Mobiler Virenscanner auf USB-Stick
publiziert: Freitag, 1. Jun 2007 / 06:48 Uhr / aktualisiert: Freitag, 1. Jun 2007 / 07:36 Uhr

München - Norman Data Defense Systems hat mit «NVC to GO» eine Antivirenlösung für unterwegs vorgestellt, die vom USB-Stick aus gestartet wird. User können mit dem Antiviren-Stick jedes Laufwerk unter einem Microsoft-Betriebssystem auf Schadprogramme prüfen.

Der Stick eigne sich besonders für Administratoren und Besitzer von Computer-Netzwerken.
Der Stick eigne sich besonders für Administratoren und Besitzer von Computer-Netzwerken.
2 Meldungen im Zusammenhang
«Der Stick hilft vor allem bei bereits infizierten Rechnern weiter, da in manchen Fällen die Installation eines Scanners nicht mehr möglich ist», erläutert Stefan Angerer, Geschäftsführer Norman Deutschland und Österreich, auf Anfrage von pressetext. Die Applikation wird direkt am USB-Stick gestartet, sie installiert keinerlei Daten auf dem Rechner und holt sich ihre Updates automatisch aus dem Internet.

Der Stick eigne sich besonders für Administratoren und Besitzer von Computer-Netzwerken. «Bevor man erlaubt, dass sich ein Fremdcomputer mit dem Netz verbindet, nutzt man den Stick, um den Rechner auf Schadsoftware zu überprüfen», so Angerer. Im Einsatz befänden sich die Sticks zudem bei Norman-Partnern, die den Stick als Rettungstool verwenden, um beim PC-Support Infektionen auf schnelle und einfache Weise zu beseitigen.

Simulation eines PC

Eine klassische Sicherheitsprüfung erkennt alle Viren, von denen bereits Signaturen vorliegen. Zusätzlich ist Normans proaktive «SandBox»-Technologie integriert, die sich unbekannter Schadprogramme annimmt. Verdächtige Programme werden dabei nicht auf dem Rechner gelassen, sondern der SandBox übergeben. Diese simuliert einen kompletten PC oder auch ein Rechnernetz beziehungsweise eine P2P-Tauschbörse und lässt die unbekannte Datei alle ihre Routinen abarbeiten. Anschliessend wird eine Bewertung vorgenommen und das Programm entweder als vertrauenswürdig oder als gefährlich eingestuft.

Anwender wählen das zu prüfende Objekt mit der rechten Maustaste aus und finden «Norman Virus Control» im sich öffnenden Kontextmenü. Schliesslich kann festgelegt werden, ob der Scan sofort, zu einem festzulegenden Zeitpunkt oder auch in bestimmten Intervallen durchgeführt werden soll. Die integrierte Software «Norman Internet Update» lädt laufend aktuelle Virensignaturen zum Abgleich über das Internet aus Normans kontinuierlich aktualisierten Datencentern.

(fest/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wien/München - Der Computer-Virus feiert dieser Tage seinen 25. Geburtstag. 1982 ... mehr lesen
1982 sahen Computerviren noch so aus: Der «Elk Cloner» von Rich Skrenta.
Durchschnittliche Benutzer kennen die meisten Fachbegriffe nicht.
Alfeld - Der Computerhändler Norsk-IT ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Viele Funktionen können zentral gesteuert werden. Warum? Weil's geht.
Viele Funktionen können zentral gesteuert werden. ...
Anwendungsbereiche und Einsatzorte im Überblick  Smart Home Technologien bieten Ihnen eine grosse Vielfalt an Lösungen für mehr Komfort in den eigenen vier Wänden. Die Anwendungsbereiche erstrecken sich von Smart Home Beleuchtungen über smarte Heizungssteuerung bis hin zu ganzen Smart Home Systemen für das Haus oder die Wohnung. Erfahren Sie hier, welche Vorzüge Ihnen die smarten Lösungen bieten. mehr lesen 
Moskau - Russische Ingenieure der National University of Science and Technology MISiS haben zusammen mit dem Karfidov-Labor einen funktionierenden Prototyp eines Automaten für die ... mehr lesen
Die Zutaten werden vorbereitet und vorgekocht.
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
US-Regisseur Quentin Tarantino streitet sich derzeit mit Miramax, der Produktionsfirma seines Erfolgsfilms «Pulp Fiction», um Vermarktungsrechte ... mehr lesen  
Wie wäre es, wenn ein paar Minuten Interaktion mit einem Chatbot Impfstoffbedenken wirksam angehen könnten? In einem Artikel, der im Journal of Experimental Psychology veröffentlicht wurde, ... mehr lesen
Ein Chatbot kann die Impfbereitschaft erhöhen.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Die Produkte von Lush sind eigentlich wie für den Feed einer durchschnittlichen Instagram-Userin gemacht.
DOSSIER Social Media Seifenhersteller Lush zieht sich von Social Media zurück Die Kosmetikmarke Lush hat nach ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Basel 1°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregen
St. Gallen 0°C 1°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee bedeckt, etwas Schnee
Bern 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Luzern 1°C 4°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee Schneeregenschauer
Genf 1°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee wechselnd bewölkt
Lugano 3°C 9°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten