Neuer Palm Treo 700p mit OS vorgestellt
publiziert: Montag, 15. Mai 2006 / 19:46 Uhr

Wie bereits vermutet hat Palm heute Montag das neue Smartphone Treo 700p mit Palm OS vorgestellt.

Der neue Palm Treo 700p.
Der neue Palm Treo 700p.
Das neueste Mobilfunkgerät aus dem Hause des «PDA-Erfinders» Palm ist vom Äusseren her identisch mit dem im vergangenen Herbst vorgestellten Treo 700w, der als erstes Palm-Gerät mit Microsofts mobilem Betriebssystem Windows Mobile arbeitet. Im Inneren des Treo 700p jedoch tickt wieder Palm OS, das originäre Palm-Betriebssystem, auf das eingefleischte Palm-Nutzer wegen seiner Bedienfreundlichkeit schwören.

Bei der Vorstellung des Treo 700w war die Kritik laut geworden, Windows Mobile könne Palm OS noch nicht das Wasser reichen. Der neue Treo 700p wird zunächst in den USA in den EV-DO-Mobilfunknetzen von Sprint und Verizon Wireless an den Start gehen. Nach Angaben von Palm würden die Netzbetreiber den Preis und genauen Termin der Verfügbarkeit zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

1,3 Megapixel-Kamera an Bord

180 Gramm schwer misst Palms Neuvorstellung 111 mal 58 mal 22,5 Millimeter. Der Treo 700p wird mit einem Intel XScale 312 MHz-Prozessor ausgeliefert und enthält einen Arbeitsspeicher von 128 MB inklusive 60 MB Permanentspeicher. Der Speicherplatz kann mit zusätzlichen SD-Karten erweitert werden.

Das Lithium-Ionen-Akku verspricht eine Sprechzeit von 4,5 Stunden und eine Standby-Zeit von 300 Stunden. Das Smartphone hat eine 1,3 Megapixel-Kamera mit Zweifach-Digitalzoom an Bord, die bei Bildaufnahmen eine Auflösung von 1280 mal 1024 Pixel bietet, im Videomodus beträgt diese 352 mal 288 Pixel. Das 320 mal 320 Pixel grosse Touchscreen-Display kann 65 536 Farben darstellen.

Bluetooth und Infraroto

Der Treo 700p verfügt über eine QWERTY-Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und 5-Wege-Navigation. Für die drahtlose Kurzstrecken-Kommunikation unterstützt der 700p Bluetooth 1.2 und Infrarot. Eine WLAN-Unterstützung wird von Hersteller nicht angegeben - beim Treo 700w ist allerdings WLAN per optionalem Erweiterungs-Modul möglich.

Über USB kann der Treo 700p mit Rechnern basierend auf den Betriebssystemen Windows 2000, Windows XP mit SP2 und Mac OS X 10.2.4 bis 10.4 kommunizieren.

Mobiles Büro und Multimedia

Der Treo 700p ist ein Multitalent in Sachen mobiles Büro und Multimedia. Mobile E-Mail von multiplen Accounts, mobiles Web, SMS, MMS und Voicemail sind selbstverständlich. Es werden sowohl Outlook-Umgebungen mit Microsoft Exchange Server 2003, als auch Lotus Notes/Domino- und Novell Groupwise-Umgebungen über Drittanbieter-Lösungen unterstützt.

Word- und Excel-Dateien können betrachtet und editiert, PowerPoint- und PDF-Dateien können geöffnet werden. Der Treo 700p verfügt über einen MP3-Player und über das EV-DO-Netz können Musik- und Video-Streams aber auch Handy-TV empfangen werden. Der Treo 700p arbeitet mit Palm OS in der Version 5.4.9.

(Christian Horn/teltarif.ch)

Die professionelle SMS-Businesslösung
aspsms.com
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Verkaufen Sie uns Ihr Handy, Tablet oder iPod
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
.app Domains jetzt registrieren
.app Domains jetzt registrieren
Neue Domainendung am Start  Wir bieten wunderbare neue Möglichkeiten für innovative Startups und etablierte Applikationsanbieter im In- und Ausland. Attraktive deinname.app Domains können nun ab sofort für nur 29.- CHF pro Jahr bei uns registriert werden. mehr lesen 
Überblick über die Entwicklung des Bauhauptgewerbes  «BauFakten» verschafft durch einfache Visualisierung der Daten einen raschen Überblick über die ... mehr lesen  
BauFakten App
Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo  Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business. Am 5. und 6. April 2017, auf der Messe Zürich, vermitteln die Messen einen umfassenden Marktüberblick. mehr lesen  
Publinews Das Telefonmuseum Telephonica in Islikon erzählt die Geschichte der Telekommunikation von den Anfängen bis hin zur heutigen digital vernetzten Gesellschaft. Besuchen Sie uns und erleben Sie Telefongeschichte zum Anfassen, zum Hören und zum Fühlen - spannend inszeniert für Gross und Klein. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 14°C 22°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 15°C 23°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 13°C 19°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 13°C 22°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 21°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 14°C 22°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Lugano 16°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten