Mobile Web wird schneller, aber nicht billiger
publiziert: Mittwoch, 3. Nov 2010 / 09:24 Uhr
Mit dem Smartphone ins Netz kann teuer werden. (Symbol)
Mit dem Smartphone ins Netz kann teuer werden. (Symbol)

Düsseldorf - Von einem Waffenstillstand zwischen den Mobilfunkbetreibern kann zwar keine Rede sein. In der lange geführten Preisschlacht schalten die Mobile-Web-Provider aber einen Gang zurück.

2 Meldungen im Zusammenhang
Statt sich mit Billig-Tarifen weiterhin gegenseitig zu unterbieten, gehen sie verstärkt mit qualitativ hochwertigeren Angeboten als bisher auf Kundenfang. So wird das mobile Internet bei gleichbleibenden Kosten immer schneller, wie der Bundesverband Digitale Wirtschaft und der Online-Tarifberater aufzeigen. Hohe Geschwindigkeiten zur Datenübertragung werden zunehmend zum Standard.

Starke Zahlungsbereitschaft

«Die Mobilfunkanbieter kommen dem Datenhunger der User entgegen», sagt teltarif-Pressesprecherin Rafaela Möhl im Gespräch mit pressetext. So sind viele Kunden bereit, für einen Mehrwert in Form einer höheren Bandbreite oder eines grösseren Download-Volumens zu zahlen. Die Übertragungsraten haben die Provider laut BVDW bei vielen Angeboten erhöht, während die Preise seit dem ersten Quartal 2010 stabil geblieben sind.

Den mobilen Internetnutzern steht bei einzelnen Anbietern bereits ein Datenfluss mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde zur Verfügung. Im Schnitt erreichen die Angebote 3,6 Megabit pro Sekunde. Insbesondere die Übertragungsgeschwindigkeit aus dem Web zum Endgerät (Downstream) wurde in den vergangenen Monaten deutlich erhöht. Das Upstream-Tempo vom Endgerät ins Internet ist hingegen «bei fast allen mobilen Tarifen gleich geblieben». Ebenso konstant blieben die Tarife zur Webnutzung seit Jahresbeginn. Weiterhin liegen die preiswerteste mobile Flatrate bei 14,99 Euro im Monat bzw. 1,99 Euro pro Tag und der billigste Volumentarif bei 19 Cent pro Megabyte.

(sl/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Mobilfunk-Anbieter Lebara bietet jetzt eine Surf-Option für das Handy: Für 4,90 Franken pro Monat gibt es ein 120-MB-Paket namens Lebara Surf Offerte, das mit einer kurzen Mindestlaufzeit von einem Monat kommt. mehr lesen 
New York/Frankfurt - Der Werbemarkt im Internet ist wieder auf Kurs und sorgt für neue Rekorde. mehr lesen
Werbebudgets folgen Konsumenten ins Web.
Die professionelle SMS-Businesslösung
aspsms.com
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Verkaufen Sie uns Ihr Handy, Tablet oder iPod
Die professionelle und zeitgemässe Zweifaktor-Authentisierung
Die App sucht für den User nach der passenden Hilfskraft in der Umgebung. (Symbolbild)
Die App sucht für den User nach der ...
In 50 Minuten zur passenden Putzfrau  Der junge Mailänder Hochschulabgänger Gabriele Di Bella hat mit «Il mio Supereroe» («Mein Superheld») eine neue App entwickelt, über die sich binnen kürzester Zeit gut ausgebildete Aushilfskräfte für den Haushalt finden lassen. Ziel ist es, Notstandssituationen im Alltag zu vermeiden. 
«vitrivr»  Informatiker der Universität Basel haben ein Verfahren entwickelt, das eine Suche in ...
Die Commitment Rings werden via Smartphone-App registriert.
eGadgets Ringe mit NFC-Technologie  Die von Cornetto entwickelten «Commitment Rings» verhindern, dass Pärchen getrennt ...  
Titel Forum Teaser
  • Keikobald aus Memphis TN 1
    Was ist eine Partitur Diese Meldung ist nur bedingt richtig. Musiker benutzen keine ... Do, 04.02.16 18:20
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Euphemismus Normalerweise müssen technische Fortschritte nicht zeilenweise in ... Mi, 16.07.14 06:33
  • LinusLuchs aus Basel 137
    Sinnbild einer fatalen Entwicklung Für digitales Spielen wird immer mehr Geld ausgegeben, und der ... Mo, 14.07.14 14:02
  • Believer aus Grenchen 53
    Total-Kontrolle der Waffen Es geht hier nicht nur um die Interessen einer sogenannten Waffenlobby. ... Fr, 30.05.14 22:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Traurig... ...aber Tatsache. Die beste Satire liefert die Realität. Di, 29.04.14 13:04
  • Sadotka aus Spreitenbach 1
    Bekannte Fälle? Gibt es irgendeinen bekannten Fall von Terrorismus im oder mithilfe des ... Sa, 11.01.14 22:38
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Selber Schuld, wer so ein Ding benutzt. Aber eine "Taschenlampen-App"? Heiliger ... Sa, 07.12.13 04:07
  • keinschaf aus Wladiwostok 2820
    Ein Segen? Einander short-messages zu schreiben, kann ja in Ordnung gehen, auch ... Mi, 27.11.13 12:08
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello ...
Der schnellste iPhone Reparaturservice der Schweiz.
iPhone SOS
Badhausstrasse 40
2503 Biel/Bienne
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 9°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
Basel 13°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 11°C 17°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 12°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
Luzern 11°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 12°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt stark bewölkt, Regen
Lugano 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten