Panasonic stellt neue Handys vor
publiziert: Mittwoch, 13. Okt 2004 / 07:48 Uhr

Nachdem der Hersteller Panasonic Ende vergangenen Monats gerade erst sein neues Slider-Handy X500 vorgestellt hat, kündigt er nun zwei weitere Modelle mit integrierter Kamera aus der selben Serie an.

Das neue Panasonic Handy X200.
Das neue Panasonic Handy X200.
Nachdem der Hersteller Panasonic Ende vergangenen Monats gerade erst sein neues Slider-Handy X500 vorgestellt hat, kündigt er nun zwei weitere Modelle mit integrierter Kamera aus der selben Serie an. Das X100 soll im November für umgerechnet knapp 300 Franken ohne Vertrag auf den Markt kommen, das X200 noch in diesem Monat für 349 Franken ohne Vertrag.

Bei beiden Panasonic-Handys soll es sich um Triband-Geräte handeln, die in den GSM-Netzen mit 900, 1 800 und 1 900 GHz genutzt werden können. Demgegenüber gibt die Schweizer Panasonic-Webseite an, das dort bereits aufgeführte X200 funke nur in den Netzen mit 900 und 1 800 MHz.

Weitere Gemeinsamkeit: Wie auch das kürzlich von uns beschriebene X500 weisen beide Modelle ein TFT-Display, das 128 mal 128 Pixel auflöst und 65 536 Farben darstellen kann, auf. Ausserdem unterstützen beide Geräte GPRS Klasse 8, WAP 2.0 sowie den Versand von SMS- und MMS-Nachrichten. Beide Neuheiten können auch polyphone Klingeltöne abspielen - das X100 32-stimmige, das X200 16-stimmige. Das X200 verfügt auch noch über Java MIDP 2.0.

Deutliche Unterschiede weisen die beiden integrierten Kameras sowie die Leistungskapazitäten auf: Bei der Kamera des X100 handelt es sich um eine CIF-Kamera mit 352 mal 288 Pixeln. Die CMOS VGA-Kamera des X200 dagegen löst 640 mal 480 Pixel auf. Ausgerüstet sind beide Handys mit einer Software zur Bildbearbeitung und einem Fotoalbum.

Über die stärkere Energiequelle verfügt das X100: Der Li-Ion-Akku mit 730 mAh sorgt für eine Sprechzeit von bis zu sieben Stunden bzw. eine Standby-Zeit von bis zu 200 Stunden. Das X200 wird von einem Li-Ion-Akku mit 600 mAh mit Strom versorgt.

Die Sprechzeit beträgt nur bis zu 4,5 Stunden, die Standby-Zeit bis zu 210 Stunden. Während das X100 eine Grösse von 90 mal 44 mal 18 Millimetern besitzt, kommt das X200 mit 104 mal 45 mal 13 Millimetern sehr flach daher. Mit einem Gewicht von 79 Gramm ist das X100 um zehn Gramm leichter als das andere Modell.

(Björn Brodersen/teltarif.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich ...
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April 2017, auf der Messe Zürich, vermitteln die Messen einen umfassenden Marktüberblick. mehr lesen 
eGadgets Ringe mit NFC-Technologie  Die von Cornetto entwickelten «Commitment Rings» verhindern, dass Pärchen getrennt ... mehr lesen  
Die Commitment Rings werden via Smartphone-App registriert.
Sony h.ear go in Lime Yellow: Unübersehbar und auch unüberhörbar.
Sony «h.ear go»  Halbwegs akzeptablen Klang tragbar zu machen ist das Ziel vieler Audio-Hersteller und die Bluetooth-Lautsprecher, die es unterdessen zu ... mehr lesen  
Streamingdienste  Stockholm - Der Musik-Streamingdienst Spotify hat seine Nutzerzahl bis Ende 2105 auf rund 89 Millionen gesteigert. Der Umsatz des Marktführers ... mehr lesen  
Seit der Gründung 2008 hat Spotify noch keinen Gewinn gemacht.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 14°C 22°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 15°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 13°C 19°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 13°C 22°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 21°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 14°C 22°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 16°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten