NoScript für Android und Maemo erschienen
publiziert: Montag, 17. Okt 2011 / 17:06 Uhr
Das Android-Betriebssystem wird immer öfter von Malware angegriffen.
Das Android-Betriebssystem wird immer öfter von Malware angegriffen.

Palermo - Die populäre Firefox-Extension NoScript ist nun auch in einer Version für die mobilen Betriebssysteme Android und Maemo erschienen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

NoScript
Open Source Software.
noscript.net

NSA - NoScript Anywhere
Download NoScript for Mobile.
noscript.net

Hackademix
Open Blog von Programmierer Giorgio Maone.
hackademix.net

Es handelt sich laut Programmierer Giorgio Maone um eine vollständig neugeschriebene Ausgabe des Tools. NoScript kann die Ausführung verschiedener Skripte im Webbrowser verhindern und vor Attacken schützen.

Update ohne Neustart möglich

Nutzer von Firefox auf Android oder Maemo finden die Extension unter der Bezeichnung NoScript 3.0a8. Wie der Name bereits verrät, handelt es sich noch um eine frühe Version, «an der es noch viel zu arbeiten gibt», wie Maone in seinem Blog schreibt. Einmal installiert, kann NoScript sich updaten, ohne einen Browserneustart zu benötigen. Dies ermöglicht eine schnellere und effizientere Reaktion auf neue Bedrohungen.

Die Erweiterung kann die Ausführung verschiedener Skripte, von JavaScript bis Flash, im Browser unterbinden. Dabei erlaubt es die Festlegung einer Standardeinstellung und die Kategorisierung von Seiten als «vertrauenswürdig» oder «blockiert». Pro Webseite lassen sich auch verschiedene Rechte im Detail festlegen, NoScript erleichtert die Bedienung mit Komfortfunktionen wie einfachem Blacklisting und Click-to-Play für potenziell gefährliche Inhalte.

Schutz vor heimtückischen Angriffen

Mit NoScript kann man sich als Nutzer vor verschiedenen Attacken schützen, darunter etwa das sogenannte Cross-Site-Scripting (XSS) und Clickjacking. XSS ermöglicht einem Angreifer die Ausführung eines von einem fremden Server geladenen Skriptes auf einer kompromittierten Seite. Dies kann über Schwachstellen im Browser oder Betriebssystem des Anwenders zum Verlust wertvoller Daten führen.

Clickjacking bedient sich Buttons auf einer Website, die über einen nicht sichtbaren, eingebetteten Frame geliefert werden, welcher fremden Code enthält. Klickt der User einen solchen Button ohne sein Wissen an, so kann dies zur Ausführung gefährlicher Befehlsreihen führen.

Malware ist auf mobilen Plattformen stark im Aufwind. Insbesondere das offene und gleichzeitig beliebte Android gerät zunehmend ins Visier von Bösewichten.

 

 

(fest/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bochum - Bösartige Software ... mehr lesen
Laut Kasparsky läuft auf 96 Prozent der Android-Handys über 5 Monate alte Software.
Google Nexus S mit Android 2.3.
New York - Google plant in ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Best of Swiss Apps 2018
Best of Swiss Apps 2018
Bestenliste 2018  Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich veröffentlichte ausführliche Darstellung der Schweizer Apps-Branche basiert auf dem Medaillenspiegel aller «Best of Swiss Apps»-Editionen. Die Bestenlisten von 'Best of Swiss Apps' und 'Best of Swiss Web' stehen jeweils für sich. mehr lesen 
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter im In- und Ausland. Attraktive deinname.app Domains können nun ab sofort für ... mehr lesen
.app Domains jetzt registrieren
Face4Job  Der junge italienische Hochschulabgänger Alessio Romeo hat mit Face4Job eine neue, als Arbeitsvermittlung dienende Online-Plattform entwickelt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 11°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 12°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 14°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 11°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 15°C 24°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebel
Genf 15°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten