Neues UMTS-Handy für Europa
publiziert: Montag, 13. Feb 2006 / 12:29 Uhr / aktualisiert: Montag, 13. Feb 2006 / 16:16 Uhr

Der koreanische Elektronikkonzern LG stellt auf dem 3GSM-Weltkongress in Barcelona ein neues UMTS-Handy vor, das vor allem in Europa vermarktet werden soll.

LG kündigte das U8500 bereits Ende Januar an.
LG kündigte das U8500 bereits Ende Januar an.
Neben dem U8500, das bereits auf der CeBIT Preview Ende Januar angekündigt wurde, ist in Barcelona auch das Modell KU400 bzw. KU405 zu sehen.

Auch GSM tauglich

Das neue Gerät unterstützt neben dem UMTS-Standard auch die GSM-Netze.

Hier können neben den hier zu Lande üblichen Frequenzbändern um 900 und 1800 MHz auch die amerikanischen 1900 MHz-Kanäle genutzt werden.

Der zweite in Amerika übliche Frequenzbereich um 850 MHz steht dagegen nicht zur Verfügung.

Bluetooth und USB 2.0 an Bord

Für Datenübertragungen hat das neue LG-Handy sowohl den Bluetooth-Standard, als auch eine USB 2.0-Schnittstelle an Bord.

Weitere Features sind eine Zwei-Megapixel- und eine VGA-Digitalkamera sowie ein TFT-Display, das bis zu 262 000 Farben darstellt.

Für mobile Schnappschüsse steht nach Hersteller-Angaben ein vierfacher Zoom zur Verfügung.

Multimediales Handy

Das Handy verfügt über 70 MB internen Speicher für Fotos, kurze Videos und Musik. Der interne Speicher lässt sich darüber hinaus mit Mini-SD-Karten erweitern.

Über eine Docking-Station soll es auch möglich sein, MP3-Musik in guter Qualität und ohne Headset zu hören.

Neben MP3 unterstützt der im KU400 integrierte Mediaplayer auch die Formate MPEG4, AAC-Plus, WMA und AMR.

(Markus Weidner, teltarif.de)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich ...
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April 2017, auf der Messe Zürich, vermitteln die Messen einen umfassenden Marktüberblick. mehr lesen 
Sony h.ear go in Lime Yellow: Unübersehbar und auch unüberhörbar.
Sony «h.ear go»  Halbwegs akzeptablen Klang tragbar zu machen ist das Ziel vieler Audio-Hersteller und die Bluetooth-Lautsprecher, die es unterdessen zu ... mehr lesen  
Streamingdienste  Stockholm - Der Musik-Streamingdienst Spotify hat seine Nutzerzahl bis Ende 2105 auf rund 89 Millionen gesteigert. Der Umsatz des Marktführers ... mehr lesen  
Seit der Gründung 2008 hat Spotify noch keinen Gewinn gemacht.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 14°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Basel 14°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
St. Gallen 15°C 26°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Bern 14°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Luzern 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Genf 16°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Lugano 21°C 28°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten