Per SMS in Freiburg ÖV-Billette kaufen
publiziert: Donnerstag, 23. Feb 2012 / 18:42 Uhr
Neu kann man in Freiburg auch per SMS Billette kaufen.
Neu kann man in Freiburg auch per SMS Billette kaufen.

Freiburg - Wer in der Stadt Freiburg ein ÖV-Billett braucht, kann dieses ab Montag per SMS kaufen. Die Freiburger Verkehrsbetriebe tpf sprechen von einer Schweizer Premiere.

Verkaufen Sie uns Ihr Handy, Tablet oder iPod
1 Meldung im Zusammenhang
Zwar kennt man auch in Zürich ein SMS-Ticket, aber bloss für die Nachtbusse am Wochenende, wie der Internetseite der Zürcher Verkehrsbetriebe zu entnehmen ist. In Zürich richte sich das Angebot vor allem an Jugendliche, in Freiburg hingegen an ein breites Publikum, führte Martial Messeiller, Sprecher der Freiburger Verkehrsbetriebe, aus.

Das Freiburger SMS-Billett gilt vorderhand nur in der Zone 10, also in der Stadt Freiburg und der Umgebung, wie aus einer Mitteilung von tpf vom Donnerstag hervorgeht.

Gleich teuer

Das Ticket kostet gleich viel wie das konventionelle Billett. Die Kosten für das SMS sind im Preis inbegriffen. Abgerechnet wird über die Mobiltelefonrechnung. Der SMS-Dienst geht am 27. Februar in Betrieb.

Für das SMS-Billett gelten die gleichen Regeln wie für die anderen Fahrkarten. Das Ticket muss vor Antreten der Fahrt gelöst werden. Stösst das SMS-Ticket auf Resonanz, wollen die Verkehrsbetriebe das Konzept auf andere Zonen erweitern.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Wer ein Handy besitzt, das auch Bilder empfängt, kann sich ab 1. Dezember sein Bahnbillett aufs Mobiltelfon ... mehr lesen
Voraussetzung für den Service ist unter anderem ein MMS-Handy.
Die professionelle SMS-Businesslösung
aspsms.com
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Verkaufen Sie uns Ihr Handy, Tablet oder iPod
Smartphone Service Center
Die professionelle und zeitgemässe Zweifaktor-Authentisierung
Swisscom bleibt weiter Partnerin der SBB für die Abwicklung der Festnetztelefonie und die Mobilfunkdienste. (Symbolbild)
Swisscom bleibt weiter Partnerin der SBB für die Abwicklung ...
Bleiben Partner  Bern - Swisscom ist auch in den kommenden fünf Jahren Partnerin der SBB für die Abwicklung der Festnetztelefonie und die Mobilfunkdienste. Das Bahnunternehmen hat den Vertrag erneuert und bezahlt dafür 72,2 Millionen Franken. 
Hilfe für Suchtkranke  Madison/Wien - Suchtkranke erhalten durch die neue App «ACHESS» der University of Wisconsin zusätzliche Hilfe auf dem Weg aus der Abhängigkeit. 54 von 197 Patienten der Central Kansas Foundation benutzen die Anwendung bereits, um auch unterwegs Unterstützung im Genesungsprozess zu erhalten.  
Nachrichtendienst  Bern - Der Schweizer Nachrichtendienst soll künftig Telefone und Computer anzapfen dürfen, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. ...
Abhörmassnahmen muss das Bundesverwaltungsgericht und der Verteidigungsminister genehmigen.
Der Bund will Hacker einstellen, muss diese aber auch kontrollieren können.
Datenschützer verlangt Kontrolle von Trojaner-Programmierern Bern - Die Revision des Überwachungsgesetzes BÜPF ist nicht zuletzt wegen des geplanten Einsatzes von ...
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2580
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 29
    Sinnbild einer fatalen Entwicklung Für digitales Spielen wird immer mehr Geld ausgegeben, und der ... Mo, 14.07.14 14:02
  • Believer aus Grenchen 53
    Total-Kontrolle der Waffen Es geht hier nicht nur um die Interessen einer sogenannten Waffenlobby. ... Fr, 30.05.14 22:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2580
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Sadotka aus Spreitenbach 1
    Bekannte Fälle? Gibt es irgendeinen bekannten Fall von Terrorismus im oder mithilfe des ... Sa, 11.01.14 22:38
  • keinschaf aus Wladiwostok 2580
    Selber Schuld, wer so ein Ding benutzt. Aber eine "Taschenlampen-App"? Heiliger ... Sa, 07.12.13 04:07
  • keinschaf aus Wladiwostok 2580
    Ein Segen? Einander short-messages zu schreiben, kann ja in Ordnung gehen, auch ... Mi, 27.11.13 12:08
  • MarcS aus Aarau Rohr 1
    Besser wäre klare Infos! Besser wäre sie würden schreiben welcher Befehl man per SMS senden kann ... Fr, 22.11.13 16:55
US-Bürger meiden oft eine Stellungnahme im Social Web.
Social Media NSA-Skandal: US-User schweigen im Social Web Washington - Wenn das Gesprächsthema auf den ...
Der schnellste iPhone Reparatur Service der Schweiz
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 12°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 11°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 13°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 14°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 15°C 20°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 15°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 16°C 29°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten