322 Millionen Franken Umsatz
Nintendo macht dank besserer Verkäufe der Wii U wieder Gewinn
publiziert: Donnerstag, 7. Mai 2015 / 16:17 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 7. Mai 2015 / 22:21 Uhr
Dank der Wii U macht Nitendoo wieder Gewinn.
Dank der Wii U macht Nitendoo wieder Gewinn.

Tokio - Der japanische Videospielriese Nintendo hat nach drei Jahren mit Verlusten wieder Gewinn gemacht: Im am 31. März abgeschlossenen Geschäftsjahr lag der Gewinn bei 41,8 Milliarden Yen (322 Millionen Franken).

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
NintendoNintendo
2013/14 hatte Nintendo noch einen Verlust von 23,2 Milliarden Yen verbucht. Hintergrund der Erholung waren bessere Verkaufszahlen der Spielkonsole Wii U und der schwache Yen.

Die Verkäufe der Wii U stiegen dank Spielen wie «Mario Kart 8» um fast ein Viertel auf rund 3,4 Millionen Geräte, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Das ist allerdings immer noch deutlich weniger als die Rivalen Sony mit der Playstation und Microsoft mit der Xbox verkaufen.

Die Verkäufe der mobilen Spielkonsole Nintendo 3DS sanken dagegen von 12,2 auf gut 8,7 Millionen Geräte. Erst nach einem Update auf eine neuere Modellgeneration habe der Absatz im Jahresverlauf etwas angezogen.

Spiele  stossen auf grosses Interesse

Der Umsatz mit Spielen legte um fast 30 Prozent zu. Die zuletzt präsentierten Spiele für die Wii U stiessen insbesondere in Übersee auf grosses Interesse, wie Nintendo erklärte. Der Konzern profitierte auch vom Wertverlust der japanischen Währung. Der schwache Yen sorgt dafür, dass japanische Produkte in anderen Ländern vergleichsweise günstig sind.

Für das neue Geschäftsjahr 2015/16 dämpfte Nintendo allerdings die Erwartungen. Es sei mit einem Reingewinn von 35 Milliarden Yen zu rechnen, erklärte das Unternehmen.

Hoffnungen setzt Nintendo in die für dieses Jahr geplante Veröffentlichung von Spielen für Smartphones. Ebenso wie Sony und Microsoft kämpft der Spielkonsolen-Hersteller damit, dass viele Konsumenten zunehmend Gefallen an kostenlosen oder günstigen Spielen für ihr Smartphone oder Tablet finden.

 

(nir/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese egadgets.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Tokio - Der Chef des japanischen Videospielriesen Nintendo, Satoru Iwata, ist an Gallenkrebs gestorben. Iwata hatte ... mehr lesen
Die Playstation 4 ist ein Renner.
Tokio - Der japanische Elektronikriese Sony hat binnen neun Monaten zehn Millionen ... mehr lesen
Washington - Der grosse Spiele-Publisher Ubisoft hält zumindest einen fertigen Titel für die Wii U zurück. mehr lesen
Wii U.
Der angeschlagene Riese springt mit 3DS-Titeln auf den F2P-Zug auf.(Archivbild)
Redmond/Kyoto - Der angeschlagene Gaming-Riese Nintendo geht neue Wege, um ... mehr lesen

Nintendo

Produkte passend zum Thema
Seite 1 von 2
Taschen - Half Moon Bay
SCHULTERTASCHE NES CONTROLLER PAD NINTENDO - Taschen - Half Moon Bay
Coole NES Nintendo Umhängetasche mit austauschbarem Cover. Einmal ist ...
35.-
Kostueme - Superheroes
PRINZESSIN PEACH KOSTÜM - SUPER MARIO WORLD - Kostueme - Superheroes
In der Welt von Super Mario bricht dieser mit Bruder Luigi auf, um die ...
59.-
Toys - Action Figure - Nintendo Merchandise
NINTENDO MINI FIGUREN SET - SUPER MARIO - Toys - Action Figure - Nintendo Merchandise
Super Mario Figuren Set bestehend aus Mario, Luigi, Daisy, Koopa Troop ...
49.-
Kostueme - Accessoires
LUIGI HUT DELUXE - MÜTZE - Kostueme - Accessoires
Der Original Hut von Luigi für Erwachsene verwandelt dich in den treue ...
29.-
Kostueme - Superheroes
LUIGI KOSTÜM -  DELUXE - Kostueme - Superheroes
Verwandel dich in den Partner des hüpfenden Pixelakrobaten. Das Kostü ...
89.-
Nach weiteren Produkten zu "Nintendo" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 19
Die Commitment Rings werden via Smartphone-App registriert.
Die Commitment Rings werden via Smartphone-App ...
eGadgets Ringe mit NFC-Technologie  Die von Cornetto entwickelten «Commitment Rings» verhindern, dass Pärchen getrennt voneinander Serien über das Streaming-Portal Netflix ansehen. mehr lesen  
Sony «h.ear go»  Halbwegs akzeptablen Klang tragbar zu machen ist das Ziel vieler Audio-Hersteller und die ... mehr lesen  
Sony h.ear go in Lime Yellow: Unübersehbar und auch unüberhörbar.
Seit der Gründung 2008 hat Spotify noch keinen Gewinn gemacht.
Streamingdienste  Stockholm - Der Musik-Streamingdienst Spotify hat seine Nutzerzahl bis Ende 2105 auf rund 89 Millionen gesteigert. Der Umsatz des Marktführers ... mehr lesen  
Cyber-Kriminelle am Werk  London - Cyber-Angriffe auf smarte Geräte daheim können für die Bewohner unangenehme Folgen haben. So wurde kürzlich ein ... mehr lesen
Cyber-Kriminelle machen Schäferstündchen danach im Netz verfügbar. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1780
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... heute 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2823
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1780
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1780
    Nur ein ziemlicher Trottel kann annehmen, dass es etwas mit Zivilcourage zu hat, wenn er an einer ... Fr, 17.06.16 12:02
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 11°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 10°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 11°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 10°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 14°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten