Per GPS durch Hamburg
publiziert: Montag, 7. Mai 2007 / 08:18 Uhr

Hamburg - Besuchern von Hamburg wird seit kurzem ein Hightech-Service angeboten. Anstatt traditioneller Stadtführungen in Gruppen, kann man sich nun einen Kleincomputer mit integriertem GPS-Sender ausleihen, der eine persönliche Führung möglich macht.

Momentan stehen drei durchgeplante Stadtspaziergänge zur Auswahl.
Momentan stehen drei durchgeplante Stadtspaziergänge zur Auswahl.
1 Meldung im Zusammenhang
Die sogenannten iGuides werden über Satellit aktualisiert und bieten interessante Informationen über den jeweiligen Standort des Besuchers.

Nicht nur die Technik, auch die Sprache unterscheidet sich von herkömmlichen Audio-Führern.

Der iGuide kommuniziert in lockerem Ton und versucht die Informationen mit kleinen Witzen aufzulockern.

Flexible Besucher

«Wir sind sehr stolz, als erste Metropole Deutschlands mobile GPS-Stadtführungen anbieten zu können», freut sich Senator Gunnar Uldall von der Behörde für Wirtschaft und Arbeit.

Der Vorteil des GPS-Geräts liegt vor allem darin, dass die Besucher flexibel sind und ihre Besichtigung in individuellem Tempo machen können.

Drei durchgeplante Stadtspaziergänge stehen zur Auswahl, man kann jedoch auch Stationen überspringen oder sich die Informationen im Kaffeehaus anhören.

Wer den Guide unabhängig von den gespeicherten Stadtführungen verwenden will, kann den Massstab der Karte verändern und diese als normalen Stadtplan nutzen.

Einfache Bedienung

Um eine reibungslose technische Umsetzung gewährleisten zu können, arbeitet die Hamburg Tourismus GmbH mit dem Unternehmen iTour zusammen, das auf audio-visuelle Stadtführungen spezialisiert ist.

Bei der Entwicklung der Geräte stand vor allem einfache Bedienung im Vordergrund, die durch die Software gewährleistet wird.

«Zu Beginn der Führung aktualisiert der iGuide einige Sekunden die Satellitendaten und schon kann es losgehen», erklärt Sebastian von Sauter, der Geschäftsführer von iTour.

(rr/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Espoo/Wiener Neudorf - Der ... mehr lesen
Mit A-GPS wird die Zeit zur ersten Positionierung durch den GPS-Empfänger deutlich verkürzt.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Point Cloud Animation vom Makerspace ...
Publinews Plattform für Kreative  St. Gallen - Am 28. Oktober 2019 wird der Weltraum an der Fürstenlandstrasse 103 eröffnet. Es ist ein Makerspace, ein Treffpunkt, ein Co-Working für Kreative und ein Ort der Inspiration. Der Weltraum ist ein vielseitiges Konzept mit dem Ziel Entwicklern, Kreativen, Techies und Selbstständigen eine Plattform zum Arbeiten und Austauschen zu bieten. mehr lesen  
Publinews Bis vor wenigen Jahrzehnten gab es kein Internet. E-Mails waren ein Fremdwort, etwas zu Googlen bedeutet noch, dass man in die ... mehr lesen  
SmartHome umfasst ein Konzept, das versucht, alle bisher analog verlaufenden Prozesse im Haus durch digitale zu ersetzten.
Publinews Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur heutigen digital vernetzten Gesellschaft. Besuchen Sie uns und erleben Sie Telefongeschichte zum Anfassen, zum Hören und zum Fühlen - spannend inszeniert für Gross und Klein. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 10°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 11°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 9°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 8°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 10°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 13°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 17°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten