iPhone, iPad und iPod touch
Neues iOS 5.1 jetzt verfügbar
publiziert: Freitag, 9. Mrz 2012 / 09:17 Uhr
Je nach Download-Geschwindigkeit nimmt die Installation von iOS 5.1 rund 30 bis 60 Minuten Zeit in Anspruch.
Je nach Download-Geschwindigkeit nimmt die Installation von iOS 5.1 rund 30 bis 60 Minuten Zeit in Anspruch.

Wie erwartet hat Apple am Mittwochabend die neue Betriebssystem-Version iOS 5.1 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht.

2 Meldungen im Zusammenhang
Auch das Apple-TV der zweiten Generation hat ein Software-Update erhalten. Die neue Firmware wird von allen Modellen des iPhone, iPad und iPod touch unterstützt, die auch unter iOS 5.0.1 verwendet werden konnten.

Die Installation des aktualisierten Betriebssystems kann entweder direkt am Smartphone, Tablet oder Multimedia-Player vorgenommen oder über die iTunes-Software am Windows-PC oder Mac eingespielt werden. Je nach Download-Geschwindigkeit nimmt die Installation von iOS 5.1 rund 30 bis 60 Minuten Zeit in Anspruch.

Als wichtigste Neuerung für iOS 5.1 nannte Apple auf seinem Special Event in San Francisco die Unterstützung der japanischen Sprache bei Siri auf dem iPhone 4S. Siri-Erweiterungen für deutsch- oder französischsprachige Nutzer lassen dagegen weiter auf sich warten. Nach wie vor ist der Funktionsumfang in englischer Sprache deutlich grösser.

3G erstmals am iPhone 4S abschaltbar

iPhone-4S-Nutzer haben nach dem Update auf die aktuelle Software erstmals die Möglichkeit, auf Wunsch die UMTS-Schnittstelle abzuschalten und den Mobilfunk-Empfang auf GSM zu beschränken. Das sorgt unterwegs für eine stabilere Funkversorgung und für weniger Akku-Verbrauch - dafür ist der Internet-Zugang deutlich langsamer.

Fotos können nach dem Software-Update aus dem Fotostream gelöscht werden, der Kamera-Shortcut ist nun immer auf den Lockscreens von iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3G S und auf dem iPod touch der vierten Generation sichtbar. Für das iPad hat Apple zudem die Kamera-App überarbeitet.

Weitere Optimierungen betreffen die Audio-Wiedergabe für TV-Sendungen und Filme auf dem iPad und die Akku-Laufzeit, die unter iOS5 von vielen Nutzern kritisiert wurde. iTunes-Match-Abonnenten können Genius-Mixe und Genius-Playlists erstellen und das iPad bekommt die schon vom iPhone bekannte Podcast-Steuerung für die Abspielgeschwindigkeit sowie die Möglichkeit, 30 Sekunden zurückzuspulen.

Grössere App-Downloads direkt am Handheld

Apple hat zudem die mobile Nutzung des AppStores optimiert. Als der zentrale Software-Shop für iOS eingeführt wurde, konnten nur maximal 10 MB grosse Applikationen über das Mobilfunknetz auf den Handheld geladen werden. Später wurde diese Grenze auf 20 MB angehoben und ab sofort müssen nur noch Anwendungen mit einem Umfang von mehr als 50 MB über WLAN oder über die iTunes-Synchronisierung am PC oder Mac auf das iPhone, das iPad oder den iPod touch übertragen werden.

Neben iOS 5.1 hat Apple auch eine neue Version seiner Medienverwaltungssoftware iTunes veröffentlicht. Damit werden HD-Videos im 1080p-Format unterstützt. Darüber hinaus kann iTunes 10.6 im Gegensatz zu den bisherigen Versionen der Software auch in Verbindung mit dem neuen iPad verwendet werden.

(Markus Weidner/teltarif.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
San Francisco - Apple hat am Mittwoch die dritte Generation seines iPad-Tablets ... mehr lesen
Das neue iPad.
iPhone-Apps lesen ungefragt Nutzer-Fotos aus.
Apple wird erneut vorgeworfen, App-Entwicklern zu breiten Zugang zu Nutzer-Daten zu gewähren. Diesmal berichtete die New York Times, Apps könnten unter Umständen auf alle Bilder auf einem ... mehr lesen
Verkaufen Sie uns Ihr iPhone, iPad oder iPod
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Best of Swiss Apps 2018
Best of Swiss Apps 2018
Bestenliste 2018  Analog zur Bestenliste im Rahmen der «Best of Swiss Web Awards» gibt es auch für «Best of Swiss Apps» eine Rangliste der Anbieter mit den meisten Punkten. Diese jährlich veröffentlichte ausführliche Darstellung der Schweizer Apps-Branche basiert auf dem Medaillenspiegel aller «Best of Swiss Apps»-Editionen. Die Bestenlisten von 'Best of Swiss Apps' und 'Best of Swiss Web' stehen jeweils für sich. mehr lesen 
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter im In- und Ausland. Attraktive deinname.app Domains können nun ab sofort für ... mehr lesen
.app Domains jetzt registrieren
WLAN-Patente verletzt  Das renommierte California Institute of Technology (Caltech) wirft dem Technologieriesen Apple vor, WLAN-Patente verletzt zu haben. In einer Klage, in der auch der Chip-Hersteller Broadcom beschuldigt wird, soll der Streit nun vor Gericht ausgefochten werden. mehr lesen  
Face4Job  Der junge italienische Hochschulabgänger Alessio Romeo hat mit Face4Job eine neue, als Arbeitsvermittlung dienende Online-Plattform entwickelt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 0°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel 1°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -1°C 4°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 0°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
Genf 0°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Lugano 3°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten