondern mit Photonen funktionieren. Das bedeutet eine wesentlich schnellere Datenverarbeitung.

3 Meldungen im Zusammenhang
Forscher der University of Colorado haben nun gezeigt, dass sich diese Bauelemente mit standardisierten Chip-Produktionsverfahren günstig herstellen lassen.

Standard-CMOS-Prozess genutzt

Die Ingenieure konnten photonische Bauelemente mit ihrem geringen Leistungsverbrauch auch mit gängigen Herstellungsverfahren fertigen - ein wichtiger Meilenstein in der Photonik-Technologie. Die zwei neuen Bauelemente - ein Modulator und ein abstimmbarer Filter - sind genauso energieeffizient wie die besten Photonik-Bauelemente, und sie wurden mit einem Standard-CMOS-Prozess von IBM hergestellt.

«Soweit wir es wissen, sind wir die ersten, denen es gelungen ist, Silizium-Photonik in einen CMOS-Prozess zu integrieren und eine derartig gute Energieeffizienz zu erzielen», so Forscher Mark Wade. Am Projekt arbeiteten ausserdem Wissenschaftler vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der University of California, Berkeley.

Das Mooresche Gesetz könnte demzufolge schon alleine aufgrund des steigenden Leistungsbedarfs bald seine Grenzen erreichen, wobei der Leistungsbedarf der Kommunikationsverbindung zwischen der CPU und dem Speicher besonders problematisch ist. Eine Lösung dieser Herausforderung könnte die Photonik sein, die nach Ansicht von Forschern mindestens zehnfach energieeffizienter ist als die Elektronik.

Bandbreitendichte stark erhöht

Chip-zu-Chip-Kommunikationsverbindungen mit photonischen Bauelementen könnten eine mindestens zehnfache Verbesserung der Bandbreitendichte mit sich bringen. Das bedeutet höhere Datenübertragungsmengen auf kleinerer Fläche. Ermöglicht werden diese Vorteile durch die Tatsache, dass sich unterschiedliche optische Signale die gleiche optische Leitung teilen können. Eine derartige Konfiguration ist mit elektrischen Signalen nicht praktikabel.

Dadurch, dass die photonischen Bauelemente nunmehr mit CMOS-Prozessen gefertigt werden können, müssen Chipdesigner nicht mehr Spezialisten im Bereich der Photonik-Bauelemente sein. Somit wird die Kommerzialisierung der Photonik-Technologie beschleunigt. Die von den Forschern entwickelten zwei Photonik-Bauelemente sind wichtige Komponenten für die Verbindung zwischen einer CPU und dem zugeordneten Speicher.

Ein Modulator setzt elektrische Signale in optische Signale um. Ein abstimmbarer Filter kann dann Lichtsignale mit einer bestimmten Frequenz aus einer Reihe von Frequenzen aufnehmen, wobei jede Frequenz Daten überträgt. In Verbindung mit einem Fotodetektor setzt der Filter optische Signale wieder in elektrische Signale um. Laut Wade geht die Wichtigkeit dieser Erfindung weit über die beschriebene Applikation hinaus.

(bg/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Columbus - Die Ohio State University arbeitet daran, Germanium als einen potenziellen Ersatz für Silizium bei elektronischen ... mehr lesen
Leiterplatte: Germanium soll Silizium bald ablösen.
Die neue Technologie bringt alte Festplatten auf den Müll.
Dublin - Forscher des irischen Trinity College in Dublin haben eine Methode entwickelt, die die Interaktionsgeschwindigkeit ... mehr lesen
Burnaby/Zürich - Quantencomputer sind in manchen Bereichen nicht schneller als herkömmliche Standard-PCs. Zu ... mehr lesen
Quantencomputer wurden unter die Lupe genommen.
Computersimulation mit mehr dahinter
xirrus GmbH
Buchzelgstrasse 36
8053 Zürich
Surgical & Industry Microscope Systems
Beim Material fiel die Wahl auf eine dünne ...
«Chem-Phys»  San Diego - Forscher der University of California San Diego (UCSD) haben den ersten flexiblen, tragbaren Biosensor entwickelt, der biochemische und elektrische Signale misst. 
eGadgets Infrarotaufnahmen als Orientierungshilfe  Lausanne - Ein Forscherteam der EPFL arbeitet an einem Schutzvisier für Feuerwehrleute, der einen ...  
Damit könnten sich Bauteile aus Metall künftig dünnwandiger konstruieren und dadurch Ressourcen schonen lassen.
Dünnwandigerer Bau  Forscher des Max-Planck-Instituts für Eisenforschung (MPIE) haben einen neuartigen metallischen ...  
Digitalverband BITKOM  Geht es nach dem Willen des Grossteils der Verbraucher, könnten ...
Laut der Umfrage würden sich 13 Prozent der Befragten Waren aus dem Einzelhandel per Drohne liefern lassen.
Titel Forum Teaser
  • Keikobald aus Memphis TN 1
    Was ist eine Partitur Diese Meldung ist nur bedingt richtig. Musiker benutzen keine ... Do, 04.02.16 18:20
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Sinnbild einer fatalen Entwicklung Für digitales Spielen wird immer mehr Geld ausgegeben, und der ... Mo, 14.07.14 14:02
  • Believer aus Grenchen 53
    Total-Kontrolle der Waffen Es geht hier nicht nur um die Interessen einer sogenannten Waffenlobby. ... Fr, 30.05.14 22:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Sadotka aus Spreitenbach 1
    Bekannte Fälle? Gibt es irgendeinen bekannten Fall von Terrorismus im oder mithilfe des ... Sa, 11.01.14 22:38
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Selber Schuld, wer so ein Ding benutzt. Aber eine "Taschenlampen-App"? Heiliger ... Sa, 07.12.13 04:07
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Ein Segen? Einander short-messages zu schreiben, kann ja in Ordnung gehen, auch ... Mi, 27.11.13 12:08
Facebook plant einige Veränderungen.
DOSSIER Social Media Facebook: Kein Hinweis auf Nachrichten-Manipulation Washington - Eine interne Untersuchung ...
High Speed Vision Kameras
AOS Technologies AG
Täfernstrasse 20
5405 Baden - Dättwil
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Basel 11°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
St. Gallen 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 9°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Luzern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 10°C 25°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 13°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten